Autor Thema: [Allg] Corona und gefährdete Personen  (Read 3016 times)

hschid

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
[Allg] Corona und gefährdete Personen
« am: 02.04.2020 18:05 »
Hallo zusammen,
bin jetzt seit 2 Tagen Beamter auf Probe. Heute kam eine E-Mail, dass gefährdete Personen die eine chronische Vorerkrankung, aufgrund der allgemeinen Corona Problematik Homeoffice machen müssen.
Leider falle ich unter die Rubrik... so, da es sich um eine Dienstanweisung handelt, muss ich mit meinem Personaler in Verbindung setzen.  Homeoffice kann ich knicken... nach 2 Tagen blicke ich in dem Laden noch nicht durch.


Was kann denn nun im schlimmsten Fall auf mich zukommen?
« Last Edit: 03.04.2020 03:35 von Admin2 »

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 426
  • Karma: +20/-95
Antw:Corona und gefährdete Personen
« Antwort #1 am: 02.04.2020 18:10 »
Nichts schlimmes, evtl Verlängerung der Probezeit wenn es noch Monate andauert.

BeamterBR

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +4/-11
Antw:Corona und gefährdete Personen
« Antwort #2 am: 02.04.2020 20:16 »
Nichts schlimmes, evtl Verlängerung der Probezeit wenn es noch Monate andauert.

Wieso sollte sowas eine Verlängerung der Probezeit rechtfertigen? Die Arbeitsleistung kann im Regelfall auch in Homeoffice beurteilt werden.

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 426
  • Karma: +20/-95
Antw:[Allg] Corona und gefährdete Personen
« Antwort #3 am: 03.04.2020 07:36 »
Nach eigenen Angaben kann hschid im Home Office gar nicht arbeiten, da er oder sie nicht eingearbeitet ist.

blondie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • Karma: +2/-11
Antw:[Allg] Corona und gefährdete Personen
« Antwort #4 am: 03.04.2020 07:52 »
Natürlich kann man nach 2 Tagen noch nicht wirklich was zu Hause arbeiten. Aber aufgrund der derzeitigen Umstände kann man dann nur zu Hause abwarten und als Minimum telefonisch erreichbar sein. Mehr geht in manchen Fällen nicht. Ich sitze zur Zeit auch viel zu Hause und putze die Bude;)
Im "schlimmsten Fall" sitzt du also nur zu Hause rum und harrst der Dinge/Arbeit die irgendwann wieder kommen.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,133
  • Karma: +80/-241
Antw:[Allg] Corona und gefährdete Personen
« Antwort #5 am: 03.04.2020 08:18 »
Hallo zusammen,
bin jetzt seit 2 Tagen Beamter auf Probe.   Homeoffice kann ich knicken... nach 2 Tagen blicke ich in dem Laden noch nicht durch.

Was kann denn nun im schlimmsten Fall auf mich zukommen?

Beamtenrechtlich nicht viel.

Aber gerade als Neuer kannst Du hier Initiative zeigen. Nur ohne Einarbeitung zu sein heisst ja nicht, dass man gar nichts machen kann. Je nach Ausgestaltung Deiner Aufgaben kann man sich lustige Gedanken machen wie z.B.
- Wie würde ich an die Aufgabe rangehen, welche (elektronischen) Hilfsmittel wären ideal, wie wäre die Zusammenarbeit mit den Kollegen organisiert.... Da kann man schön ein paar Tage Gedankenarbeit reinstecken und Konzepte malen.
Und wenn Du dann im Büro anfängst, machst Du den Vergleich zum echten Leben.

Rheini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +2/-3
Antw:[Allg] Corona und gefährdete Personen
« Antwort #6 am: 08.04.2020 10:47 »
Oder zum Beispiel die Dienstanweisungen / gesetzliche Grundlagen anschauen, die an deinem Arbeitsplatz zum tragen kommen. Geschäftsordnung würde mir noch einfallen und und und ......

Fachliche Bücher fallen mir noch ein (je nach Arbeitsplatz natürlich).
« Last Edit: 08.04.2020 10:55 von Rheini »

benoboy5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-2
Antw:[Allg] Corona und gefährdete Personen
« Antwort #7 am: 03.05.2020 12:48 »
Nach eigenen Angaben kann hschid im Home Office gar nicht arbeiten, da er oder sie nicht eingearbeitet ist.

Ja definitiv, das müsste eigentlich gehen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.