Autor Thema: Probleme mit Arbeitgeber während Kündigungsfrist  (Read 550 times)

Handwerklicher2020

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-1
Hallo user,

ich habe folgendes Problem mit meinem jetzigen Arbeitgeber, da ich zu Ende Mai gekündigt habe. Ende März war die Einrichtung wo ich arbeite aufgrund der Corona Krise geschlossen und ich wurde von meinem Vorgesetzten nach Hause geschickt und zwar bis auf weiteres. Er würde sich melden sobald Arbeit anfällt. 10 Tage war ich zu Hause ohne das man sich bei mir gemeldet hat. Dann hatte ich im April 3 Wochen Urlaub. Nach dem Urlaub immer noch keine Rückmeldung. Ein Arbeitskollege meldete sich bei mir mit der Bitte das ich mich bei meinem Vorgesetzten melden sollte. Mir wurde dann am Telefon vorgeworfen, ich hätte mich ja mal melden können. Diesen Vorwurf habe ich zurückgewiesen im Bezug auf das letzte Gespräch Ende März. In der Zeit wo ich zu hause war wurde in unregelmäßigen Abständen gearbeitet für ein paar Stunden, ohne das ich dies wusste. Mein Arbeitsplatz wurde nun von einem neuen Kollegen besetzt, sprich ich habe auch keine Arbeitsplatz mehr wo ich sitze und keinen PC den ich nutzen kann. Das heißt unter diesen Voraussetzungen kann ich meine Arbeit in den verbleibenden 4 Wochen nicht mehr so ausüben wie ich es eigentlich vorher gemacht habe. 

Das ganze sind für mich klare Anzeichen das ich dort nicht mehr erwünscht bin allerdings habe ich noch 4 Wochen Kündigungsfrist. Mir schlägt dieses Verhalten mittlerweile auf meine körperliche Gesundheit. Selber habe ich nicht Möglichkeit mich freizustellen unter Fortsetzung des Lohns aber ich weiß auch nicht was ich machen soll. Natürlich wäre es mir lieber man stelle mich für die verbleibende Zeit frei aber das liegt dann im Ermessen des Sachgebietsleiters. Eventuell weiß er gar nicht was dort derzeit vorgefallen ist.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,759
  • Karma: +105/-392
Antw:Probleme mit Arbeitgeber während Kündigungsfrist
« Antwort #1 am: 01.05.2020 13:40 »
Frag deinen Vorgesetzten wann du wo sein sollst und gut ist.
Und wenn du gekündigt hast, dann erwartest du jetzt, dass du für die letzten 4 Wochen noch erwünscht bist?
Damit hätte ich auch ein Problem, als Vorgesetzter.
Bei uns würdest du unter den jetzigen Umständen freigestellt werden.