Autor Thema: Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona  (Read 3361 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,124
  • Karma: +52/-594
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #30 am: 27.04.2020 13:12 »

Kommt ja darauf an, wie man aussieht. Der Bewerber, mit besserer Kamera, besserer Ausleuchtung, extra präparierten Hintergrund sieht über Skype vielleicht besser aus und kommt besser rüber, als jemand, der nur skypt mit seinem billig Smartphone in einem schlecht ausgeleutetem Raum.

Es ging mir nicht um Tatsachen, sondern um Gefühle. Sicherlich werden sich auch so Einige über Skype besser fühlen, aber nicht alle. Man sollte nur so etwas mit einbeziehen in die Wertung.

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Karma: +18/-90
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #31 am: 27.04.2020 15:18 »
Also hinnehmen, dass sich für die Stelle qualifizierte Leute nicht bewerben, nur weil diese nicht fürs VS skypen (wollen)?

Wer kein Vorstellungsgespräch per Videokonferenz machen will ist nicht für das Jahr 2020 qualifiziert.
Diese Anforderung hab ich bisher selten in Stellenausschreibungen gesehen.


Weil das Vorstellungsgespräch zu hause stattfindet.
Ja, aber wo ist da das Problem?
  ??? hab ich doch gesagt:
mir würde die Arbeit da zu sehr ins Private gehen


Kommt ja darauf an, wie man aussieht. Der Bewerber, mit besserer Kamera, besserer Ausleuchtung, extra präparierten Hintergrund sieht über Skype vielleicht besser aus und kommt besser rüber, als jemand, der nur skypt mit seinem billig Smartphone in einem schlecht ausgeleutetem Raum.

Und? Geschulte Recruiter erkennen den Unterschied zwischen Blendern und geeigneten Kandidaten. Ansonsten müsste man auch die Bewerber vor Ort in eine Uniform zwängen, um solche Beurteilungsfehler zu vermeiden.
Nur weil man nicht gänzlich alle unsachgemäßen Beurteilungsfaktoren ausschließen kann, heißt das nicht, dass man noch unnötig zusätzliche mit einbauen sollte.
Nebenbei gibt es da auch einen entscheidenen Unterschied. Der Mitarbeiter und sein äußerliches Auftreten ist auch auf Arbeit relevant, z.B. auch gerade bei Kundenkontakt, die Qualität seiner Kameraausrüstung, fotografischen Fähigkeiten und Wohnung hingegen ist es i.d.R. nicht.


Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,152
  • Karma: +85/-265
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #32 am: 27.04.2020 16:34 »
Diese Anforderung hab ich bisher selten in Stellenausschreibungen gesehen.

Selbstverständlichkeiten gehören da ja auch nicht rein ;)


Weil das Vorstellungsgespräch zu hause stattfindet.

mir würde die Arbeit da zu sehr ins Private gehen

Nur das verstehe ich nicht. Was ist denn an einem Interview per Skype besonders privat, bzw. wie wirkt sich das negativ aufs Private aus?



Nebenbei gibt es da auch einen entscheidenen Unterschied. Der Mitarbeiter und sein äußerliches Auftreten ist uch auf Arbeit relevant, z.B. auch gerade bei Kundenkontakt, die Qualität seiner Kameraausrüstung, fotografischen Fähigkeiten und Wohnung hingegen ist es i.d.R. nicht.

Und genau das erkennt auch der erfahrene Recruiter. Es kommt nicht darauf an, dass man den Armani-Anzug anzieht oder teures Videoequipment zuhause aufbaut, sondern sich im Rahmen seiner Möglichkeiten professionell darstellt.

jessi89

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-8
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #33 am: 05.05.2020 11:26 »
Hallo ihr Lieben,

ich wollte ein kurzes Update geben:

Ich wurde nun zu einem zweiten Vorstellungsgespräch eingeladen. Heute die Einladung bekommen; der Termin ist übermorgen. Etwas kurzfristig, aber das ist nicht schlimm. Ich freue mich ja ;)

Mir wurde gesagt, dass der Termin Präsidialbüro stattfindet und dass ich etwa eine halbe Stunde einplanen soll.

So weit so gut. Nun meine Frage:

Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem zweiten Vorstellungsgespräch im öffentlichen Dienst. Ein mehrstufiges Verfahren ist mir aus dem öD bisher völlig unbekannt. Daher an die Experten für euch: Hatte schonmal jemand sowas? Und dann noch der relativ kurze Zeitrahmen von 30 Minuten.

Vielen Dank an alle!

Kryne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 487
  • Karma: +39/-178
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #34 am: 05.05.2020 11:41 »
Mit wem wird denn das zweite geführt ? Mit dem gleichen Personenkreis ?

