Autor Thema: [Allg] Abordnung zu Gesundheitsamt  (Read 853 times)

Papachillmal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-1
[Allg] Abordnung zu Gesundheitsamt
« am: 21.08.2020 09:56 »
Guten Morgen,

ich habe mich als Landesbeamter freiwillig gemeldet, um im Bedarfsfall zum Gesundheitsamt einer Kommune zur Fallverfolgung von Corona-Fällen abgeordnet zu werden. Wahrscheinlich müsste ich dazu in etwas weiter entfernte Ballungsgebiete fahren. Dazu wäre ich auch grundsätzlich bereit.

Meine Kenntnisse im Beamtenrecht sind jetzt leider nicht mehr so, wie sie einmal waren . 
Vielleicht hat jemand Antworten auf meine Fragen:

Zählt die Fahrtzeit zum neuen, weiter entfernten, Dienstort bereits als Dienstzeit ?

Gibt es für die Zeit der Abordnung eine Erstattung der Reisekosten bzw. Trennungsentschädigung ?

Weiß jemand vielleicht aus eigener Erfahrung, wie aktuell, unter Pandemiebedingungen,  die Dienstzeitregelungen in Gesundheitsämtern sind ?
Aufgrund der Vielzahl der Kommunen und Ämter sicher unterschiedlich. Vielleicht haben einige in diesem Forum aber eigene Erfahrungen, ob es dort Gleitzeitregelungen, Schichtdienst, Wochenenddienste, Bereitschaft usw. gibt.     


Danke
« Last Edit: 23.08.2020 03:29 von Admin2 »