offene Foren > Beamte der Länder und Kommunen

[NI] Beförderung mittlerer zum gehobenen Dienst

(1/2) > >>

Meyer:
Hallo,
folgender Plan eines Dienstherrn:
Beamter, mittlerer Dienst, seit September 2019 in A9 hat im Juni 2020 den Aufstiegslehrgang bestanden. Nun soll er zum 01.01.20 direkt nach A10 gehobener Dienst befördert werden.
Ist das möglich?

2strong:
Zum 01.01.20 wohl kaum ;) zu Anfang 2021 wäre es möglich.

Meyer:
Ja ich meinte auch 01.01.2021.
Aber dann ist eine Urkunde mit A9, gehobener Dienst nicht mehr erforderlich oder?
Kann mir dazu jemand die Rechtsgrundlage nennen?

Tyrion:

--- Zitat von: Meyer am 08.10.2020 09:00 ---Ja ich meinte auch 01.01.2021.
Aber dann ist eine Urkunde mit A9, gehobener Dienst nicht mehr erforderlich oder?
Kann mir dazu jemand die Rechtsgrundlage nennen?

--- End quote ---

§ 3 Abs. 3 Niedersächsische Laufbahnverordnung (NLVO)

Meyer:
Danke!
Wäre nach § 3 Absatz 4 auch eine direkte Beförderung nach A11 möglich? Die Stelle ist mit A11 bewertet.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version