Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 171115 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,282
  • Karma: +661/-650
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1185 am: 14.08.2019 11:36 »
Das ist mitnichten die Systematik, sie besteht bereits innerhalb der Regelungen des §9 TVÜ-L nicht. Gem. §9 Abs. 4 TVÜ-L entfiele bspw. die Besitzstandszulage nach den Absätzen 1, 2 und 3 lit b und c im Falle einer Änderung der auszuübenden Tätigkeit, da die Bedingungen kumulativ neben den "sonstigen Voraussetzungen für die Vergütungsgruppenzulage nach bisherigem Recht" auch die ununterbrochene Ausübung der anspruchsbegründenden Tätigkeit erfordern, was bei einer Tätigkeitsänderung - und sei sie innerhalb der selben Entgeltgruppe und würde die andere Bedingung erfüllen - zu einem vollständigen Verlust des Anspruchs auf die Besitzstandszulage führte - ganz genau so, wie es auch die Nichterfüllung der Anspruchsbedingung in Abs. 1 ist.

Padre

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +3/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1186 am: 14.08.2019 13:12 »
Vielen Dank für Eure Hilfe, so wie ich das jetzt lese, kann es kompliziert werden.
Sowohl in der E9a (denn dann wäre diese Zulagenbetrag seit 01.01.2019 zuviel ausgezahlt) als auch in der 9b weil kein Anspruch besteht bzw. eingerechnet ist. Es fällt ja quasi weg. Nach Lesart Spid.

Oder nach Lesart Wastelandwarrior

Die Zulage bleibt sowohl in der 9a und 9b, und ich kann mich auf einen ordentlichen "batzen" Geld freuen, was eher unwahrscheinlich ist. Immerhin sind es knapp 2000 € Brutto im Jahr.

Es gibt sicherliche viele Kollegen die so ein Relikt aus der BAT Zeit mitschleppen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,282
  • Karma: +661/-650
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1187 am: 14.08.2019 13:30 »
Auch in einem Szenario, in dem die Zulage bestehen bleiben würde, bliebe die Erhöhung überschaubar: Die Höhergruppierung führte in die E9b/4 mit dem gleichen Tabellenentgelt wie in E9a/5, der Höhergruppierungsgewinn bliebe mithin auf den Garantiebetrag beschränkt.

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1188 am: 16.08.2019 14:55 »
Hat schon jemand aus irgendeinem Bundesland gehört, dass die strukturellen Umsetzungen nun erfolgen?

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 484
  • Karma: +66/-53
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1189 am: 16.08.2019 15:20 »
Hat schon jemand aus irgendeinem Bundesland gehört, dass die strukturellen Umsetzungen nun erfolgen?
Nachdem die geänderten Tariftexte Ende August vorliegen sollen und sodann das Unterschriftsverfahren eingeleitet wird, ist derzeit nicht davon auszugehen ...

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1190 am: 18.08.2019 19:53 »
Ich denke das die Nachzahlungen frühestens mit dem Oktobergehalt ausgezahlt werden. Dann gibt es halt 2 Monate Weihnachtsgeld.... :D ;D

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1191 am: 18.08.2019 20:06 »
Ich denke das die Nachzahlungen frühestens mit dem Oktobergehalt ausgezahlt werden. Dann gibt es halt 2 Monate Weihnachtsgeld.... :D ;D

Hatte schon an November gedacht. Hab das natürlich mal ausgerechnet 👌😁

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1192 am: 19.08.2019 13:19 »
Ich denke das die Nachzahlungen frühestens mit dem Oktobergehalt ausgezahlt werden. Dann gibt es halt 2 Monate Weihnachtsgeld.... :D ;D

Hatte schon an November gedacht. Hab das natürlich mal ausgerechnet 👌😁

Brutto fast fünfstellig..... ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Tiefbautechniker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1193 am: 22.08.2019 11:02 »
Weiß jemand ob es neues in Sachen Mitarbeiter der Fallgruppe I gibt? Erhalten diese weiter eine Zulage oder kommen diese wie öfter schon zu hören war in die 9b?

Janine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1194 am: 22.08.2019 13:14 »
Moin,

das hier ist die Antwort von Verdi und jetzt bin ich etwas verwirrt:

Frage:
wie sieht es jetzt für mich aus? Ich bin seit dem 1.7.15 in E9k Stufe 3 (Höhergruppiert aus E8). Ab wann kriege ich die neue Stufe 5? Der nächste Sprung wäre mit langen Stufenlaufzeiten im Juli 2024 gewesen.

Antwort:
ver.di: Du wirst rückwirkend zum 1. Juli 2019 in die 9a Stufe 4 übergeleitet, und landest dort im 2. Laufzeitjahr. D.h. Du verbringst noch 2 weitere Jahre in der Stufe 4 bis zum Stufenaufstieg in die Stufe 5. Vom Grundsatz her bist Du bei der Stufenfindung so zu behandeln, als hätte die Entgeltgruppe 9a von Beginn des Arbeitsverhältnisses an gegolten.

nichts_tun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 505
  • Karma: +25/-22
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1195 am: 22.08.2019 14:11 »
Gemäß Überleitungstabelle (https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/tr/2019/ueberleitung.9a.html) wirst du in die EG 9a, Stufe 4, 4. Jahr zum 01.01.2019 übergeleitet. Zum 01.07.2019 steigst du in Stufe 5 auf.

Steve 69

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: +8/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1196 am: 22.08.2019 14:12 »
Hat da jemand bei verdi einen Unwissenden auf die Menschheit losgelassen, oder weiß man selber nicht welche Regelungen man mit der TdL getroffen hat? Das würde völlig der Überleitungstabelle des dbb widersprechen. Dann würde man ja erst ab  mindestens7 Jahren verbrachte Stufenlaufzeit in der ehemaligen "9k' in die 9a Stufe 5 übergeleitet. Ich glaube die sollten intern mal ne Schulung machen da.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 303
  • Karma: +21/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1197 am: 22.08.2019 14:19 »
ver.di: Du wirst rückwirkend zum 1. Juli 2019 in die 9a Stufe 4 übergeleitet...

lol... schon das Datum ist falsch. Abgesehen vom Rest.  ??? :)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,282
  • Karma: +661/-650
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1198 am: 22.08.2019 14:21 »
Verdi halt... so etwas ist besonders wichtig, wenn man in den Gründen für den Beitritt etwas von Rechtsberatung und Vertretung vor Gericht durch einen Gewerkschaftssekretär liest...

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 515
  • Karma: +20/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1199 am: 22.08.2019 15:39 »
Preisfrage: Was ist günstiger ver.di Gewerkschaftsgebühren oder eine Rechtsschutzversicherung