Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 591855 times)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,654
  • Karma: +201/-1206
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3270 am: 16.10.2020 18:08 »
Für dieses Jahr aber noch +0,5%

Das wäre ok.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Karma: +11/-633
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3271 am: 16.10.2020 18:12 »
Tolles "Angebot"...

Vllt. kommt am Ende 1,5 %, 1,5 % und noch mal 1 % raus. Da hat Horsti sich ganz schön verzettelt...

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Karma: +32/-220
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3272 am: 16.10.2020 18:18 »
Nun ja, wie wäre es mit folgender Reaktion von Verdi:

"Wir halten ein - wie von AG-Seite vorgeschlagenen - Ausgabenblock von 4,8 Milliarden in diesen Zeiten für viel zu hoch und tadeln dies insofern, als das mit öffentlichen Geldern sparsamer umzugehen ist. Wir schlagen eine Einigung auf lediglich 0,8 Milliarden Euro vor, verbunden mit einer 38 Stunden Woche sowie einer Tariferhöhung um 0,9 Prozent für die nächsten 14 Monate."

Das wäre ja eine logische Argumentation. Abgelehnt.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,654
  • Karma: +201/-1206
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3273 am: 16.10.2020 18:37 »
Sogar in vielen Bereichen unter der Inflationsrate...

Vielleicht solltest du einfach weniger Nahrungsmittel kaufen und dafür Unterhaltungselektronik. Ist heute nicht das neue iPhone auf den Markt gekommen?  8) :P

Da musst du eher zu Samsung oder China PHONES greifen. Apple hält sich nicht so sehr an die Inflationsrate. Genauso wenig wie anständige Nahrungsmittel. Dafür bekommt man die TK Wagner Pizza seit 10 Jahren für 1,99€.

Neipotz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +1/-15
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3274 am: 16.10.2020 18:57 »
Das Angebot ist unter aller Sau. Ich verstehe dass man für dieses und vielleicht das halbe nächste Jahr in etwa nur den Inflationausglrich bekommt. Aber über drei Jahre ist eine Sauerei. Ich sage jetzt schon voraus Ende 2021 boomt die Wirtschaft wieder und die freie Wirtschaft bekommt 5 Prozent pro Jahr plus Gewinnbeteiligung. (siehe Daimler, der Quartalsgewinn im letzten Quartal war 1 Mrd höher als erwartet) und wir werden über dreieinhalb Jahre mit 3,5 Prozent abgespeist.

KollegeBR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +7/-12
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3275 am: 16.10.2020 19:19 »
Für vermeintliche Flüchtlinge, die im Sicheren Drittland Griechenland eigentlich schon in Sicherheit sind, hätte der Verhandlungsführer durchaus noch was übrig:

https://uelzener-presse.de/2020/09/16/mehr-fluechtlinge-aus-moria-aufnehmen-maedge-wuenscht-sich-groesseres-zeichen-der-humanitaet/

ITFrau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: +4/-17
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3276 am: 16.10.2020 19:29 »
Das Angebot ist unter aller Sau. Ich verstehe dass man für dieses und vielleicht das halbe nächste Jahr in etwa nur den Inflationausglrich bekommt. Aber über drei Jahre ist eine Sauerei. Ich sage jetzt schon voraus Ende 2021 boomt die Wirtschaft wieder und die freie Wirtschaft bekommt 5 Prozent pro Jahr plus Gewinnbeteiligung. (siehe Daimler, der Quartalsgewinn im letzten Quartal war 1 Mrd höher als erwartet) und wir werden über dreieinhalb Jahre mit 3,5 Prozent abgespeist.
Wenn es denn 3,5% wären!!! Es sind ja eher so 2%... Über 3 Jahre...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,587
  • Karma: +2974/-6456
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3277 am: 16.10.2020 19:35 »
Es sind 3,54% auf 3 Jahre.

