Beschäftigte nach TVöD / TV-L / TV-H > TV-L

Stufenlaufzeit bei AG Wechsel

<< < (2/2)

Spid:
§16 Abs. 3 Satz 1 definiert Stufenlaufzeit. Bei einem AG-Wechsel wird die Stufenlaufzeit nicht fortgesetzt, was sich unmittelbar aus dem Wortlaut ergibt.

Der AG kann bei Einstellung über die Rechtsansprüche des AN (§16 Abs. 2 Satz 3) hinaus förderliche Zeiten ganz oder teilweise anerkennen (§16 Abs. 2 Satz 4) oder eine erworbene Stufe in einem unmittelbar vorangegangenen Arbeitsverhältnis im öD ganz oder teilweise berücksichtigen. Das war aber nicht Deine Frage - und die Einstellung liegt bereits in der Vergangenheit.

Der AG müßte lediglich einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem bzw. mindestens drei Jahren berücksichtigen und entsprechend Stufe 2 oder Stufe 3 zuordnen. Die Stufenlaufzeit begann von vorn. Alles andere hätte vor Beschäftigungsbeginn für die Einstellung vereinbart werden müssen.

MBerlin:
Danke Dir. Was für ein System.

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version