Autor Thema: Sind erwünscht = Zwingende Voraussetzung?  (Read 755 times)

carriegross

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-4
Sind erwünscht = Zwingende Voraussetzung?
« am: 30.04.2020 08:54 »
Hallo,

wenn in einer Stellenausschreibung steht:

"Verständnis und Interesse an technischen Themenbereichen mit Sachbezug sind erwünscht"

ist das jetzt eine zwingende Voraussetzungen, die der Bewerber zu erfüllen hat?

Gibts dazu eine gesetzliche oder gar richterliche Definition?

Danke Euch.

GLG

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,448
  • Karma: +1468/-2497
Antw:Sind erwünscht = Zwingende Voraussetzung?
« Antwort #1 am: 30.04.2020 09:10 »
Nein.

Da findet sich genügend Rechtsprechung zu konstitutiven Voraussetzungen bei Stellenausschreibungen.

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Karma: +15/-43
Antw:Sind erwünscht = Zwingende Voraussetzung?
« Antwort #2 am: 30.04.2020 12:26 »
Hallo, gewünscht ist gewünscht und kein Muss. Wenn da steht, “vorausgesetzt“ werden z.B. mehrjährige Berufserfahrung, dann ist ein Muss.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,191
  • Karma: +240/-304
Antw:Sind erwünscht = Zwingende Voraussetzung?
« Antwort #3 am: 30.04.2020 15:36 »
...auch "mehrjährige Berufserfahrung" kann nur gewünscht sein, da dies nicht zu den konstitutiven Voraussetzungen  einer Stelle gehört...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen