Autor Thema: [NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen  (Read 19225 times)

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #90 am: 12.03.2019 16:49 »
... und PS: endlich wieder - ganz unten im Text: der mittlere dreistellige Millionenbetrag: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Tarifabschluss-soll-schnell-fuer-Beamte-gelten,beamte192.html

Ja, hab ich auch schon gesehen 8)
Eine Wahnsinnsrechnung muss das gewesen sein, so oft, wie sie zitiert wird ;D

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,355
  • Karma: +87/-74
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #91 am: 12.03.2019 17:04 »
Nimm's mir nicht übel, MoinMoin, aber die Diskussion in dieser Art wurde nun schon in vielen anderen Foren geführt, ohne dass sie dort unendlich weitergeführt hätte. Hier in Niedersachsen ist bei uns Beschäftigten im Forum untereinander alles gut, egal ob tarifbeschäftigt oder verbeamtet.
Da wiederspreche ich dir auch nicht und nehme es dir nicht übel.
Mir liegt nur daran, diese Lüge von 3,2% für die TBler nicht permanent durchgehen zulassen und möchte vorsorglich meinem werten Kollegen darauf vorbereiten, dass selbst eine 3,01% Erhöhung mehr ist als das was die Kollegen bekommen, und sie dann nicht entäuscht sein sollen.
Aber natürlich freue ich mich, wenn mehr bekommen!

SwenTanortsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • Karma: +17/-1
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #92 am: 12.03.2019 17:10 »
... ob der Herr Hilbers wohl niedersächsisches Abitur mit Matheschwerpunkt hat? Ich schätze ja eher, er hat das bayerische - apropos: ab 19 Uhr gibt's auf BR den Nockherberg, da könnten wir Niedersachsen uns eine gehörige Scheibe von abschneiden. Obgleich. Wer will schon Witze über diese Landesregierung sehen?!

SwenTanortsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • Karma: +17/-1
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #93 am: 12.03.2019 17:16 »
Nimm's mir nicht übel, MoinMoin, aber die Diskussion in dieser Art wurde nun schon in vielen anderen Foren geführt, ohne dass sie dort unendlich weitergeführt hätte. Hier in Niedersachsen ist bei uns Beschäftigten im Forum untereinander alles gut, egal ob tarifbeschäftigt oder verbeamtet.
Da wiederspreche ich dir auch nicht und nehme es dir nicht übel.
Mir liegt nur daran, diese Lüge von 3,2% für die TBler nicht permanent durchgehen zulassen und möchte vorsorglich meinem werten Kollegen darauf vorbereiten, dass selbst eine 3,01% Erhöhung mehr ist als das was die Kollegen bekommen, und sie dann nicht entäuscht sein sollen.
Aber natürlich freue ich mich, wenn mehr bekommen!

Ja, das kann ich verstehen, denn was man mit euch Tarifbeschäftigten macht, ist vielfach die gleiche Sauerei wie bei uns Beamten und nicht selten sogar die größere. Wenn ich allein sehe, wie schmählich gerade wieder mit den tarifbeschäftigten Lehrkräften umgegangen wird, für die wieder praktisch keine substanziellen Verbesserungen herausgeholt worden sind (trotz aller vorherigen Forderungen und nachträglichen Beschönigungen durch die Verbände und Gewerkschaften), werde auch ich sauer.

SwenTanortsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • Karma: +17/-1
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #94 am: 13.03.2019 10:56 »
Nun gut, nun ist es amtlich, die niedersächsischen Beamten erhalten in diesem und im nächsten Jahr eine um 2,67 Prozent höhere Besoldung, also eine genauso wirkungsgleiche Erhöhung wie die 3,2 Prozent von beispielsweise Thüringen und Baden-Württemberg. Unser Mathewunder hat auch dieses Jahr wieder das Abitur mit einem Punktestand im mittleren dreistelligen Millionenbetrag erreicht. Wer gerne Desorientierungen mag, der lese diese groteske Pressemitteilung:

https://www.mf.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/niedersachsens-beamtinnen-und-beamten-erhalten-ab-01-maerz-hoehere-besoldung-174855.html

An ihren Worten sind sie zu messen: Die vor einigen Tagen vom BdK erinnerten Worte des Herrn Finanzministers sollten ihm zukünftig nicht vergessen werden.

druide44

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: +0/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #95 am: 13.03.2019 11:26 »
Ich hatte damit nicht wirklich gerechnet (01.06.19).  Nun gut nicht zu ändern, die Zeit vom 01.01.19-28.02.19 sehe ich als Wertschätzung meiner Landesregierung, freu ich mich fast noch mehr drüber >:(

Mein Dank gilt auch den Gewerkschaften die wie die Löwen gekämpft haben. 8)
« Last Edit: 13.03.2019 11:35 von druide44 »

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #96 am: 13.03.2019 11:45 »

An ihren Worten sind sie zu messen: Die vor einigen Tagen vom BdK erinnerten Worte des Herrn Finanzministers sollten ihm zukünftig nicht vergessen werden.

