Beschäftigte nach TVöD / TV-L / TV-H > TVöD Bund

Aktuell Probezeit - Corona Angst

(1/5) > >>

Kimonbo:
Hallo zusammen,
am 15.03.2020 wurde ich unbefristet eingestellt (10 Jahre Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, es handelt sich um einen Arbeitgeber Wechsel innerhalb des Bundes) und befinde mich nun in der 6monatigen Probezeit. Nun geht die Angst um, kann, wenn etwas systemrelevantes passiert, innerhalb der Probezeit wegen Corona gekündigt werden.
Herzlichen Dank und Gesundheit

Spid:
Maßgeblich ist weniger die Probezeit, sondern vielmehr die Wartezeit nach KSchG.

einfachfragen:
Es muss nichts systemrelevantes passieren um dich zu kündigen.

Kimonbo:
Na ich meine, fachlich und inhaltlich passt alles. Aber ist eine Kündigung aufgrund der aktuellen Situation möglich?

Spid:
Wie bereits ausgeführt, ist eine wie auch immer ausgestaltete oder vereinbarte Probezeit völlig belanglos. Es kommt auf die Erfüllung der Wartezeit nach dem KSchG an.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version