Autor Thema: Vivento Beamter soll nach Brühl (Telekom) abgeordnet werden  (Read 1341 times)

Kämpfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-3
Wissen Sie.....Sie verstehen nichts............Es gibt Bundesweit keine Stellen .........komischerweise nur in Brühl................nee schon klar....;-)
aber egal.......

Fred1003

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +2/-1
Naja, wenn es keine Stellen gibt  nur die in Brühl, dann ist es ja wenigstens einfach.
Schönen Umzug oder was möchten sie nun hören?

Amtsschimmel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Wieso streben Sie keine Versetzung zu einem anderen Dienstherren an, wenn der aktuelle scheinbar nicht daran interessiert ist, Ihnen entgegenzukommen?
Ich würde mal behaupten, dass man anderswo nach 17 Jahren Dienstzeit auch im mD Ausssichten auf mehr als eine A7 haben dürfte. Sie scheinen Ihrer Wortwahl nach ja auch nicht am aktuellen Diensstherren zu hängen, monetäre Vorteile gibt es augenscheinlich auch nicht, also was hält Sie konkret dort?

clarion

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +3/-1
Hallo, nachdem ich gegoogelt habe, wer oder was Vivento ist, kann man stark daran zweifeln, dass der Dienstherr seiner Fürsorgepflicht überhaupt nachkommen will.

Da würde ich mich darauf gefasst machen, dass man sich wehren muss. Du solltest daher tatsächlich mal schauen, ob Du im kommunalen oder Landes-öD andere Arbeiten vorstellen kannst, und selbst aktiv auf Suche gehen.