Autor Thema: Eingruppierung bei Landebetrieb Dienst  (Read 587 times)

Dagi26

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Eingruppierung bei Landebetrieb Dienst
« am: 25.11.2019 10:10 »
Hallo

ich bin neu hier.

Ich werde derzeit von meinen jetzigen Arbeitgeber Bund nach E6 stufe 6 plus 50 € Zulage bezahlt.

Jetzt habe ich mich auf eine Stelle beworben die nach E9  TV-H ausgeschrieben war,
als Verwaltungsangestellter oder gleichwertig.
Die Stelle zusage habe ich jetzt, aber während der Probezeit die E6 Stufe 6 und danach die E8 Stufe 6.
Wenn ich die Stelle so antrete hätte ich eine höhere Wöchentliche Arbeitszeit, mehr Fahrtkosten und meine Fahrzeit zur Diensstelle würde pro fahrt 40 Minuten länger sein.

Hätte ich kein Anrecht auf die E9 so wie die Stelle ausgeschrieben war?


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,522
  • Karma: +775/-797
Antw:Eingruppierung bei Landebetrieb Dienst
« Antwort #1 am: 25.11.2019 10:20 »
TB sind entsprechend ihrer nicht nur vorübergehend auszuübenden Tätigkeit eingruppiert. Ausschreibungen sind für die Eingruppierung unbeachtlich.