Autor Thema: Höhergruppierung E10/3 --> E11/3 möglich?  (Read 1472 times)

flo18271

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Antw:Höhergruppierung E10/3 --> E11/3 möglich?
« Antwort #15 am: 18.10.2021 10:04 »
Als Deppen möchte ich unsere Personalabteilung nun auch nicht bezeichnen.

Ich denke es lohnen trotzdem den Antrag auf Einordnung in die neue EGO zu stellen. Gehe davon aus, dass die EG12 rauskommen müsste, Stand meiner Tätigkeiten heute.

Zu der praktischen Erfahrung habe ich noch eine Frage. Welcher Zeitpunkt wird dort gewählt?

Der Antrag ist rückwirkend zum 1.1.2021, wird da auch der Tag für die praktische Erfahrung genommen oder Stichtag heute/Antragstag?

Spid

  • Gast
Antw:Höhergruppierung E10/3 --> E11/3 möglich?
« Antwort #16 am: 18.10.2021 10:27 »
Für den Antrag der 01.01.21, wenn die 3 Jahre später erfüllt sind, erfolgt dann eine erneute Höhergruppierung.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,967
  • Karma: +403/-1628
Antw:Höhergruppierung E10/3 --> E11/3 möglich?
« Antwort #17 am: 18.10.2021 11:33 »
Als Deppen möchte ich unsere Personalabteilung nun auch nicht bezeichnen.
Interessant, dann halt Unkundige, die im Tarifbereich ihren Job nicht können.
Zitat
Ich denke es lohnen trotzdem den Antrag auf Einordnung in die neue EGO zu stellen. Gehe davon aus, dass die EG12 rauskommen müsste, Stand meiner Tätigkeiten heute.

Zu der praktischen Erfahrung habe ich noch eine Frage. Welcher Zeitpunkt wird dort gewählt?

Der Antrag ist rückwirkend zum 1.1.2021, wird da auch der Tag für die praktische Erfahrung genommen oder Stichtag heute/Antragstag?
Dann bist du ab 1.1.2021 EG11 S 2 und ab Juni EG12 S2 Stufenlaufzeit fängt jeweils von vorne an.

flo18271

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Antw:Höhergruppierung E10/3 --> E11/3 möglich?
« Antwort #18 am: 18.10.2021 11:43 »
Vielen Dank für die Antworten, das ist sehr aufschlussreich.

Mit EG12 2 macht es zum Glück keinen großen Unterschied zur EG10 3 und langfristig wäre ich mir der EG12 deutlich besser gestellt.