Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 586924 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,797
  • Karma: +106/-982
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2835 am: 30.09.2020 13:45 »
@FGL: ich habe nicht den Eindruck, als das du die Diskussionsbeiträge hier in den richtigen Kontext setzt.

Auch irgendwelche Phantasiegespinste über den Einfluss auf die Tarifverhandlungen - zumindest in Bezug auf meinen Ursprungsbeitrag - sind deplaziert.

Tri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-4
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2836 am: 30.09.2020 13:45 »
Davon mal abgesehen: beim IT Dienstleister des Bundes (Itz Bund) sind die Stellen zum Großteil mit E11 bzw. mit Option auf A10/11 ausgeschrieben...ist doch kein Wunder, dass es in Städten wie Berlin, Bonn und Wiesbaden nicht klappt...
Dataport als Dienstleister im Norddeutschen Bereich hat da inzwischen angezogen, jede Menge A12/E12 und mehr Stellen an entsprechend "günstigeren" Orten

Wie ich nun gesehen habe basiert der Tarifvertrag auf dem TV-L. Wenn dort nun nächstes Jahr der Abschluss mies wird, was erzählt man dann den ITlern? Oh leider gibt es eine Nullrunde obwohl in der IT-Branche Goldgräberstimmung herrscht?

Wahrscheinlich genau das, den im öffentlichen Dienst ist ja eine IT'ler im Gegensatz zu im Rest der Wirtschaft  ein normaler Sachbearbeiter und somit gibt es (zumindest im Gebiet West) keine Möglichkeiten in der Stellenbewertung näher an die Realität in der übrigen Welt zu kommen bezüglich dem Gehaltsgefüge.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,493
  • Karma: +2966/-6368
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2837 am: 30.09.2020 13:50 »
Und dann?

Naja schlechter kann es dadurch nicht werden. Man kann aber hoffen das von Seite der AG dann vielleicht doch die Einsicht kommt etwas einzureichen.
Und wenn nicht dann vergeudet man wie gesagt wenigstens keine Zeit. Es sei denn natürlich das Essen ist so gut das es sich die Teilnehmenden einfach nicht nehmen lassen wollen (Achtung Sarkasmus und so wie ich befürchte mit ziemlich viel Wahrheit im Kern)!

Was tun Gewerkschaftsfunktionäre denn sonst so mit ihrer Zeit, wenn sie nicht in Verhandlungsrunden sitzen? Die Gegenseite hat wenigstens noch einen richtigen Job, um den sie sich kümmern können, wenn die Gewerkschaften die Verhandlungsrunde absagen sollten...

Tri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-4
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2838 am: 30.09.2020 13:56 »
Was tun Gewerkschaftsfunktionäre denn sonst so mit ihrer Zeit, wenn sie nicht in Verhandlungsrunden sitzen? Die Gegenseite hat wenigstens noch einen richtigen Job, um den sie sich kümmern können, wenn die Gewerkschaften die Verhandlungsrunde absagen sollten...

Ich gehe mal nicht darauf wer was wann macht... außer auf dem Punkt das es dennoch unverschämt ist Zwei Verhandlungstage ohne eigenes Angebot (oder ggf. Forderung) aufzukreuzen. Die Termine kamen ja auch nicht unerwartet aus dem nichts, und wie du schon sagst haben die AG Vertreter Jobs die sie zu tun haben...
...und genau das ist ein Teil ihres Jobs, den sie aber wohl nicht erledigen!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,797
  • Karma: +106/-982
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2839 am: 30.09.2020 13:58 »
Die Gewerkschafter dürften derzeit sehr angespannt an der Resolution zum Konflikt in Berg-Karabach sitzen ;) - zudem sind Wale in Australien angestrandet.

Es gibt akuten Handlungsdruck für die Enkel von Marx und Engels. 8)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,493
  • Karma: +2966/-6368
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2840 am: 30.09.2020 14:02 »
Was tun Gewerkschaftsfunktionäre denn sonst so mit ihrer Zeit, wenn sie nicht in Verhandlungsrunden sitzen? Die Gegenseite hat wenigstens noch einen richtigen Job, um den sie sich kümmern können, wenn die Gewerkschaften die Verhandlungsrunde absagen sollten...

Ich gehe mal nicht darauf wer was wann macht... außer auf dem Punkt das es dennoch unverschämt ist Zwei Verhandlungstage ohne eigenes Angebot (oder ggf. Forderung) aufzukreuzen. Die Termine kamen ja auch nicht unerwartet aus dem nichts, und wie du schon sagst haben die AG Vertreter Jobs die sie zu tun haben...
...und genau das ist ein Teil ihres Jobs, den sie aber wohl nicht erledigen!

