Autor Thema: Was bringt mir Verbeamtung?  (Read 3393 times)

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 692
  • Karma: +49/-174
Antw:Was bringt mir Verbeamtung?
« Antwort #45 am: 23.07.2020 15:34 »
Ein bisserl meisten, aber ansonsten: kommt drauf an.
Wo du Verbeamtet wirst, wie und warum.

Es ist interessant, bei wem gibt's solche Möglichkeit.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,765
  • Karma: +105/-394
Antw:Was bringt mir Verbeamtung?
« Antwort #46 am: 23.07.2020 15:44 »
Muss man halt in den entsprechenden Gesetzen bei den berücksichtigungsfähigen Zeiten nachschauen.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 692
  • Karma: +49/-174
Antw:Was bringt mir Verbeamtung?
« Antwort #47 am: 23.07.2020 15:53 »

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 288
  • Karma: +11/-36
Antw:Was bringt mir Verbeamtung?
« Antwort #48 am: 24.07.2020 11:31 »
Wegen des "Laufbahnprinzips" wird immer im Eingangsamt der Laufbahn angefangen. Ausnahmsweise geht das auch höher, wenn die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt sind. Die aktuelle Eingruppierung als Tarifbeschäftigter ist irrelevant.

Aber meine einschlägige Erfahrung während "Tarifbeschäftigung" wird angerechnet?
Daher bekomme ich höhere Stufe nach Verbeamtung. Oder?
Ja klar.
Ihr sprecht hier aber von unterschiedlichen Dingen, die Besoldungsgruppe, also das Amt, was man inne hat, wo man eine höhere Gruppe durch Beförderung erreicht
und anderseits die Erfahrungsstufen, die mit der Zeit automatisch steigen. Bei letztere zählt auch die Erfahrung als TB und andere Tätigkeiten mit rein (je nach Land), entsprechend startet man als Berufserfahrener in einer höheren Stufe.
Allerdings in eine höheres Amt als das Eingangsamt einzusteigen, ist ganz andere Hausnummer. Da geht nur in Ausnahmefällen, wo dann z.B. bei uns die oberste Dienstbehörde und Landespersonalausschuss zustimmen müssen.