Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 333059 times)

Yasper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +4/-9
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4110 am: 06.05.2020 09:39 »

"Für den Herbst 2020 ist die Tarif- und Besoldungsrunde für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen geplant. Für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen, deren Einrichtungen oder in den angelehnten Tarifbereichen bestimmen die Ergebnisse der Tarifrunden die Arbeitsbedingungen vor Ort.

Corona und der öffentliche Dienst

Innerhalb kürzester Zeit hat die Verbreitung des Corona-Virus' sämtliche Pläne – für viele sogar das ganze Leben – in einem bisher nicht vorstellbaren Ausmaß durcheinandergebracht. Was bedeutet das für die Tarifrunde? Mit der Arbeitgeberseite haben wir vereinbart, dass wir Ende April die Situation bewerten und einen neuen Fahrplan für die Tarifverhandlungen festlegen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!"

https://wir-sind-es-wert.verdi.de/

Schokobon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Karma: +6/-73
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4111 am: 06.05.2020 09:44 »
Das Drehbuch muss umgeschrieben werden.
Kaffee und Kuchen fällt dieses Jahr vielleicht aus.

HerrKaeseberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-3
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4112 am: 06.05.2020 09:48 »
https://wir-sind-es-wert.verdi.de/

Habe mal den verdi-Telegram-Kanal abonniert. Mal schauen, was da an interessanten Nachrichten kommt. ;)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,075
  • Karma: +232/-275
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4113 am: 06.05.2020 09:54 »
...die brauchen auch nicht alle nach Potsdam zu fahren...das geht auch in Videokonferenzen... ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-10
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4114 am: 06.05.2020 11:34 »
Scheisse, meine Armut kotzt mich an.

Ich hoffe es gibt wenigstens Klopapier als Benefit.

Wir dachten, wir können uns bald den 911er leisten dank Verdi.

Man stelle sich mal vor die ZVK wird gestrichen oder das 14. Gehalt / beides ?

Ich denke es gibt ne Nullrunde und dafür bleibt alles wie gewohnt.

Kat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
  • Karma: +17/-48
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4115 am: 06.05.2020 12:03 »
14. Gehalt? Ich krieg nicht mal ein 13.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,075
  • Karma: +232/-275
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4116 am: 06.05.2020 12:04 »
...und ZVK habe ich auch nicht... ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +7/-23
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4117 am: 06.05.2020 12:32 »
Das Drehbuch muss umgeschrieben werden.
Kaffee und Kuchen fällt dieses Jahr vielleicht aus.
Dann einigt man sich vielleicht diesmal schneller, weil man sich nicht erst voll stopfen muss.

Otto1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 492
  • Karma: +14/-212
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4118 am: 06.05.2020 13:28 »
Bla bla bla. Bau halt deine Kindergärten selbst. DER ARBEITGEBER HAT PROBLEME NEUE MITARBEITER ZU FINDEN. ES LIEGT ALSO IN SEINEM INTERESSE. Hier gehen bis 2030 über 60% der Ingenieure. Wo sollen denn die Leute herkommen?

Selbst wenn morgen beschlossen wird, dass wir alle Schulen sanieren: Wir könnten es nicht, da wir jetzt schon bei 120 % laufen und kein Land sehen. Wir haben hier Wartezeiten von mehreren Jahren, aber egal. Postwagenschubser pudern ist wichtiger.
Richtig! Aber bedenke: Denn das ist nicht das Problem von ver.di, sondern alleinig das Problem vom AG.

Wüsste nicht was ver.di da mit am Hut haben sollte, insbesondere da es ja nicht ihr Mitglieder sind.

Also: ver.do holt alles für die von dir benannten Postwagenschubser raus. Und der AG, kann dann ja 10% für die BauIngs spendieren, als befristete Zulage oder sonst was, kann er sich ja ausdenken wie er will, muss er ver.di ja nicht um Erlaubnis fragen.

