Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 490806 times)

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 650
  • Karma: +87/-127
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2385 am: 17.09.2020 12:42 »
D.h. euer neuer Vorgesetzter ist ebenfalls innovationslos? Befolgen Beförderungen bei euch das Peter-Prinzip?

xirot

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: +4/-32
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2386 am: 17.09.2020 15:25 »
VKA zur nächsten Runde: https://www.haufe.de/oeffentlicher-dienst/entgelt/tvoed-tarifrunde-2020-aktueller-stand_150_518674.html

«Unser Appell an Verdi ist, das gesellschaftspolitisch zu sehen. Wir haben eben Corona-Zeiten und da können wir nur verteilen, was tatsächlich vorhanden ist»

 ;D Und in den letzten Tarifrunden wurde verteilt was nicht da ist? Und falls ja, warum sollte das dann jetzt nicht mehr funktionieren?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 994
  • Karma: +67/-538
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2387 am: 17.09.2020 15:27 »
D.h. euer neuer Vorgesetzter ist ebenfalls innovationslos? Befolgen Beförderungen bei euch das Peter-Prinzip?

Das Peter-Prinzip ist der Leitgedanke der deutschen Verwaltung.  ;)

superbraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Karma: +7/-171
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2388 am: 17.09.2020 15:39 »
so ein hinterlistiger zug, diesen "corona" mist vorzuschieben als argument gegen eine ordnungsgemäße erhöhung  >:(

also in der öff. verwaltung war niemand in kurzarbeit, soweit mir bekannt...
die pflegekräfte werden dafür in den himmel gehoben...

"verteilen, was wirklich da ist"...da müssten wir die Gehälter der Angestellten verdoppeln, Geld genug ist da!

Kühlschrank

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +3/-18
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2389 am: 17.09.2020 16:08 »
https://www.verdi.de/themen/geld-tarif/++co++b420b6f2-f752-11ea-9d64-001a4a16012a


Es wird immer peinlicher.  :-X

Die Überschrift "Sparkassen-Aktionstag mit Hupkonzert und Popkorn" hätte auch vom Postillon kommen können...

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 650
  • Karma: +87/-127
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2390 am: 17.09.2020 16:14 »
D.h. euer neuer Vorgesetzter ist ebenfalls innovationslos? Befolgen Beförderungen bei euch das Peter-Prinzip?

Das Peter-Prinzip ist der Leitgedanke der deutschen Verwaltung.  ;)
Das stimmt. Quasi eine politische Vorgabe. Daher der Name: Das Peter (Altmaier) Prinzip 8)

narf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +3/-4
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2391 am: 18.09.2020 01:54 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 994
  • Karma: +67/-538
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2392 am: 18.09.2020 07:09 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575

Vor allem: „ In einer ergänzenden Entschließung betonen die Koalitionsfraktionen, mit den Neuregelungen solle gewährleistet werden, dass die Kommunen "ihrer Rolle als wichtigster öffentlicher Investitionsträger" trotz der Krise weiterhin gerecht werden können.“

Hätten wir jetzt noch Personal, dann könnten wir das Geld auch noch verbauen, so kommt es erst in ein paar Jahren an. Es ist ja nicht so, dass wir nichts zu tun hätten mit knapp 65% besetzten Stellen im Baubereich...

xirot

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: +4/-32
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2393 am: 18.09.2020 08:17 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575

Ob Verdi fähig ist damit bei den Verhandlungen das Corona Argument der AG Seite als Fake News zu behandeln und entsprechend zu ignorieren? :D

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 994
  • Karma: +67/-538
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2394 am: 18.09.2020 08:23 »
Naja, die eigentlichen und besten Argumente, die im Gegensatz zur „Corona-Anerkennung“ auch Argumente sind hat der dbb nun selbst verlautbart:

https://www.dbb.de/teaserdetail/artikel/kommunal-verwaltung-das-fundament-des-staates-broeckelt.html

Es fehlt Personal, man ist nicht wettbewerbsfähig und eine längere Nullrunde schreckt mögliche Bewerber ab.
Hinzu kommt, dass die zukünftigen Bundesregierungen von der schwarzen Null Abstand nehmen müssen und auf Wachstumspolitik umstellen, da ansonsten die durch die Demografie anfallenden Mindereinnahmen und Kosten nicht auszugleichen sind. Insbesondere deswegen wäre auch eine lange Laufzeit kontraproduktiv.

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Karma: +49/-370
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2395 am: 18.09.2020 08:35 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575
Gewerkschaftsforderung direkt auf 8,4% für ein Jahr erhöhen

Britta2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Karma: +14/-168
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2396 am: 18.09.2020 10:14 »
Sei nicht so gierig. Nimm dir ein Beispiel. Tarifeinigung VERDI zu DB.
Bis 1,5% und keine Kündigungen bis 2023. Vorbildlich.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bahn-evg-tarifeinigung-101.html

kommunalhesse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Karma: +9/-43
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2397 am: 18.09.2020 10:19 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575

Das kommt doch bei vielen Kommunen gar nicht an. Hartz-IV-Empfänger haben wir in unserer kleinen Kommune nur sehr wenig, das ist ein Tropfen auf dem heißen Stein. Genauso die Erstattung der Gewerbesteuerausfälle. In kleinen Kommunen mit nur wenig und kleinem Gewerbe machen die Einnahmen den Bock ohnehin nicht fett, die Ausfälle sind noch zu verschmerzen und die Hilfen vom Bund können da das Ruder nicht rum reißen.

Viel härter treffen die Kommunen die Ausfälle beim Gemeindeanteil der Einkommenssteuer. DAs tut wirklich weh und hier gibt es keinerlei Kompensation.

Mithin taugen diese "Entlastungen" genauso wenig als Argument für Lohnerhöhungen wie die Corona-Krise als Argument dagegen taugt.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 650
  • Karma: +87/-127
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2398 am: 18.09.2020 10:45 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575

Vor allem: „ In einer ergänzenden Entschließung betonen die Koalitionsfraktionen, mit den Neuregelungen solle gewährleistet werden, dass die Kommunen "ihrer Rolle als wichtigster öffentlicher Investitionsträger" trotz der Krise weiterhin gerecht werden können.“

Hätten wir jetzt noch Personal, dann könnten wir das Geld auch noch verbauen, so kommt es erst in ein paar Jahren an. Es ist ja nicht so, dass wir nichts zu tun hätten mit knapp 65% besetzten Stellen im Baubereich...

Wie viele Milliarden sparen die Kommunen eigentlich durch die nicht besetzten Stellen? Mal ganz grob geschätzt gebe man 50% davon in eine Gießkanne, rechne es prozentual um und jeder von uns hat locker 10% mehr. Das ganze ohne Lohnerhöhung kann dann da der Inflationsausgleich Fehlt als Minusrunde verkauft werden. 8) Trozdem sind alle glücklich. :D

Kühlschrank

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +3/-18
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2399 am: 18.09.2020 10:45 »
Als Probleme sind gelöst, der Bund schafft den Kommunen die finanzielle Freiheit für die Tariferhöhung: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bundestag-beschliesst-entlastungen-fuer-kommunen-a-22f4c3f7-f513-4dc9-98a4-481b6829b575


Mithin taugen diese "Entlastungen" genauso wenig als Argument für Lohnerhöhungen wie die Corona-Krise als Argument dagegen taugt.

Richtig, als würde der VKA jetzt auf einmal sagen, achja wie schön, dann können wir den Forderungen ja in vollem Umfang zustimmen.