Autor Thema: [Allg] Zahnzusatzversicherung für Beamte  (Read 1271 times)

Ede65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
[Allg] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« am: 20.01.2020 08:33 »
Hi in die Runde,
seid längerem suche ich nun eine Zusatzversicherung für Zahnersatz, da die Beihilfe in RLP z.B für Implantate
sehr begrenzt ist.
Die üblichen Angebote gelten wohl nicht für Beamte.
Meine eigene Versicherung bietet zwar einen Sog. Beihilfeergänzungstarif an, die möchten allerdings in dem Zuge
meine komplette Versicherung anpassen.
Wer hat Erfahrungen mit einer Zahzusatzversicherung für Beamte und könnte mir ein paar Tipps bzw.
Empfehlungen geben.
« Last Edit: 25.01.2020 01:24 von Admin2 »

BStromberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Karma: +23/-10
Antw:Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #1 am: 20.01.2020 09:41 »
Beihilfeergänzungstarif ist das A&O einer soliden bzw. weitestgehend lückenlosen Krankenversorgung...
insbesondere, je höher die PKV noch anteilsmäßig an der Kostenerstattung beteiligt ist!

Kann man sich doch alles mal ausrechnen lassen.
Die Tarife werden nur mit Einwilligung umgestellt... mitunter auch nicht zum Nachteil des Versicherten.
Muss man individuell mal von einem fähigen Versicherungsberater checken lassen.
"Ich brauche Informationen.
Meine Meinung bilde ich mir selber."
(Charles Dickens)

Ede65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #2 am: 23.01.2020 14:53 »
Hi,
es geht hier nicht um einen Beihilfeergänzungstarif da dieser überhaupt nichts nützt wenn die Beihilfe nicht greift
wie zum Beispiel wenn ich 4 Implantate brauche die Beihilfe aber nur 2 bezahlt (in RLP) dann nützt der
Ergänzungstarif nichts.

Organisator

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Karma: +33/-29
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #3 am: 23.01.2020 15:14 »
Hi,
es geht hier nicht um einen Beihilfeergänzungstarif da dieser überhaupt nichts nützt wenn die Beihilfe nicht greift
wie zum Beispiel wenn ich 4 Implantate brauche die Beihilfe aber nur 2 bezahlt (in RLP) dann nützt der
Ergänzungstarif nichts.

Kommt auf die Ausformulierung des Beihilfeergänzungstarifs an. Es gibt auch Ergänzungstarife, die Leistungen übernehmen, die von der Beihilfe nicht übernommen werden. Schau mal ins Kleingedruckte.

Ede65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #4 am: 23.01.2020 16:02 »
Bei meiner ( HUK) übernehmen die leider nichts

clarion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +6/-10
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #5 am: 23.01.2020 20:17 »
Hallo, ich konnte aufgrund einer Behinderung keine BE Tarife bekommen, ich habe aber bei der Debeka eine Zahnzusatzversicherung gekoppelt mit Auslandskrankenversicherung für Reisen bekommen.

Ede65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #6 am: 23.01.2020 21:34 »
Und die gilt auch sicher für Beamte?

clarion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +6/-10
Antw:[All] Zahnzusatzversicherung für Beamte
« Antwort #7 am: 23.01.2020 23:34 »
Ja ich bin verbeamtet. Die Zahnzusatzversicherung habe ich zusammen mit meiner KV abgeschlossen. Ich habe keine Ahnung, ob man den Tarif separat buchen kann.