Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 13132 times)

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +18/-116
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #120 am: 08.11.2020 23:54 »
TVL
    01.01.2013: +2,65%
    01.01.2014: +2,95%
    01.03.2015: +2,1%
    01.03.2016: +2,3%, mindestens 75 €
    01.01.2017: +2,0% oder 75 €   [Abgrenzung der Entgeltgruppen]
    01.01.2018: +2,35%
    01.01.2019: +3,01% mindestens 100 €
    01.01.2020: +3,12% mindestens 90 €
    01.01.2021: +1,29% mindestens 50 €

TVÖD   
    01.03.2014: +3,0% mindestens 90 €
    01.03.2015: +2,4%
    01.03.2016: +2,4%
    01.02.2017: +2,35%
    01.03.2018: mindestens 2,85% (64,44 €), durchschnittlich 3,19%, höchstens 5,70%
    01.04.2019: mindestens 2,81% (71,00 €), durchschnittlich 3,09%, höchstens 5,39%
    01.03.2020: mindestens 0,96% (22,78 €), durchschnittlich 1,06%, höchstens 1,81%
Ich weiß gar nicht warum man über Tarifwünsche nachdenkt. TV-L = TVöD -0,2 % p.a. und Teil-Refinanzierung aus den JSZ sowie 150€ für die Drohnen. :P

Oder um Verdi zu zitieren: "Maßgeschneidertes Ergebnis - Untere und mittlere Einkommen aufgewertet".
Wie kommst du denn nur darauf?  ;D

dhsg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +3/-16
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #121 am: 09.11.2020 16:49 »
Ersteres freut mich für euch. Mein AG, das Land NRW, scheut jegliche Abweichungen von der Stufenregelung (Verkürzung der Stufenlaufzeit, Vorweggewährung von Stufen) wie der Teufel das Weihwasser.

Das ist so nicht richtig. Das Land NRW hat durchaus nicht wenige Beschäftigte mit verkürzten Stufenlaufzeiten oder Stufenvorweggewährungen.

Bewährung

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-16
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #122 am: 10.11.2020 11:30 »
Bewährungshelfer - Überleitung in S-Tabelle bedeutet schlechtere Bezahlung

Bewährungshelfer wurden bei der letzten Tarifrunde in S15 eingruppiert. Ein Vergleichsentgelt im Januar 2020 sollte eine Schlechterstellung verhindern. Dies bewahrt die Kollegen jedoch nicht vor einer Schlechterstellung infolge eines verzögerten Stufenaufstiegs, der mit der Überleitung in den TVL-S ebenfalls verbunden ist.

Der verzögerte Stufenaufstieg im TVL-S (3 statt 2 Jahre in Stufe 2, 4 statt 3 Jahre in Stufe 3) bedeutet für die Bewährungshelfer einen verzögerten Stufenaufstieg in Summe von 2 Jahren. Dies führt letztlich über die Jahre betrachtet zu einer Schlechterbezahlung im TVL-S. Die Differenz (alle Jahresgehälter zusammengerechnet) beträgt nach 11 Erfahrungsjahren knapp 11.000 € (!)
Bewährungshelfer, die zwischen 7 und 21 Dienstjahre beschäftigt sind, sind von diesem Negativ-Effekt betroffen und erhalten weniger Geld als sie es bei einem Verbleib im TVL EG 10 verdient hätten.

Ein Überblick verschafft folgende Tabelle ganz gut: web.xlsx


Mir ist völlig unverständlich, dass dies die Tarifparteien nicht überschaut haben und entsprechend bei der Stufenüberführung reagiert haben.

Aus meiner Sicht sollte hier spätestens bei der nächsten Tarufrunde reagiert werden und die Bewährungshelfer mindestens in die S16 eingruppiert werden und das nicht nur aufgrund Ihrer anspruchsvollen Arbeit, sondern in erster Linie, um den oben genannten Fehler auszubessern!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #123 am: 10.11.2020 11:37 »
Welcher Fehler?

Novus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +33/-96
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #124 am: 10.11.2020 11:46 »
Ah, Schlachtfeld NR. 2 - wann kommt der eigene Thread?

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +18/-116
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #125 am: 10.11.2020 14:49 »
Jup, die verlängerten Stufenlaufzeiten sind kacke.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-512
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #126 am: 11.11.2020 17:16 »
Ah, Schlachtfeld NR. 2 - wann kommt der eigene Thread?

lol

Der Kanzler

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +2/-17
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #127 am: 11.11.2020 19:04 »
35 Stundenwoche wie in anderen Berreichen üblich, dads wäre was.

Arno-Nühm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +16/-60
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #128 am: 12.11.2020 07:06 »
35 Stundenwoche wie in anderen Berreichen üblich, dads wäre was.

Die wird es im ÖD erst geben, wenn andere Branchen schon längst bei 30 Wochenstunden bzw. der 4 Tage Woche angekommen sind... ;)

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +2/-11
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #129 am: 14.11.2020 09:33 »
Mich würde mal interessieren, inwieweit eine stufengleiche Höhergruppierung Chancen hat übernommen zu werden.?!??

Geo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-7
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #130 am: 16.11.2020 12:10 »
Hallo zusammen,
nachdem ich in all den Kommentaren nicht´s davon gelesen habe, musste ich mich doch registrieren. :)
Man sollte den Meistern, wie bereits den Technikern die Möglichkeit bieten in E9b zu kommen.
Wichtig ist, wie viele schon geschrieben haben, der stufengleiche Aufstieg.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #131 am: 16.11.2020 12:53 »
Meister haben doch bereits die Möglichkeit, in E9b zu kommen.

Wdd3

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: +41/-64
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #132 am: 16.11.2020 13:24 »
Werden Meister nicht in 9b eingruppiert wenn die Stelle eine Meisterausbildung fordert? Sie werden doch auch noch höher eingruppiert wenn die Anforderungen steigen?

Geo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-7
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #133 am: 16.11.2020 13:58 »
Meister haben doch bereits die Möglichkeit, in E9b zu kommen.

Nicht alle, nur technische Beschäftigte nach 15.1 der Entgeltordnung. Bei Handwerksmeistern nach 15.2 ff. der Entgeltordnung ist bei 9a Schluss.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #134 am: 16.11.2020 14:10 »
Das ist unzutreffend. Wie auch ein ungelernter Schulabbrecher kann ein Handwerksmeister problemlos die E14 erreichen, als sonstiger Beschäftigter die E15 - und alle darunterliegenden Entgeltgruppen.