Autor Thema: AVR - TVL  (Read 460 times)

was_guckst_du

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Karma: +69/-164
AVR - TVL
« am: 04.07.2019 08:46 »
Hallo,

eine Bekannte von mir ist Krankenschwester in NRW in einem Krankenhaus mit kirchlichen Träger, das gleichzeitig Universitätsklinikum ist. Dort wird überwiegend nach AVR bezahlt, während meine Bekannte noch einen Altvertrag hat, der die Bezahlung nach TV-L regelt (alle Neueinstellungen erhalten AVR-Verträge; es wurde vor einem Jahr versucht, die Altverträge auch auf AVR umzustellen, dies hatten meine Bekannte und einige andere Altverträge -inhaber abgelehnt).

Meine Bekannte fragt sich nun, ob auch sie die Zulage für Universitätskliniken in Höhe von 120 € erhalten wird.
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung

nichts_tun

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Karma: +20/-21
Antw:AVR - TVL
« Antwort #1 am: 17.07.2019 19:41 »
Diese Zulage ist doch nichts neues, soweit ich informiert bin. Deine Bekannte bekommt diese aber nicht, daher hat sie entweder a) keinen Anspruch darauf oder b) der AG irrte, dass sie keinen Anspruch darauf hätte.

Da aus der Ferne diese Vertragsbeziehungen schwer nachzuvollziehen sind, wäre es durchaus ratsam, sich fachmännischen Rat zu holen, d. h. einen Fachanwalt für Arbeitsrecht damit zu beauftragen.