Aus der Wirtschaft kenne ich es so, dass die höheren Stufen dann immer mit "höheren" Leuten geführt werden und es dort (zumindest in meinem Bereich) weniger fachlich wird, sondern es mehr auf persönliche Qualifikationen ankommt und wie man sich selbst als Person präsentiert.

War aber selbst nur einmal in einem dreistufigen Verfahren. Für die dritte Stufe hätte ich allerdings durch halb Deutschland gurken müssen und da ich bereits eine andere Stelle im Sinn hatte, habe ich für Stufe drei dann abgesagt.


Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,200
  • Karma: +86/-182
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #35 am: 05.05.2020 11:46 »
Bei uns gab es bis vor einiger Zeit für Stellen ab einen gewissen Level ein zweites Gespräch beim Präsidenten bzw. der Amtsleitung. Da ging es weniger um die konkrete fachliche sondern passt er ins Haus. Daneben gab es solche Zweistufigkeit teilweise bei Stellen die direkt dem Präsidenten zugeordnet sind.
Man sollte als Arbeitgeber das Verfahren der Stellenbesetzung spätestens beim Vorstellungsgespräch erläutern. Es ist völlig legitim sich zu erkundigen.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,152
  • Karma: +85/-265
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #36 am: 05.05.2020 11:54 »
Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem zweiten Vorstellungsgespräch im öffentlichen Dienst. Ein mehrstufiges Verfahren ist mir aus dem öD bisher völlig unbekannt. Daher an die Experten für euch: Hatte schonmal jemand sowas? Und dann noch der relativ kurze Zeitrahmen von 30 Minuten.

Wie bei Lars. Wenn es um Personen geht, die direkt mit einer höheren Führungskraft zusammenarbeiten (z.B. Assistenz / Vorzimmer) wird in der ersten Runde mit den üblichen Verdächtigen die Fachlichkeit getestet. Die Eignung für die persönliche Zusammenarbeit mit der höheren Führungskraft macht dann letztere selber in einem zweiten Termin.

jessi89

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-8
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #37 am: 05.05.2020 12:57 »
Danke für eure Antworten.

Der Personenkreis wurde mir leider nicht mitgeteilt. Das fand ich auch sehr schade. Ich muss aber sowieso nochmals nachfragen, da auch der Lage- und Anfahrtsplan, der "anbei" sen sollte, garnicht in der Mail war :D

Bei den wenigen Infos, so war es auch schon vor dem ersten Gespräch, bin ich dann lieber auf "alles" gefasst. Obwohl in einer halben Stunde dann auch eher kein AC gemacht wird. Aber wer weiß.

Edit: Es ist mMn auch keine höhere Stelle. Zwar E13, aber als "Mitarbeiter für..." ausgeschrieben. Auch ist keine Zusammenarbeit mit dem Präsidenten etc vorgesehen.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,200
  • Karma: +86/-182
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #38 am: 05.05.2020 13:04 »
Bei uns war früher ab E13 ein Vorstellungsgespräch beim Präsidenten vorgesehen. Eine andere Behörde sieht ebenfalls ab E13 ein kurzes Kennenlerngespräch beim Präsidenten in der Probezeit vor.

Alien1973

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +1/-8
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #39 am: 05.05.2020 13:58 »
Bei meinem ersten VG waren Referat- u. Amtsleitung inkl. Personalchef und Personalratsvorsitzender anwesend.

Beim zweiten VG (wir waren noch drei Bewerber) war der OB, inkl. 2 BM, Personalchef und Stadtgremium für Personaleinstellungen anwesend, waren ca. 15-20 Leute. Genau weis ich das nicht mehr.
Als wir drei fertig waren fand Abstimmung statt wer genommen werden soll, so wurde mir berichtet.

jessi89

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-8
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #40 am: 05.05.2020 15:13 »
Das klingt ja interessant. Vielen Dank für euren Input.

jessi89

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-8
Antw:Persönliches Vorstellungsgespräch trotz Corona
« Antwort #41 am: 06.05.2020 12:22 »
Gerne noch ein Zwischenbericht von mir. Falls sich jemand dafür interessieren sollte ;)

Da mir die als Anlage angekündigte Wegbeschreibung und Einladung in der Mail versehentlich nicht mitgesandt wurde, hatte ich heute kurz dort angerufen.

Bei der Gelegenheit fragte ich gerade nach, wer diesmal meine Gesprächspartner sein werden.

Mir wurde dann gesagt, dass man sich nicht sicher ist, ob man den Gleichstellungsbeauftragten überhaupt informieren müsste. Ansonsten wären es aber nochmal genau die selben Leute, wie beim Gespräch letzte Woche.