@WasDennNu scheint vergessen zu haben, seinen Kommentar in Ironie-Tags zu packen.... Exklusiv für Sie.
Leider nicht wirklich Ironie, sondern die logische Haltung von ver.di.
Meine ist es wenigstens nicht.
Ich bin ja weiterhin dafür, dass man den Ag mehr individuelle tarifliche Möglichkeiten geben sollte, einzelnen MINTS auch mal 50% mehr zu bezahlen, als die EGO hergibt.

Aber der Otto1 will ja den Sozialistenschen Ansatz, das ver.di über Personal/Betriebswirtschaftliche notwendige Maßnahmen mit entscheidet und das ganze dann bitte schön im Gleichschritt für die ganze Republik.
DA: verbiegt sich bei mir die Hutkrempe.

Warum individuell? Der TVöD ist ein Tarifvertrag der mit seiner Entgelttabelle und der Entgeltordnung die Entlohnung der Berufsgruppen regelt. Marktbedingt reicht das Entgelt jedoch für die MINT-Berufsgruppen nicht mehr aus. Daher muss eben für alle mehr gezahlt werden, oder die EGO angepasst werden. Und das ist kein Sozialismus, dass ist ein Tarifvertrag. Es ist klar das ein Bauingenieur in der Uckermark wahrscheinlich heilfroh über seine E11 ist. Hier im süddeutschen Raum oder in anderen „starken“ Gegenden findet man niemanden für die Kohle.
« Last Edit: 06.05.2020 13:39 von Otto1 »

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,075
  • Karma: +232/-275
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4119 am: 06.05.2020 14:08 »
...wobei EG13 im süddeutschen Raum wahrscheinlich "weniger" ist als EG11 in der Uckermark...allein schon unter Berücksichtigung der Wohnkosten...und schön ist es dort auch...geradezu idyllisch...nicht umsonst haben die früheren DDR-Bonzen dort ihre Datschen gehabt...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Otto1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 492
  • Karma: +14/-212
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4120 am: 06.05.2020 14:51 »
...wobei EG13 im süddeutschen Raum wahrscheinlich "weniger" ist als EG11 in der Uckermark...allein schon unter Berücksichtigung der Wohnkosten...und schön ist es dort auch...geradezu idyllisch...nicht umsonst haben die früheren DDR-Bonzen dort ihre Datschen gehabt...

Eben.

Außerdem hat der öD einen entsprechenden Ruf. Auf Jobmessen kommt keine Sau an unseren Stand. Wir legen dort auch immer die Stellenanzeigen aus. Dann zücken die Wenigen, die sich an den Stand verirrt haben kurz das Smartphone und „checken“ die E11, lachen kurz auf und gehen weiter...  :-X

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
  • Karma: +41/-230
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4121 am: 06.05.2020 14:56 »
Ich erinnere mich immer wieder gerne an eine Bewerberin die dachte, das E11 der ERA 11 des IG Metalltarifvertrages entspräche. ::)


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,809
  • Karma: +1290/-1887

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
  • Karma: +41/-230
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4123 am: 06.05.2020 15:23 »
https://forum.oeffentlicher-dienst.info/index.php/topic,111371.msg131557.html#msg131557

Die von dir genannten Gehälter stimmen nicht mit Bayern oder Hessen überein. Era 9 in Hessen liegt bei >5000€

TV-Ler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Karma: +82/-87
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4124 am: 06.05.2020 15:26 »
https://forum.oeffentlicher-dienst.info/index.php/topic,111371.msg131557.html#msg131557

Die von dir genannten Gehälter stimmen nicht mit Bayern oder Hessen überein. Era 9 in Hessen liegt bei >5000€
Die ERA-Tabelle(n) unterscheiden sich von Tarifgebiet zu Tarifgebiet erheblich:
https://metall-tarif.info/era_tabelle/download.php

Auch die Anforderungen variieren:
https://metall-tarif.info/tarifinformationen/eingruppierung/