Autor Thema: Bereich für TV-Autobahn eingerichtet  (Read 21608 times)

alterschlingel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Karma: +8/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #180 am: 26.11.2019 13:15 »
Stand da nicht etwas mit 2025 ??? Kann jetzt gerade nicht nachschauen...

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Karma: +39/-33
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #181 am: 26.11.2019 13:20 »
Stand da nicht etwas mit 2025 ??? Kann jetzt gerade nicht nachschauen...
Der Tarifvertrag ist unbefristet. Bestimmte Dinge können frühstens zum 31.12.2023 oder 31.12.2025 gekündigt werden.

Tarak

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #182 am: 26.11.2019 13:55 »
Uns ist heute bei den derzeitigen Stellenanzeigen der Autobahn GmbH aufgefallen, dass hier sehr oft ein Uni- bzw. Masterabschluss notwendig ist. Wird nicht als große neue Errungenschaft angekündigt, dass es nicht ausschließlich auf den Abschluss sondern auch auf Erfahrung etc. ankommt? Ich hätte erwartet, dass solche Stellen offener bspw. für Dipl. Ing (FH) ausgeschrieben werden. Vielleicht lesen wir die Stellenausschreibungen aber auch falsch..

Ich bin bei der Autobahn GmbH in einer Position angestellt die laut Stellenbeschreibung einen Akademischen Abschluss erfordert und mit E14 vergütet wird(Bachelor bzw Master), verfüge aber lediglich über eine abgeschlossene Berufsausbildung & Fachabitur. Ausschlaggebend war in dem Fall die Tatsache das ich bereits über viele Jahre Berufserfahrung verfüge.

Es scheint also das diese Kriterien zwar in der Ausschreibung jeweils drinnen stehen, Fachliche Kompetenz aber entsprechend hoch (bzw höher als formale Kriterien) bewertet wird.

alterschlingel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Karma: +8/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #183 am: 26.11.2019 14:26 »
wow..... jetzt bin ich sprachlos !   :o

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 911
  • Karma: +35/-41
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #184 am: 26.11.2019 16:06 »
Ich bin bei der Autobahn GmbH in einer Position angestellt die laut Stellenbeschreibung einen Akademischen Abschluss erfordert und mit E14 vergütet wird(Bachelor bzw Master), verfüge aber lediglich über eine abgeschlossene Berufsausbildung & Fachabitur. Ausschlaggebend war in dem Fall die Tatsache das ich bereits über viele Jahre Berufserfahrung verfüge.

Es scheint also das diese Kriterien zwar in der Ausschreibung jeweils drinnen stehen, Fachliche Kompetenz aber entsprechend hoch (bzw höher als formale Kriterien) bewertet wird.
Ist tariflich ja auch kein Problem, dass eine kompetente Person eine E14 Stelle, die einen Master/Diplom als Voraussetzung in der Person hat, besetzt und diese Tätigkeiten auch übertragen bekommt.
In der Regel bekommen solche Personen dann das Entgelt der E13 solange bis festgestellt wird, dass er ein sonstiger Beschäftigter im Tarifsinne ist.
Schön wenn es Bereiche gibt, die das begreifen.

alterschlingel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Karma: +8/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #185 am: 26.11.2019 17:11 »
Respekt, Tarak !!

Pan Tau

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +25/-4
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #186 am: 26.11.2019 18:19 »
Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion scheinen bei der oben erwähnten 14er Stelle dann aber wohl eher nicht zu den geforderten fachlichen Kompetenzen gezählt zu haben ?!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 911
  • Karma: +35/-41
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #187 am: 26.11.2019 20:12 »
Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion scheinen bei der oben erwähnten 14er Stelle dann aber wohl eher nicht zu den geforderten fachlichen Kompetenzen gezählt zu haben ?!
Diese fachliche Kompetenz wird häufig bei den technischen Berufen überbewertet.

suseliese

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #188 am: 28.11.2019 10:46 »
Stand da nicht etwas mit 2025 ??? Kann jetzt gerade nicht nachschauen...
Der Tarifvertrag ist unbefristet. Bestimmte Dinge können frühstens zum 31.12.2023 oder 31.12.2025 gekündigt werden.

