Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 239284 times)

Isi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Karma: +25/-72
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1005 am: 25.07.2021 23:41 »
Falls es jemanden interessiert - Morgen sind die ersten ernstzunehmenden Vorbesprechungen Gewerkschaftsintern. Möchte jemand auf dem laufenden gehalten werden?

Pädi07

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Karma: +11/-59
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1006 am: 25.07.2021 23:45 »
Falls es jemanden interessiert - Morgen sind die ersten ernstzunehmenden Vorbesprechungen Gewerkschaftsintern. Möchte jemand auf dem laufenden gehalten werden?

Aber auf jeden Fall!

sebbo83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +1/-44
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1007 am: 26.07.2021 08:12 »
Ich würde mich freuen wenn man den VBL Punkt was 4 Euro sind anheben könnte auf 4,50€ pro VBL Punkt das wäre fair für alle ....

Die VBL sollte insgesamt abgeschafft werden. Schon alleine der Unterschied zw. Ost und West. Im Osten zahlt jemand in der E11 z.B. 200 € monatlich ein und in den alten Bundesländern weniger als 100 €. Was soll das?
Es sollte sich doch jeder selber um seine Altersvorsorge kümmern können. Für 200 € finde ich sicherlich eine bessere Option auf dem Markt.

InversionOfControl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1008 am: 26.07.2021 08:44 »
Falls es jemanden interessiert - Morgen sind die ersten ernstzunehmenden Vorbesprechungen Gewerkschaftsintern. Möchte jemand auf dem laufenden gehalten werden?

Und wie!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,489
  • Karma: +360/-1509
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1009 am: 26.07.2021 09:00 »
Für 200 € finde ich sicherlich eine bessere Option auf dem Markt.
Möglich, aber bedenke, dass der AG da ja auch noch eine Menge einzahlt.
Das müsste die bessere Option auf dem Markt ja auch zusätzlich erwirtschaften.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,654
  • Karma: +201/-1206
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1010 am: 26.07.2021 09:05 »
Die VBL sollte insgesamt abgeschafft werden. Schon alleine der Unterschied zw. Ost und West. Im Osten zahlt jemand in der E11 z.B. 200 € monatlich ein und in den alten Bundesländern weniger als 100 €. Was soll das?

Warum sollte es keine Unterschiede geben? Es gibt Sie doch auch bei der Arbeitszeit. Die AGs im Osten sind halt geiziger...

TonyBox

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
  • Karma: +10/-117
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1011 am: 26.07.2021 09:12 »
Es wird doch wie immer laufen:

1 Runde ergebnislos, AG finden TV-Forderung unter der aktuellen Lage als unangemessen
2 Runde ergebnislos, Warnstreit Androhung, AG gibt kein Angebot, wie böse.
3 Runde oh wie wunder es wurde sich mit einem sensationellen Ergebnis geeinigt Nullrunde 2021, dann 1,4% für 2022 und 1,1% für 2023

Es ist doch immer das gleiche alt eingesessene Prozedere...

Dude23

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
  • Karma: +4/-29
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1012 am: 26.07.2021 09:21 »
Es wird doch wie immer laufen:

1 Runde ergebnislos, AG finden TV-Forderung unter der aktuellen Lage als unangemessen
2 Runde ergebnislos, Warnstreit Androhung, AG gibt kein Angebot, wie böse.
3 Runde oh wie wunder es wurde sich mit einem sensationellen Ergebnis geeinigt Nullrunde 2021, dann 1,4% für 2022 und 1,1% für 2023

Es ist doch immer das gleiche alt eingesessene Prozedere...

Besser konnte man es nicht schreiben. Genau so wird es kommen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,654
  • Karma: +201/-1206
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1013 am: 26.07.2021 09:41 »
Es ist wird eine kleine Einmalzahlung für 2021 kommen. Da bin ich mir ziemlich sicher...

