Allgemeines und Sonstiges > allgemeine Diskussion

Bewerbung auf TV-L E13 ohne Master/Diplom??

(1/2) > >>

patagonia:
Hallo Alle!

Ich bin z.Zt. auf Jobsuche im öff. Dienst im Bereich Bildung/ Hochschulverwaltung & habe einen wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Abschluss.

Nun habe ich eine interessante Stellenausschreibung gesehen, allerdings in E 13 eingruppiert und in den Voraussetzungen ist auch die Rede von "abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) mit sozial-, wirtschafts-, bildungs- oder verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt".

Alle weiteren Anforderungen kann ich m.E. aber erfüllen, da ich vor dem Studium bereits eine kaufmännische Ausbildung absolviert, danach erst Vollzeit und dann neben dem Studium immer gearbeitet habe (insg. also gut 10 Jahre Berufserfahrung) und mir dadurch die erforderlichen Kenntnisse angeeignet.
Ich habe mich bisher auf E9-E11 Stellen beworben und wurde auch querbeet eingeladen, da war von jeder Gruppe schon was dabei.

Nun meine Frage: Kann/darf ich mich auf die Stelle bewerben? Macht das Sinn? Oder würde ich von vornherein aussortiert werden?

In der freien Wirtschaft würde ich zweifelsohne eine Bewerbung abgeben, da Berufserfahrung einen fehlenden (Master-)Abschluss wett machen kann, aber wie wird das im öff. Dienst gehandhabt??

Freue mich auf Rückmeldungen und Erfahrungsberichte!

Spid:
Die ausschreibende Stelle ist an die Voraussetzungen, die sie in der Ausschreibung genannt hat, gebunden.

MoinMoin:
Sofern sie es hart in der Ausschreibung fordern, können sie dich nicht als Bewerber berücksichtigen (und beweisen damit einmal mehr, dass sie gut darin sind sich ins eigene Knie zu schießen)

Andererseits, können sie dich natürlich trotzdem einladen und wenn sie der Meinung sind, das es keinen geeigneten Bewerber aus gibt, dich nehmen (in der Hoffnung nicht verklagt zu werden)

Kryne:
Probieren würde ich es auf jeden Fall, auch wenn die Chance hoch ist, dass du direkt aussortiert wirst. Aber vielleicht bist du ja auch die einzige Bewerberin ?

Bei uns wurde eine E10er Stelle jetzt schon zwei mal ausgeschrieben mit jeweils 0 Bewerbungen, weil man der Meinung ist einen Master bzw. TU-Diplom für die 10er Stelle fordern zu müssen :)

JC83:

--- Zitat von: Kryne am 04.03.2019 08:50 ---Probieren würde ich es auf jeden Fall, auch wenn die Chance hoch ist, dass du direkt aussortiert wirst. Aber vielleicht bist du ja auch die einzige Bewerberin ?

Bei uns wurde eine E10er Stelle jetzt schon zwei mal ausgeschrieben mit jeweils 0 Bewerbungen, weil man der Meinung ist einen Master bzw. TU-Diplom für die 10er Stelle fordern zu müssen :)

--- End quote ---

Genial ;)

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version