offene Foren > allgemeine Diskussion

Beschäftigungsverbot für Partner von Schwangeren

(1/4) > >>

schumi:
Hallo,

angenommen, eine Schwangere bekommt wegen ihres Jobs in einem Einwohnermeldeamt ein Beschäftigungsverbot wegen Corona.

Hat ein Partner einer Schwangeren, der im selben Bereich arbeitet, auch einen Anspruch auf Beschäftigungsverbot?

Herzlichen Dank.

Gruß

Wdd3:
Nein

Kaiser80:
Auf was für Ideen man kommt...

gerzeb:
Selbstverständlich.
Und jeweils die beste Freundin und bester Freund auch. Mutter, Vater, Bruder und Schwester natürlich auch, man sieht sich im Normalfall ja regelmäßig. Wenn es die betroffenen Personen begründen können, bekommen alle möglichen Kontaktpersonen ein Beschäftigungsverbot

Kaiser80:
...und Nachbars Hund!

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version