Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 197279 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #525 am: 08.05.2019 17:20 »
Mir sind die Auswirkungen völlig klar. Die Schilderung ist aber mitnichten eine Begründung dafür, warum es „gerecht“ sein soll. Diese fehlt bislang völlig. Die Lösung wäre schlicht nicht individuell nachteilig in diesem Fall. Das hat aber nichts mit „gerecht“ zu tun.

Also ich würde es schon gerecht empfinden,

Also geht es um Gefühlchen?

daniellll

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #526 am: 08.05.2019 17:28 »
Hört auf euch zu streiten. Wir werden es sehen.

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #527 am: 08.05.2019 19:32 »
Mir sind die Auswirkungen völlig klar. Die Schilderung ist aber mitnichten eine Begründung dafür, warum es „gerecht“ sein soll. Diese fehlt bislang völlig. Die Lösung wäre schlicht nicht individuell nachteilig in diesem Fall. Das hat aber nichts mit „gerecht“ zu tun.

Also ich würde es schon gerecht empfinden,

Also geht es um Gefühlchen?


Das einzige Gefühlchen das ich habe ist, dass Du nen kleiner Besserwisser
bist, der im Grunde keine Ahnung hat!

aber ist nur nen „Gefühlchen“😂

mach dir nichts raus....

alles wird gut! Auch für Dich

und nun bitte zurück zum
Thema!
« Last Edit: 08.05.2019 19:42 von hannes123 »

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #528 am: 08.05.2019 22:05 »
Du hast ausgeführt, eine bestimmte Regelung wäre gerecht. Auf Vorhalt hast Du nichts zur Begründung anführen können, stattdessen hast Du Gefühlchen ins Feld geführt.

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #529 am: 09.05.2019 06:43 »
Du hast ausgeführt, eine bestimmte Regelung wäre gerecht. Auf Vorhalt hast Du nichts zur Begründung anführen können, stattdessen hast Du Gefühlchen ins Feld geführt.

ok, Ihnen ist nicht zu helfen!
Einfach das lesen, was ich geschrieben habe und was ich als gerecht
sehen und auch empfinden würde!


Punkte 1 bis 3!!!

So und nun ist gut!
ich hab ja auch noch was anderes zu tun, als so viele
Nachrichten wie Sie zu formulieren....




Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #530 am: 09.05.2019 06:50 »
Es geht nicht darum, was Du als „gerecht“ ansiehst und was Deine Gefühlchen dazu sagen, ich habe die simple Frage gestellt, warum das „gerecht“ sein sollte.

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #531 am: 09.05.2019 07:07 »
Es geht nicht darum, was Du als „gerecht“ ansiehst und was Deine Gefühlchen dazu sagen, ich habe die simple Frage gestellt, warum das „gerecht“ sein sollte.

Einfach das lesen, was ich geschrieben habe! Ist das so schwer.

Seine Erfahrungszeiten würden demnach angerechnet werden. Er würde zwar in St. 4 kommen aber seine bisher erworbenen Zeiten (1,5 Jahre in St. 9 klein 3) würden angerechnet.

Was ist daran nicht fair oder gerecht.
Es könnte auch so kommen, dass er einfach in Stufe 4 kommt und von vorn anfangen muss.

Nochmal zur Erinnerung...Einfach das lesen, was ich geschrieben habe.


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #532 am: 09.05.2019 07:11 »
Du schilderst bekannte Auswirkungen Deiner „gerechten“ Lösung und bekannte Alternativen - und anstatt die Frage zu beantworten, warum das „gerecht“ sein sollte, fragst Du, was daran nicht „gerecht“ sein sollte. Beantworte doch einfach die Frage!

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,450
  • Karma: +95/-98
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #533 am: 09.05.2019 08:03 »
Kann das sein, dass ihr über zwei unterschiedlichen Bedeutungen von gerecht redet?

kuckst du Duden:
1.) dem geltenden Recht entsprechend, gemäß; nach bestehenden Gesetzen handelnd, urteilend
2.) dem [allgemeinen] Empfinden von Gerechtigkeit, Wertmaßstäben entsprechend, gemäß; begründet, gerechtfertigt
3.) bestimmten Ansprüchen, Gegebenheiten angepasst, genügend, entsprechend

Fazit:  Frage hinsichtlich 2.)/3.)  wurde beantwortet, Spid geht aber eher von 1.) aus.


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #534 am: 09.05.2019 08:07 »
Wo wurde denn die Frage hinsichtlich Alt. 2/3 beantwortet? Wo hat der @hannes123 dargelegt, daß die „gerechte“ Lösung den Maßstäben in Alt. 2/3 genügt?

PhoenixDea

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • Karma: +9/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #535 am: 09.05.2019 09:07 »
damit sich hier noch jemand einmischt....

wenn bei der Überleitung von Stufe 3 nach 4 übergeleitet würde, und jede Stufe vorher bereits die tarifliche Erhöhung erhalten hätte, dann würden die Personen, die aktuell in der E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten eingruppiert sind prozentual ab 01/19 mehr als nur 100 € brutto dazu bekommen. Allen anderen ggü. wäre das möglicherweise als ungerecht anzusehen.

Ich persönlich - als Betroffene - würde mich natürlich trotzdem freuen und es wiederum für "uns" gerecht finden, weil wir durch die verlängerten Stufenlaufzeiten in den vergangenen Jahren ja oftmals "nur" tarifliche Erhöhungen hatten, aber keine Stufenaufstiege.

Das allerdings ist vorwiegend persönliches Empfinden, in der E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten eh ungerecht bezahlt / eingruppiert zu sein...

Spid sieht den tarifrechtlichen Teil, und da geht es nicht um das eigene Empfinden von Gerechtigkeit.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • Karma: +30/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #536 am: 09.05.2019 09:07 »
Ist das ein Turing-Test hier ? :D

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
  • Karma: +10/-18
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #537 am: 09.05.2019 09:21 »
Computer können besser "zwischen den Zeilen lesen" und "reindenken" was der andere meint.... ;)


baghira33

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #538 am: 20.05.2019 13:33 »
Das beantwortet meine Frage nicht.

Weil die Frage einfach nur "bescheiden" ist.

Wenn es so kommen würde wie er sagt, dann würde er

1. ein Stufe sofort aufsteigen (von 3 nach 4)
2. würden seine Erfahrungszeiten, die er in Stufe 3 bereits geleistet hat angerechnet werden, für den Stufenaufstieg nach Stufe 5.
3. müsste er dann nicht die Stufe 4 komplett durchlaufen.

So und jetz sag mir mir mal, was daran nicht gerecht ist, wenn es so kommt.

Du hast wahrscheinlich nichts mit dem TV-L zutun aber schreibst teilweise einen Mist...
Unglaublich....

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,959
  • Karma: +732/-697
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #539 am: 20.05.2019 13:39 »
Das beantwortet meine Frage nicht.

Weil die Frage einfach nur "bescheiden" ist.

Wenn es so kommen würde wie er sagt, dann würde er

1. ein Stufe sofort aufsteigen (von 3 nach 4)
2. würden seine Erfahrungszeiten, die er in Stufe 3 bereits geleistet hat angerechnet werden, für den Stufenaufstieg nach Stufe 5.
3. müsste er dann nicht die Stufe 4 komplett durchlaufen.

So und jetz sag mir mir mal, was daran nicht gerecht ist, wenn es so kommt.

Du hast wahrscheinlich nichts mit dem TV-L zutun aber schreibst teilweise einen Mist...
Unglaublich....

Was möchtest Du uns mit diesem kommentarlosen Vollzitat sagen?