Autor Thema: Gründung Spartengewerkschaft "IT"  (Read 17530 times)

Amiga

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
  • Karma: +166/-617
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #105 am: 06.03.2019 20:47 »
OK - für mich klang das despektierlich. Wenn dies nur überspitzt war, so bitte ich um Entschuldigung.

Na wenn einem hier permanent erzählt wird, dass man mit einem B.Sc. ein NICHTS ist und nichts kann, dann habe ich da ein Problem mit. Deshalb wiederhole ich das ja extra als "popeligen Bachelor".
Bundesfinanzministerin der linken Herzen: Susanne Hennig-Wellsow
Bundesleistungsträgerin: Annalena Baerbock
Bundesinnenministerin: Saskia Esken

Gute Nacht Deutschland. Das Licht ist ja bereits aus.

ITBayern

  • Gast
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #106 am: 06.03.2019 20:51 »
Da bin ich vollkommen bei dir - leider steht man schnell Juristen gegenüber ... da zählt eher die Formulierung, als der fachliche Input :D da hilft einfach nur seinem "techbabbel" Treu zu bleiben (und zwar nicht einem was vom Pferd erzählen, sondern eher sachlich erläuternd) - sollen sie erstmal die Komplexität im Detail nachlesen und verstehen (!).

PS: ich bin recht froh, dass BY das Ziel der Verbeamtung im Bereich IT ausgibt, mit ursprünglich Tarif nach "E" Entgeltordnung wäre das in München ohne Perspektive gewesen.
« Last Edit: 06.03.2019 20:59 von ITBayern »

Amiga

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
  • Karma: +166/-617
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #107 am: 06.03.2019 22:02 »
Bayern will die IT-Ler verbeamten? Wow, davon kann man hier nur träumen. Wobei ich mir das mit der Verbeamtung ganz genau überlegen müsste. Aber immerhin ein Plan. So etwas kennt ganz Berlin nicht. Egal welches Thema man da betrachtet...
Bundesfinanzministerin der linken Herzen: Susanne Hennig-Wellsow
Bundesleistungsträgerin: Annalena Baerbock
Bundesinnenministerin: Saskia Esken

Gute Nacht Deutschland. Das Licht ist ja bereits aus.

ITBayern

  • Gast
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #108 am: 07.03.2019 07:14 »
Ja, ist üblich hier, außer man hat die Altetsgrenze überschritten. Mittlerweile erfolgt die Verbeamtung bereits nach einem halben Jahr, „Masterplan 2“ sei Dank...

Fingernagel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +3/-7
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #109 am: 07.03.2019 10:12 »
ist nicht unweit von berlin ähnlich ;)
wenn´s dir also in berlin nicht mehr gefällt, denk mal übers pendeln über die stadtgrenze hinaus nach :)
Als Wertschätzung startest du dann sogar auch im nicht-technischen Dienst direkt in A10.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,831
  • Karma: +679/-434
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #110 am: 07.03.2019 12:10 »
In Berlin bietet auch der Bund diverse IT-Stellen mit der Möglichkeit der Verbeamtung.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,888
  • Karma: +184/-619
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #111 am: 07.03.2019 14:53 »
In Berlin bietet auch der Bund diverse IT-Stellen mit der Möglichkeit der Verbeamtung.

Klar, aber wer will schon jemand, der ständig meckert, jammert und pöbelt?

mbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #112 am: 09.03.2019 12:33 »
PS: ich bin recht froh, dass BY das Ziel der Verbeamtung im Bereich IT ausgibt, mit ursprünglich Tarif nach "E" Entgeltordnung wäre das in München ohne Perspektive gewesen.

Hast Du da mehr Infos zu? Bei uns (auch München) ist da leider noch nichts angekommen. Die meisten haben sogar nur befristete Verträge aus Projektmitteln.

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Karma: +19/-180
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #113 am: 09.03.2019 13:57 »
Die neue IT Gewerkschaft brodelt ja jetzt schon gewaltig.  8)

Fakon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-4
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #114 am: 09.03.2019 17:06 »
Ja, ist üblich hier, außer man hat die Altetsgrenze überschritten. Mittlerweile erfolgt die Verbeamtung bereits nach einem halben Jahr, „Masterplan 2“ sei Dank...

Hi, ich bin auch IT'ler in Bayern, ebenfalls mit FH Diplom und E11. Von dem "Masterplan 2" habe ich noch nichts gehört, vielleicht sollte ich mal in der Personalabteilung nachfragen? (ich bin noch weiter unter der Altersgrenze ..)

Steigt man mit A10 oder A11 in die Laufbahn ein?

ITBayern

  • Gast
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #115 am: 09.03.2019 22:42 »
Ich kann nur für den Bereich Finanzen (StMFH) sprechen - aber mir wurde (2010) von Anbeginn die Verbeamtung in Aussicht gestellt (was auch nach "Absitzen" von 3 Jahren als Angestellter) auch so gekommen ist ... "Masterplan 2" ist der "neue" Art. 60 (Art. 60a) - dummerweise nur für Neueinstellungen, selbstverständlich nicht für den Bestand .... ;D

@Fakon: mit IT-Studium mit A10 Stufe 2 und neuerdings ggf. mit zusätzlich Art. 60a
« Last Edit: 09.03.2019 22:52 von ITBayern »

tomk

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +5/-30
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #116 am: 09.03.2019 22:58 »
Steigt man mit A10 oder A11 in die Laufbahn ein?

Das Eingangsamt ist A9.

ITBayern

  • Gast
Antw:Gründung Spartengewerkschaft "IT"
« Antwort #117 am: 09.03.2019 22:59 »
Steigt man mit A10 oder A11 in die Laufbahn ein?

Das Eingangsamt ist A9.

Nein ;) MINT Absolventen (FH, bzw. Bachelor) werden mit A10 Stufe 2 verbeamtet - in Bayern.