Das heißt, ich wechsel zum 01.01.2021 zur Autobahn und bekomme dann bis 31.12.2025 KEINE Gehaltserhöhung laut Tarifverhandlungen?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Karma: +39/-33
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #189 am: 28.11.2019 10:55 »
Nein. Der Tarifvertrag enthält eine Regelung der das Entgelt an den TVöD (Bund) koppelt. Die dortigen Entgelttabelle wird angewendet (soweit der Vorsprung des MTV Autobahn GmbH aufgeholt ist). (Mit Sonderregelung für die E16 die es dort so nicht gibt).

Pan Tau

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +25/-4
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #190 am: 28.11.2019 16:40 »
Es gab hier ja verschiedene Auffassungen über die Berufsunfähigkeitsversicherung, welche die Autobahn für seine Mitglieder zu zahlen gedenkt- hierzu kam von der Komba-Gewerkschaft heute folgende Information:

"70 Euro monatlicher Beitragsaufwand für eine Gruppenberufsunfähigkeitsversicherung mit Komponenten der Absicherung von Berufsunfähigkeit, Grundfähigkeit, Berufsunfall (einzeln oder in Kombination) für alle Bezieher von pauschalisierten Erschwerniszuschlägen, d. h. für Beschäftigte mit „nicht nur gelegentlicher Tätigkeit im Gefahrraum Autobahn“  Beschäftigte im Außendienst des Straßenbetriebsdienstes wie Straßenwärter, Streckenwarte und Straßenmeister  Beschäftigte im Kolonnendienst inklusive Fahrer sowie Bediener von Sonderfahrzeugen  Beschäftigte in Werkstätten bzw. Gehöften"

Es wird also nicht für alle Mitarbeiter der Autobahn eine derartige Versicherung vom AG abgeschlossen, sondern es erhält lediglich der Teil der Mitarbeiter, nämlich die im Gefahrraum Autobahn tätigen, diesen Bonus! So hatte ich es auf der Info-Veranstaltung auch verstanden!

Fristenfuchs

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +2/-6
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #191 am: 29.11.2019 07:17 »
Das schürt doch nur wieder Neid. Ich höre schon die Bauüberwacher, aber auch die Vermesser, wie sie die gleiche Leistung auch für sich einfordern.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,517
  • Karma: +775/-790
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #192 am: 29.11.2019 07:41 »
Wer von Neid und Mißgunst zerfressene AN hat, hat Fehler bei der Personalauswahl begangen.

alterschlingel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Karma: +8/-0
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #193 am: 29.11.2019 10:04 »
Naja, es geht in diesem Falle ja nicht um einen direkten Gehaltsbestandteil, sondern um eine nachvollziehbare Absicherung für den worst case. Und ich finde schon, dass diese Absicherung jedem zugute kommen sollte, der an der BAB arbeitet. Ob täglich oder einmal in der Woche - passieren kann immer was.

Und jeder (!), der berufsbedingt unmittelbar an der BAB zu tun hatte oder hat, weiß, wie gefährlich das Ganze wirklich ist. Das kann sich Ottonormalverbraucher überhaupt nicht wirklich vorstellen. Ich hatte da schon dermaßen beängstigende Szenen erlebt. Bin mittlerweile 12 Jahre an der BAB, weiß also wovon ich rede !

Neid und Missgunst kann vielleicht entstehen, wenn man erlebt, wie die Mitarbeiter rund um die Autobahnmeistereien höhergruppiert und zusätzlich noch stark bezulagt werden. Bei anderen tut sich gar nichts, oder wird sogar schlechter. Ich gönne den Jungs auf der BAB dies, bin also für meinen Teil nicht zerfressen von Missgunst. Frage mich nur manchmal, wie das einst gemeint war mit der Gründung einer GmbH , um deutliche Spielräume bei den Gehältern zu haben.
Aber das ist ein anderes Thema.....

Die Absicherung der Familien sollte für alle BAB-Mitarbeiter stattfinden !

Fristenfuchs

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +2/-6
Antw:Bereich für TV-Autobahn eingerichtet
« Antwort #194 am: 29.11.2019 10:48 »
Wahre Worte..
Wer jemals auf der A2 im Hubsteiger eine Brücke untersucht hat weiß genau wovon die Rede ist...