Autor Thema: Arbeitsvermittlung akademische Berufe ins Jobcenter  (Read 1256 times)

Kimonbo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-4
Hallo zusammen,
weiß das jemand: ich bin Arbeitsvermittler für akademische Berufe (BA Vertrag unbefristet, TE4, Entwicklungsstufe 4 mit der Funktionsstufe 2). Was passiert nun mit meiner Funktionsstufe, wenn ich als Vermittler ins Jobcenter wechsle? Bleibt die 2 bestehen oder wird mir nur die 1 zugeschrieben.
Lieben Gruß

Paschulke

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Arbeitsvermittlung akademische Berufe ins Jobcenter
« Antwort #1 am: 09.12.2019 16:02 »
Hallo

Das kommt darauf an, welche Tätigkeit Sie im JC ausüben.

Werden Sie dort ebenfalls im akadem. Bereich eingesetzt, behalten Sie die 2. Funktionsstufe. Vermittlen Sie im regulären AV-Bereich erhalten Sie lediglich die Funktionsstufe 1 / allgem. Beraterzulage.

Und das Ganze ist unabhäging ob befristet oder unbefristet oder in welcher Entwicklungsstufe man feststeckt.

Funktionsstufe 1:
- allgemeine Vermittlung in der AV  U25/Ü25

Funktionsstufe 2:
- Vermittlung im akadem. Bereich der AV
- Vermittlung im Rehabereich der AV
- Tätigkeit als Fallmanager / FM
- Stellv. TL in der AV
- Zulage IT-Fachbetreuung / Verbis

- Leistungssachbearbeiter (öhm...das ist aber ein anderes Thema...)

Kimonbo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-4
Antw:Arbeitsvermittlung akademische Berufe ins Jobcenter
« Antwort #2 am: 11.12.2019 10:37 »
Herzlichen Dank für die Antwort!
Besten Gruß