Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 41263 times)

Jockel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: +24/-73
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #150 am: 26.11.2020 15:01 »
ok. Brauchen die nicht, weil die Schulbildung besser ist.  ;D

Nix für einen Tarifvertrag.

dregonfleischer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +0/-100
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #151 am: 27.11.2020 15:04 »
Buchhalter fair bewerten mit Eg 9

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,816
  • Karma: +2544/-4981
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #152 am: 27.11.2020 15:28 »
Neben dem Umstand, daß es keine E9 gibt: was wäre daran "fair"?

Christian30823

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-5
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #153 am: 29.11.2020 20:23 »
Angleichung an TVöD Bund wäre super...

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #154 am: 30.11.2020 08:17 »
Mir würde schon eine Angleichung an Standards der freien Wirtschaft reichen. Das heißt:
- 100% Weihnachtsgeld
- 50% Urlaubsgeld
- Prämie bei Erfolgreichem Jahr im Januar
- Volle VWL (Das ist aktuell eine absolute Frechheit. An Asozialität nicht mehr zu überbieten!)
- Jobrad oder Nahverkehrsticket sollten überall wo möglich angeboten werden
- Dazu die üblichen Prozent steigerung

In Summe nichts teueres und würde den ÖD deutlich aufwerten. Aber seien wir realistisch. Es werden 2-3% mehr werden und dazu irgendwas anderes gesenkt, damit die AG ja keinen Verlust machen. War letztes mal mit der JSZ genauso. Und manche lassen sich auch noch davon verarschen. Die Dummheit ist wirklich unendlich.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,816
  • Karma: +2544/-4981
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #155 am: 30.11.2020 08:23 »
Wo ist diese "freie Wirtschaft", woraus ergibt sich dieser Standard und wer legt ihn fest?

Chrille1507

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • Karma: +11/-16
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #156 am: 30.11.2020 08:32 »
- Prämie bei Erfolgreichem Jahr im Januar

Wie ermittelt man ein erfolgreiches Jahr im öffentlichen Dienst?

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #157 am: 30.11.2020 09:02 »
- Prämie bei Erfolgreichem Jahr im Januar

Wie ermittelt man ein erfolgreiches Jahr im öffentlichen Dienst?

Erfüllung der Aufgaben oder was auch immer. Man sollte mal kreativ werden um junge und IT affine Menschen in den ÖD zu bekommen. Die Digitalisierung nur mit externen Dienstleistern zu machen, wird seeeeehr viel teurer.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,309
  • Karma: +150/-870
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #158 am: 30.11.2020 09:15 »
Es werden 2-3% mehr werden und dazu irgendwas anderes gesenkt, damit die AG ja keinen Verlust machen.

Das ganze verteilt auf 3 Jahre ::)

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #159 am: 30.11.2020 10:01 »
Es werden 2-3% mehr werden und dazu irgendwas anderes gesenkt, damit die AG ja keinen Verlust machen.

Das ganze verteilt auf 3 Jahre ::)

Aber auch das musste den AG natürlich unter härtesten Kämpfen abgerungen werden. Weniger war einfach nicht machbar.

Stefan35347

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +6/-67
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #160 am: 30.11.2020 12:48 »
Wo ist diese "freie Wirtschaft", t?

 ;DDen Wirtschaften geht es jetzt auf jeden Fall erstmal recht gut. 75 % des letztjährigen Umsatzes und praktisch keine Arbeit und Ausgaben........

Aber toll verdienen ja angeblich immer die Beamten.....und haben nur Vorteile....

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #161 am: 30.11.2020 13:38 »
Wo ist diese "freie Wirtschaft", t?

 ;DDen Wirtschaften geht es jetzt auf jeden Fall erstmal recht gut. 75 % des letztjährigen Umsatzes und praktisch keine Arbeit und Ausgaben........

Aber toll verdienen ja angeblich immer die Beamten.....und haben nur Vorteile....

Ich bin nur in der IT unterwegs. Da gibts keinen wirklichen Einbruch. Im Gegenteil sogar. Aber wir ITler hier im ÖD werden garantiert wieder mit leiden dürfen.

 
Wo ist diese "freie Wirtschaft", woraus ergibt sich dieser Standard und wer legt ihn fest?