Masterofdesaster

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3278 am: 16.10.2020 19:36 »
Habe mal nachgeschaut, 2016 war die Tarif Forderung 6% für 12 Monate. Das Arbeitgeber Angebot war dann für das erste Jahr 1 % und für das zweite Jahr 2 %. Am Ende sind 2,4 und 2,35 % rausgekommen.
Denke daher, dass wir auch auf jeden Fall die zwei am Ende vorne sehen zu mindestens für das erste Jahr und im zweiten Jahr dann vielleicht 1,8… 3,8% für 2 Jahre ist dann zwar nicht berauschend, aber ich denke damit müssten wir leben in der aktuellen Situation. Mein ursprünglicher Tipp war 4,5 % für 30 Monate… Auch das halte ich noch für realistisch…

Masterofdesaster

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3279 am: 16.10.2020 19:40 »
Meine Message soll also sein, das ist nur das erste Angebot, in den letzten Tarifrunde 2018 gab es zum Beispiel Vor dem finalen Ergebnis am dritten gar kein Angebot der Arbeitgeberseite, jetzt haben sie eins gemacht und das wird ja noch mal deutlich verhandelt (hoffe ich zumindest), also sollten wir erst mal ganz ruhig bleiben… 😇

Trelle79

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +8/-6
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3280 am: 16.10.2020 19:40 »
Mein Tipp:

500 EUR Einmalzahlung für 2020
2,2 % ab 01.01.2021
2,0 % ab 01.01.2022
0,9 % ab 01.01.2023
Laufzeit bis 30.06.2023

und dann noch ein paar Bonuszahlungen für die Coronabelasteten Tarifgruppen und eine Senkung des 14. Monatsgehaltes bei den Spaßkassen ...

Ich hoffe, dass die Mindestbeträge und die Verschiebungen in den Entgeltgruppen zugunsten der unteren Einkommen unterbleiben!

schnitzelesser

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: +7/-120
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3281 am: 16.10.2020 19:45 »
Es sind 3,54% auf 3 Jahre.

Wenn man nicht rechnen kann, mag das hinkommen, aber mit 6 Monaten gar nichts, einer Witzeinmalzahlung und danach dreimal wenig machte das in den drei Jahren für mich persönlich insgesamt 1,74 % mehr Gehalt als ohne diese Vereinbarung.

marco.berlin

  • Gast
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3282 am: 16.10.2020 19:52 »
Für vermeintliche Flüchtlinge, die im Sicheren Drittland Griechenland eigentlich schon in Sicherheit sind, hätte der Verhandlungsführer durchaus noch was übrig:

https://uelzener-presse.de/2020/09/16/mehr-fluechtlinge-aus-moria-aufnehmen-maedge-wuenscht-sich-groesseres-zeichen-der-humanitaet/

Der Kommentar ist aber echt unterste Schublade und eigentlich Mitarbeitenden des ÖD unwürdig. Was bitte haben Flüchtlinge mit der Tarifrunde zu tun? 6 setzen!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,587
  • Karma: +2974/-6456
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3283 am: 16.10.2020 19:55 »
Es sind 3,54% auf 3 Jahre.

Wenn man nicht rechnen kann, mag das hinkommen, aber mit 6 Monaten gar nichts, einer Witzeinmalzahlung und danach dreimal wenig machte das in den drei Jahren für mich persönlich insgesamt 1,74 % mehr Gehalt als ohne diese Vereinbarung.
Es ist für die prozentuale Steigerung der Tabellenentgelte im entsprechenden Zeitraum völlig unbeachtlich, wann diese stattfindet: ob in den ersten drei Monaten oder den letzten 3 Monaten des Zeitraums oder so, wie vorgeschlagen: 1,01 x 1,01 x 1,015 bleibt 1,0354

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,587
  • Karma: +2974/-6456
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #3284 am: 16.10.2020 19:57 »
Für vermeintliche Flüchtlinge, die im Sicheren Drittland Griechenland eigentlich schon in Sicherheit sind, hätte der Verhandlungsführer durchaus noch was übrig:

https://uelzener-presse.de/2020/09/16/mehr-fluechtlinge-aus-moria-aufnehmen-maedge-wuenscht-sich-groesseres-zeichen-der-humanitaet/

Der Kommentar ist aber echt unterste Schublade und eigentlich Mitarbeitenden des ÖD unwürdig. Was bitte haben Flüchtlinge mit der Tarifrunde zu tun? 6 setzen!

Beides kostet Geld - Tariferhöhungen haben jedoch den Vorteil, daß man aus dieser Ausgabe einen Nutzen hat.