Autor Thema: Änderung Tätigkeitsbeschreibung  (Read 2276 times)

MeinerEiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #15 am: 18.11.2019 08:37 »
Die Sache mit dem Häftigkeitsgrundsatz habe ich soweit verstanden, aber gilt nicht ein anderes zeitliches Maß, wenn es in einer Entgeltgruppe explizit angegeben ist?

In Entgeltgruppe 8 werden doch 1/3 selbstständige Leistungen vorausgesetzt. Wenn der Arbeitsvorgang selbstständige Leistungen erforert und einen Zeitanteil von 40 % an der Gesamttätigkeit hat, wäre doch dieses Tätigkeitsmerkmal erfüllt, oder nicht?


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #16 am: 18.11.2019 08:47 »
Ja. Sind jedoch mehrere Teile der EGO betroffen, erfolgt die Ergebnisermittlung via Entgeltgruppenvergleich.

MeinerEiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #17 am: 18.11.2019 09:02 »
Das heißt also, wenn bei 6 Arbeitsvorgängen beispielsweise 5 dem Teil 2 zugeordnet wären und nur einer dem Teil 1 diese Regelung schon greifen würde?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #18 am: 18.11.2019 09:05 »
Es kommt nicht auf die Zahl der Arveitsvorgänge an, sondern auf den zeitlichen Umfang. Stammen Arbeitsvorgänge im zeitlichen Umfang von mindestens 50% aus dem selben Teil/Abschnitt der EGO, ist zunächst der Anforderungsvergleich und dann der Entgeltgruppenvergleich durchzuführen und das für den TB günstigere Ergebnis zu nehmen, ist das nicht der Fall, ist lediglich der Entgeltgruppenvergleich durchzuführen.

MeinerEiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #19 am: 18.11.2019 09:15 »
Ich habe zu 40 % Tätigkeiten als Physiklaborant, die dem Teil 2 Abschnitt 22 / 22.4 zugeordnet sind.

Wenn nun korrekterweise meine IT-Tätigkeit aufgrund des Spezialitätsgrundsatzes nicht wie momentan dem Teil 1, sondern dem Teil 2 Abschnitt 11 / 11.4 zugeordnet wäre, würde sich der Sachverhalt ändern oder kommt es auch explizit auf den Abschnitt/Unterabschnitt an?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #20 am: 18.11.2019 09:17 »
Es kommt auch auf den Abschnitt/Unterabschnitt an, da die Tätigkeitsmerkmale bspw. von Tierärzten nicht auf denen von Ingenieuren aufbauen - und die von Laboranten nicht auf denen von IT-Lern.

MeinerEiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #21 am: 18.11.2019 10:22 »
Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen!

Da bin ich diesbezüglich erst einmal im Bilde und schaue mal wie man die Tätigkeitsbeschreibung korrigieren müsste, um als Staatsdiener nicht so abgekocht zu werden :)

Beste Grüße


Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +30/-19
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #22 am: 18.11.2019 12:18 »
Und weil das alles so ist, unternimmt ein vernünftiger Arbeitgeber im Rahmen seiner Organisationshoheit ALLES um so ein Quatsch zu verhindern.  ;D

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #23 am: 18.11.2019 12:26 »
Was für einen Quatsch?

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +30/-19
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #24 am: 18.11.2019 15:16 »
Übertragung von Aufgaben unterschiedlicher Teile/Abschnitte. Keep it simple. Fehleranfällig, arbeitsaufwendig, fast immer unnötig.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #25 am: 18.11.2019 15:24 »
Wenn es um keep it simple geht, ist es doch gerade gut, eine Mischtätigkeit aus 3 Abschnitten mit jeweils weniger als 50% zu übertragen...

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +30/-19
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #26 am: 18.11.2019 16:09 »
lol... nun ja. Keep it cheap. Gibt es ja auch noch. :-)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #27 am: 18.11.2019 16:28 »
Es ist definitiv am einfachsten, da somit der Anforderungsvergleich entfällt - und ganz sicher nicht die für den AG günstigere Variante, ansonsten hätte das BAG in seiner Rechtsprechung nicht die Vornahme eines Entgeltgruppenvergleichs auch in den Fällen für unabdingbar angesehen, in denen der Anforderungsvergleich vorzunehmen ist, mit der Maßgabe, das das für den AN günstigere Ergebnis die Eingruppierung darstellt.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +30/-19
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #28 am: 19.11.2019 09:25 »
Ok, einfacher ist es. Aber um beim Beispiel 6 aus den Ausfüllhinweisen des BMI zur Tätigkeitsbewertung zu bleiben: Anforderungsbetrachtung E4, Entgeltgruppenbetrachtung E 9a. Sowas überträgt man nicht. Es ist ja nicht so, dass sich die Aufgaben aus der Mitte des Raumes von selbst ergeben. Normalerweise sollte mit Verstand übertragen werden.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Änderung Tätigkeitsbeschreibung
« Antwort #29 am: 19.11.2019 09:44 »
Also wir schneiden unsere Arbeitsplätze danach zu, wie man die Aufgaben am besten bewältigen kann - und nicht danach, ob sich Arbeitsvorgänge unterschiedlicher Wertigkeit ergeben.