Nö, ist es nicht. Und es gibt auch keine Veranlassung, sich mehr auf das Verhandlungstheater einzulassen als unbedingt erforderlich.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,444
  • Karma: +357/-1485
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2841 am: 30.09.2020 14:13 »
Davon mal abgesehen: beim IT Dienstleister des Bundes (Itz Bund) sind die Stellen zum Großteil mit E11 bzw. mit Option auf A10/11 ausgeschrieben...ist doch kein Wunder, dass es in Städten wie Berlin, Bonn und Wiesbaden nicht klappt...
Dataport als Dienstleister im Norddeutschen Bereich hat da inzwischen angezogen, jede Menge A12/E12 und mehr Stellen an entsprechend "günstigeren" Orten

Hamburg?  :-X
Kiel Bremen Halle Rostock Lübeck ...

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Karma: +114/-254
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2842 am: 30.09.2020 14:20 »
Was tun Gewerkschaftsfunktionäre denn sonst so mit ihrer Zeit, wenn sie nicht in Verhandlungsrunden sitzen? Die Gegenseite hat wenigstens noch einen richtigen Job, um den sie sich kümmern können, wenn die Gewerkschaften die Verhandlungsrunde absagen sollten...

Ich gehe mal nicht darauf wer was wann macht... außer auf dem Punkt das es dennoch unverschämt ist Zwei Verhandlungstage ohne eigenes Angebot (oder ggf. Forderung) aufzukreuzen. Die Termine kamen ja auch nicht unerwartet aus dem nichts, und wie du schon sagst haben die AG Vertreter Jobs die sie zu tun haben...
...und genau das ist ein Teil ihres Jobs, den sie aber wohl nicht erledigen!

Nö, ist es nicht. Und es gibt auch keine Veranlassung, sich mehr auf das Verhandlungstheater einzulassen als unbedingt erforderlich.

Selbstverständlich ist es Teil ihres Jobs den Verhandlungsgegner mürbe zu machen und das für sie beste Ergebnis herauszuholen. Den Teil erledigen sie m.E. mit Bravour. Wie jedes Mal wird Verdi einknicken. Das bedeutet für die AG-Vertreter das sie ihren Job bestens erledigt haben.

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Karma: +41/-187
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2843 am: 30.09.2020 14:29 »
@FGL: ich habe nicht den Eindruck, als das du die Diskussionsbeiträge hier in den richtigen Kontext setzt.
Wenig überraschend: Ich habe diesen Eindruck schon und halte Deinen für deplatziert.

Auch irgendwelche Phantasiegespinste über den Einfluss auf die Tarifverhandlungen - zumindest in Bezug auf meinen Ursprungsbeitrag - sind deplaziert.
Dein Ursprungsbeitrag, also der auf den ich geantwortet habe, hat sich in die von DiVo losgetretene Debatte über die mediale Darstellung und die Auswirkungen auf die Tarifverhandlungen eingeklingt. Die Frage nach den Auswirkungen der Berichterstattung ist dem Kontext nach vollkommen berechtigt.

Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +10/-86
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2844 am: 30.09.2020 14:34 »
Vielleicht kommt die Gewerkschaft ja selbst auf den Trichter, und wandelt die Steigerung des Entgelts einfach in eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit um.

Hilft zwar nicht den Angestellten in Pflege und Co die fleißig Nachtdienste und Überstunden schieben, aber zumindest einen Teil der Mitglieder wird man damit zufrieden stellen können.

Dann hat der VKA seine "Nullrunde" und gibt nicht mehr Geld aus, und die Maulerei, soviele wären in Kurzarbeit, könnte man auch untergraben - die Leute im ÖD arbeiten dann halt auch weniger und passen sich der Umwelt an.

Andersherum kann der VKA dagegen nicht argumentieren. Er könnte behaupte, eine Reduzierung sei nicht machbar - müsste in dem Zuge aber eingestehen, dass der ÖD voll ausgelastet ist und die Forderung nach mehr Lohn gerechtfertigt...

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,102
  • Karma: +87/-685
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2845 am: 30.09.2020 15:34 »
Was passiert wenn Verdi auf seine Forderungen besteht und nicht nachgibt?

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,393
  • Karma: +185/-777
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2846 am: 30.09.2020 15:36 »
Schlichtung...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,493
  • Karma: +2966/-6368
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2847 am: 30.09.2020 15:45 »
Nur wenn die TVP das möchten. Es kann auch direkt in den Arbeitskampf eingetreten werden.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,393
  • Karma: +185/-777
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2848 am: 30.09.2020 15:49 »
Klar. Ich tippe aber auf Schlichtung.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,493
  • Karma: +2966/-6368
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2849 am: 30.09.2020 15:55 »
Ich gehe auch davon aus, daß die Gewerkschaften auch diese Gelegenheit verstreichen lassen, mal klare Kante zu zeigen.