...ihm UND seiner Partei!

BerndStromberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +1/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #97 am: 13.03.2019 11:54 »
Wow, da wird ein Abrücken von einer um 5 Monate zeitverzögerten Übertragung und eine nunmehr um 2 Monate zeitverzögerte Übertragung als Entgegenkommen gefeiert! Großes Kino!

Das kommt ja fast schon an die Aussage der Bremer Finanzsenatorin (Grüne) heran, die allen Ernstes die von ihr beabsichtigte zeitverzögerte Übernahme damit begründet, dass ja die letzte zeitverzögerte Übernahme noch nicht so lange her sei!

Das ist natürlich argumentatives Hockreck und bedarf jahrelanger Übung, die man von einem weniger dienstalten Finanzminister so nicht erwarten darf. Aber das wird noch - zeitverzögert eben!
« Last Edit: 13.03.2019 12:06 von BerndStromberg »

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #98 am: 13.03.2019 11:55 »
Ich hatte damit nicht wirklich gerechnet (01.06.19).  Nun gut nicht zu ändern, die Zeit vom 01.01.19-28.02.19 sehe ich als Wertschätzung meiner Landesregierung, freu ich mich fast noch mehr drüber >:(

Mein Dank gilt auch den Gewerkschaften die wie die Löwen gekämpft haben. 8)

Und Wertschätzung kann man ja auch gar nicht in Euro beziffern.
Dieser immaterielle Mehr-Wert ist wirklich immens! 8)

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #99 am: 13.03.2019 11:59 »
Wow, da wird ein Abrücken von einer um 6 Monate zeitverzögerten Übertragung und eine nunmehr um 3 Monate zeitverzögerte Übertragung als Entgegenkommen gefeiert! Großes Kino!

Das kommt ja fast schon an die Aussage der Bremer Finanzsenatorin (Grüne) heran, die allen Ernstes die von ihr beabsichtigte zeitverzögerte Übernahme damit begründet, dass ja die letzte zeitverzögerte Übernahme noch nicht so lange her sei! Das ist natürlich Hockreck und bedarf jahrelanger Übung, die man von einem weniger dienstalten Finanzminister so natürlich noch nicht erwarten kann.

Genau genommen sind es nicht 3 statt bisher 6, sondern 2 statt bisher 5 Monate Zeitverzögerung. ;)
Im Ergebnis aber nicht wirklich viel besser.

Und ja, Frau Linnert hat´s echt drauf mit überzeugenden Begründungen. Sie muss ihre Landesbeamten wirklich für absolut dämlich halten.

BerndStromberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +1/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #100 am: 13.03.2019 12:07 »
War mir auch gerade aufgefallen - zeitverzögert  ;)

ccb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #101 am: 13.03.2019 12:13 »
Vielleicht gibt's ja auch noch nen Aufschlag. ;-)

http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/SPD-will-Besserstellung-von-Beamten

Daran glaube ich erst, wenn es Gesetz geworden ist - oder besser, wenn ich es ausbezahlt bekommen habe.

SwenTanortsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • Karma: +17/-1
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #102 am: 13.03.2019 12:25 »
Einen Aufschlag hat es schon gegeben: Die Landesregierung ist bei den Glaubwürdigkeitswerten am absoluten Nullpunkt aufgeschlagen - übrigens hat der Landtag vor wenigen Minuten das Zeitverzögerungsumleitungsgesetz beschlossen, wodurch die Winterzeit in Niedersachsen erst zum 30.06.19 wirkungsgleich umgestellt wird.

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #103 am: 13.03.2019 12:39 »
Vielleicht gibt's ja auch noch nen Aufschlag. ;-)

http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/SPD-will-Besserstellung-von-Beamten

Daran glaube ich erst, wenn es Gesetz geworden ist - oder besser, wenn ich es ausbezahlt bekommen habe.

Zum Bericht: Natürlich muss aber wieder betont werden, dass die letzte Bezügeerhöhung ja "erst" am 01.06.18 erfolgte. ::)

Die SPD-Fraktion hat ihre Forderung noch gar nicht im Detail durchgerechnet, oder was?
Ja spinnen die denn? Die sollen da mal sofort den Mathe-Profi aus dem Lager des Koalitionspartners ranlassen! Das muss schließlich alles Hand und Fuß haben!

Nordlicht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +3/-0
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2019 - Niedersachsen
« Antwort #104 am: 13.03.2019 12:40 »
Einen Aufschlag hat es schon gegeben: Die Landesregierung ist bei den Glaubwürdigkeitswerten am absoluten Nullpunkt aufgeschlagen - übrigens hat der Landtag vor wenigen Minuten das Zeitverzögerungsumleitungsgesetz beschlossen, wodurch die Winterzeit in Niedersachsen erst zum 30.06.19 wirkungsgleich umgestellt wird.

Oh Mann! Immer wieder gut, Deine Kommentare!!! ;D ;D ;D ;D