Den legt niemand fest. Ist halt eine Marktentwicklung wie so ziemlich alles. ;-) Außerhalb des Beamten Stadl passieren halt Dinge auch mal einfach so. Und das sind einfach Dinge die ich so aus meinem persönlichen Umfeld von modernen Unternehmen einfach wahrnehme. Viele moderne IT Häuser bieten genau das alles. Da können wir aktuell rein gar nichts bieten. Außer den neidischen und traurigen Blick aus dem alten Gammelfenster der Amtsstube.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,755
  • Karma: +166/-516
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #162 am: 30.11.2020 13:46 »
und warum hast du dich dann für den öD entschieden?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,816
  • Karma: +2544/-4981
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #163 am: 30.11.2020 13:58 »
Wo ist diese "freie Wirtschaft", woraus ergibt sich dieser Standard und wer legt ihn fest?

Den legt niemand fest. Ist halt eine Marktentwicklung wie so ziemlich alles. ;-) Außerhalb des Beamten Stadl passieren halt Dinge auch mal einfach so. Und das sind einfach Dinge die ich so aus meinem persönlichen Umfeld von modernen Unternehmen einfach wahrnehme. Viele moderne IT Häuser bieten genau das alles. Da können wir aktuell rein gar nichts bieten. Außer den neidischen und traurigen Blick aus dem alten Gammelfenster der Amtsstube.

Ein Standard entspringt entweder einer akzeptierten Festlegung oder ist etwas, was auf der Betrachtungsebene auch ohne Festlegung einheitlich angewandt wird - weder das eine noch das andere trifft bspw. auf die Behauptung zu Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu, sofern es sich um feste Entgeltbestandteile handelt. Viele privatwirtschaftliche Akteure verzichten jedoch auf eine solche paternalistische Ausgestaltung und neigen bestenfalls zu einer Steueroptimierung in Form einer Erholungsbeihilfe - die dann aber zumindest bei Vollzeit nicht die behauptete Höhe haben kann.

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #164 am: 30.11.2020 14:51 »
und warum hast du dich dann für den öD entschieden?

Tja. Die Ausbildung war damals ganz gut. Danach hätte ich Rückwirkend betrachtet aber das weite suchen sollen. Jetzt warte ich leider Corona bedingt auf eine neue Stelle bei einem IG Metall Betrieb. Die mussten die Einstellung leider etwas verschieben.

Wo ist diese "freie Wirtschaft", woraus ergibt sich dieser Standard und wer legt ihn fest?

Den legt niemand fest. Ist halt eine Marktentwicklung wie so ziemlich alles. ;-) Außerhalb des Beamten Stadl passieren halt Dinge auch mal einfach so. Und das sind einfach Dinge die ich so aus meinem persönlichen Umfeld von modernen Unternehmen einfach wahrnehme. Viele moderne IT Häuser bieten genau das alles. Da können wir aktuell rein gar nichts bieten. Außer den neidischen und traurigen Blick aus dem alten Gammelfenster der Amtsstube.

Ein Standard entspringt entweder einer akzeptierten Festlegung oder ist etwas, was auf der Betrachtungsebene auch ohne Festlegung einheitlich angewandt wird - weder das eine noch das andere trifft bspw. auf die Behauptung zu Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu, sofern es sich um feste Entgeltbestandteile handelt. Viele privatwirtschaftliche Akteure verzichten jedoch auf eine solche paternalistische Ausgestaltung und neigen bestenfalls zu einer Steueroptimierung in Form einer Erholungsbeihilfe - die dann aber zumindest bei Vollzeit nicht die behauptete Höhe haben kann.

Man kann dafür natürlich die Keule der bösen Kapitalisten schwingen. Tun bei uns auch viele. Aber die Realität sieht doch für die meisten anders aus. In den ordentlichen Betrieben wird dem Arbeitnehmer sehr viel an Benefits entgegengebracht. Sehr viel mehr als im ÖD. Der Blick nach unten zu den Ausbeutern hilft absolut nicht weiter. Der Blick muss nach oben gehen. Zu denen die junge Mensche mit ehrgeiz anziehen. Die brauchen wir im ÖD. Ansonsten ist die Digitalisierung verloren.
Nur leider Blicken viele nach unten. Zum Bodensatz. Da wo eh niemand hin möchte, der nicht eine andere Chance hat. Wer einmal im ÖD ist, hat alle Zeit der Welt nach Stellen bei den Top Unternehmen zu suchen wo er eben gut behandelt wird. Und die Leute wechseln dann auch, wenn Sie die Chance haben. Und das sind gerade in meinem Bereich sehr viele. Denn außer Ausbeutung gibts in der IT des ÖD wenig zu holen.