offene Foren > TVöD Kommunen

Zusammenfassende Betrachtung von Arbeitsvorgängen

(1/1)

kleri:
Hallo,
kann mir jemand Rechtsprechung nennen, in der abseits von gründlichen und vielseitigen Fachkenntnissen oder gründlichen, umfassenden Fachkenntnissen durch eine zusammenfassende Betrachtung das Vorliegen eines Tätigkeitsmerkmals bestätigt wurde?

Strittig ist hier die Anwendung auf gründliche Fachkenntnisse. Meiner Meinung nach führen vier (wenn auch unterschiedliche) Arbeitsvorgänge, welche für sich das Merkmal der schwierigen Tätigkeit erfüllen, nicht zu dem Ergebnis, es lägen in Summe Tätigkeiten vor, die gründliche Fachkenntnisse erfordern.

Stellen die Tarifvertragsparteien mit der expliziten Nennung von vielseitigen Fachkenntnissen in § 12 Abs. 2 S. 3 TVöD-V nicht auf die Breite (und nicht die Tiefe) des Fachwissens ab?

Spid:
Nach der Rechtsprechung des BAG ist bei folgenden Tätigkeitsmerkmalen eine Gesamtbetrachtung notwendig:
schwierige Tätigkeiten
gründliche Fachkenntnisse
gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
gründliche, umfassende Fachkenntnisse
besonders verantwortungsvolle Tätigkeit
besondere Schwierigkeit der Tätigkeit
Bedeutung der Tätigkeit
Maß der Verantwortung

Für gründliche Fachkenntnisse ergibt sich das u.a. aus BAG, Beschluss v. 20.07.1983 – 4 AZN 271/83.

kleri:
:- *

Navigation

[0] Message Index

Go to full version