offene Foren > Kirche und Wohlfahrt

BAT-KF - Qualitätsbeauftragter als Zusatztätigkeit - Zulagen üblich?

<< < (2/2)

Herbert Meyer:
Dann drücke ich meinem Arbeitgeber mal die Daumen, dass er einen geeigneten Kandidaten findet, bevor das nächste Audit ansteht. Die Anreize für eine solche Zusatzbelastung sind ja eher mäßig.

Spid:
Sofern die Tätigkeitsänderung nicht eingruppierungsrelevant ist, kann der AG diese grundsätzlich im Rahmen seines Direktionsrechts anweisen. Er ist dann auf Dein Einverständnis nicht angewiesen, Dir stünde lediglich die Kündigung des Arbeitsverhältnisses offen.

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version