Autor Thema: Arbeit ö.Dienst  (Read 2439 times)

pvenj

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +5/-27
Antw:Arbeit ö.Dienst
« Antwort #15 am: 23.03.2020 13:47 »
Im ersten Moment haben sich sicher viele Arbeitgeber "geärgert", dass sie sich mit Themen wie mobilem Arbeiten nicht eher beschäftigt haben. Im zweiten Moment wird man merken, dass es auch ohne alles ganz gut geklappt hat. In unserer Behörde sind zwar die Beschäftigten, die zur Risikogruppe gehören (oder Kinder unter 12 Jahren) haben, in (teils improvisierter) Telearbeit oder krank, alles andere läuft aber so weiter wie bisher.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 726
  • Karma: +49/-90
Antw:Arbeit ö.Dienst
« Antwort #16 am: 23.03.2020 14:53 »
Im ersten Moment haben sich sicher viele Arbeitgeber "geärgert", dass sie sich mit Themen wie mobilem Arbeiten nicht eher beschäftigt haben. Im zweiten Moment wird man merken, dass es auch ohne alles ganz gut geklappt hat. In unserer Behörde sind zwar die Beschäftigten, die zur Risikogruppe gehören (oder Kinder unter 12 Jahren) haben, in (teils improvisierter) Telearbeit oder krank, alles andere läuft aber so weiter wie bisher.

Dass es so geht ist klar, aber digitalisiert könnte es besser gehen ;) Zumal die Ansprüche des Bürgers eben nicht sind, für jede Kleinigkeit ins Amt zu kommen.