M1805E

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1014 am: 26.07.2021 09:48 »
Im niedrigen vierstelligen Bereich wäre das ja auch in Ordnung für die drei Monate. Und Zeit genug, um die volle JSZ für alle zu beschließen ist ja auch noch... 8)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,489
  • Karma: +360/-1509
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1015 am: 26.07.2021 10:56 »
Im niedrigen vierstelligen Bereich wäre das ja auch in Ordnung für die drei Monate. Und Zeit genug, um die volle JSZ für alle zu beschließen ist ja auch noch... 8)
Oder aber eine Einmalzahlung für die niedrigen EG und zur Kompensation eine Vereinheitlichung der JSZ auf das prozentuale Niveau der EG14 / EG15
 8)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,654
  • Karma: +201/-1206
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1016 am: 26.07.2021 11:32 »
Im niedrigen vierstelligen Bereich wäre das ja auch in Ordnung für die drei Monate. Und Zeit genug, um die volle JSZ für alle zu beschließen ist ja auch noch... 8)
Oder aber eine Einmalzahlung für die niedrigen EG und zur Kompensation eine Vereinheitlichung der JSZ auf das prozentuale Niveau der EG14 / EG15
 8)

Aber nur für die EG >6  ::)

öfföff

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 273
  • Karma: +31/-253
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1017 am: 26.07.2021 11:58 »

Daher meine Forderung: Zusammenstreichen der Stufen. Warum gibt es zwischen Stufe 1-6 solche Unterschiede?
Nach der Einarbeitung (1-2 Jahre) sollte die "normale" Stufe kommen und für langjährige Beschäftigte von mir aus noch eine Erfahrungsstufe.


Nein das lehne ich ab.
Die 6 Stufen sind eine bewährte Methode für die Geldgeber/Steuerzahler etwas Geld zu sparen v.a. bei jenen die sich ohnehin nicht langfristig engagieren wollen, sondern nur ein paar Jahre im öD verweilen wollen.
Aber eine weitere Erhöhung der Stufe 6 wäre sinnvoll.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,489
  • Karma: +360/-1509
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1018 am: 26.07.2021 12:49 »

Daher meine Forderung: Zusammenstreichen der Stufen. Warum gibt es zwischen Stufe 1-6 solche Unterschiede?
Nach der Einarbeitung (1-2 Jahre) sollte die "normale" Stufe kommen und für langjährige Beschäftigte von mir aus noch eine Erfahrungsstufe.


Nein das lehne ich ab.
Die 6 Stufen sind eine bewährte Methode für die Geldgeber/Steuerzahler etwas Geld zu sparen v.a. bei jenen die sich ohnehin nicht langfristig engagieren wollen, sondern nur ein paar Jahre im öD verweilen wollen.
Aber eine weitere Erhöhung der Stufe 6 wäre sinnvoll.
Nein das lehne ich ab.
Die Stufe 6 ist eh schon genug für diejenigen die schon lange sich im öD aufgehalten haben und sich nicht mehr engagieren werden.
Zulagen für diejenigen, die man halten will, in Höhe von bis 25% der Stufe 6 würde mehr Geld einsparen.

Amtsdenker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
  • Karma: +16/-85
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #1019 am: 26.07.2021 13:41 »
"Die Stufe 6 ist eh schon genug für diejenigen die schon lange sich im öD aufgehalten haben und sich nicht mehr engagieren werden.
Zulagen für diejenigen, die man halten will, in Höhe von bis 25% der Stufe 6 würde mehr Geld einsparen."


Nein. Scheren Sie hier nicht alle über einen Kamm. Wir haben sehr engagierte, erfahrene Kollegen gerade im Ingenieurbereich, die ab Mitte 40 in der mickrigen Stufe 6 feststecken. Und die schwierigen, komplexen Projekte begleiten. Und derzeit ordentlich Abwerbeversuche erhalten (ein paar sind schon weg). Zulagen lösen das nicht und sind darüberhinaus auch wieder streichbar. 

Wir brauchen auch eine Weiterentwicklung der Stufe 6, gerade bei den EG. 11-13. Zulagen sind in vielen Personalstuben ein Fremdwort.