Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 255489 times)

Spid

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2310 am: 30.09.2021 08:28 »
Die Antwort steht doch dort: um sie als Mitglieder zu gewinnen. Dem Vernehmen nach sind die Kassen doch leer und der Organisationsgrad im Bereich der Länder bei etwa 3%.

Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +20/-240
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2311 am: 30.09.2021 08:48 »
Ich denke durch Forderungen in hohen Entgeltgruppen verlieren Sie mehr Mitglieder, als sie neue gewinnen. Lieber bei dem Bereich <E9 bleiben und dort fischen. Ver.Di wird vielleicht sogar ahnen, dass die Arbeitgeber bei >E10 selbst tätig werden müssen um marktfähig zu bleiben. Wieso also dort fordern wenn es von alleine passieren wird (s. IT Zulage usw.)

Spid

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2312 am: 30.09.2021 08:49 »
Weil Verdi droht, daß sie ihre Tariffähigkeit verliert? Wenn sie sie nicht bereits verloren hat...

Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +20/-240
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2313 am: 30.09.2021 09:01 »
Warum sollte Sie das? Welche Gewerkschaft sollte mehr Mitglieder haben?

Spid

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2314 am: 30.09.2021 09:39 »
Inwiefern wäre relevant, wer mehr Mitglieder hätte? Um tariffähig zu sein, muss eine Gewerkschaft über eine Durchsetzungskraft verfügen, die erwarten lässt, daß sie als Tarifpartei ihren Aufgaben gerecht werden kann. Eine gewisse Zahl abgeschlossener Tarifverträge begründet zwar die widerlegbare Vermutung, daß dies der Fall sei - das hat aber einige sog. Christliche Gewerkschaften im Endeeffekt auch nicht gerettet. Wenn Verdi das Geld fehlt, um einen Erzwingungsstreik durchführen zu können, ist sie nicht tariffähig.

Pädi07

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
  • Karma: +16/-72
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2315 am: 30.09.2021 10:52 »
Heute endet die Gültigkeit der aktuellen Tabelle. Bin gespannt, wie lange sie trotzdem noch gültig sein wird, Stichwort Nullrunde....

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,836
  • Karma: +245/-1431
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2316 am: 30.09.2021 11:16 »
Heute endet die Gültigkeit der aktuellen Tabelle. Bin gespannt, wie lange sie trotzdem noch gültig sein wird, Stichwort Nullrunde....

Tippe auf 31.03.22

Das halbe Jahr kauft man sich mit einer kleinen Einmalzahlung frei.

M1805E

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2317 am: 30.09.2021 11:38 »
Die AG sollten meines Erachtens nach in der Tat ein Interesse bzgl. einer Erhöhung der Entgelte über der E8 haben. Ich arbeite in einem Fachamt mit verschiedenen Technikern und Ingenieuren. Die Stimmung ist recht mies und die Leistungsbereitschaft gefühlt niedrig. Minderleistung wird nicht wirklich sanktioniert. Wer sollte das auch tun? Unsere Führungskräfte sind ja genau so von schlechten Abschlüssen betroffen und entsprechend frustriert und haben daher auch kein Interesse mehr an Konflikten wegen Minderleistern. Nicht nur die Gewinnung von Personal ist da ein Problem, sondern auch das Aufrechterhalten eines vernünftigen Dienstbetriebs mit dem vorhandenen Personal.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,268
  • Karma: +605/-1456
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2318 am: 30.09.2021 15:20 »
...nach 3,9 % Inflation im August ist die Inflationsrate nun auf 4,1 % gestiegen...in den vergangenen Runden hatte die AG immer Angebote in Höhe der Inflationsrate vorgelegt... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Lothar57

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
  • Karma: +99/-149
Fusionsmonster
« Antwort #2319 am: 30.09.2021 17:01 »
Warum sollte Sie das? Welche Gewerkschaft sollte mehr Mitglieder haben?

ver.di ist ein Fusionsmonster aus seinerzeit fünf Einzelgewerkschaften. Es war 2001 der verzweifelte Versuch, den allgemeinen Mitgliederschwund und damit Bedeutungsverlust zu stoppen, in dem man zusammenwachsen ließ, was gar nicht zusammen passte: Müllabfuhr, Journalisten, IT, Bildung, Gesundheit, Erziehung, Wissenschaft, Post, Einzelhandel. Ein bunter Gemischtwarenladen gegliedert in 13 Fachbereiche. Fast schon eine Einheitsgewerkschaft.

Zwar gibt es insgesamt noch rund 2 Mio. Mitglieder (Wikipedia), die lassen sich aber gemeinsam für einen Streik nicht mobilisieren. Hinzu kommt noch eine Vielzahl von organisierten Beamten, deren Interessen so gar nicht zu den Zielen der TB passen.

Was bleibt ist der kleinste gemeinsame Nenner: Erhöhung der Tabellenentgelte, vorzugsweise im Bereich <EG8
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Der Kanzler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Karma: +7/-66
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2320 am: 30.09.2021 19:24 »
Ich sage nur : Mega-Inflation frisst unser Geld auf

Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +20/-240
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2321 am: 01.10.2021 07:37 »
Ich sage nur : Mega-Inflation frisst unser Geld auf

Wenn du die Bild direkt zitierst, dann gebe wenigstens eine Quellenangabe an ;-)

Amtsdenker

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2322 am: 01.10.2021 07:48 »
Die AG sollten meines Erachtens nach in der Tat ein Interesse bzgl. einer Erhöhung der Entgelte über der E8 haben. Ich arbeite in einem Fachamt mit verschiedenen Technikern und Ingenieuren. Die Stimmung ist recht mies und die Leistungsbereitschaft gefühlt niedrig. Minderleistung wird nicht wirklich sanktioniert. Wer sollte das auch tun? Unsere Führungskräfte sind ja genau so von schlechten Abschlüssen betroffen und entsprechend frustriert und haben daher auch kein Interesse mehr an Konflikten wegen Minderleistern. Nicht nur die Gewinnung von Personal ist da ein Problem, sondern auch das Aufrechterhalten eines vernünftigen Dienstbetriebs mit dem vorhandenen Personal.

So sieht es auch bei uns und bei vielen Bauämtern usw. aus.Ich selbst werde die Tarifverhandlungen noch abwarten und bei unbefriedigendem Ergebnis einen Wechsel durchführen. Ausreichend Abwerbeangebote z.B. von Betrieben mit TV-V liegen mir vor (gleiche Entgeltgruppe wird geboten). Da liegen dann schon Welten dazwischen....

Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +20/-240
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2323 am: 01.10.2021 07:57 »
Dann liegt es aber nicht daran, dass der TV-L grundsätzlich schlechter bezahlt, sondern dass du dort hochwertigere Tätigkeiten wahrnimmst.

Spid

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #2324 am: 01.10.2021 07:58 »
Wenn im Ingenieursbereich in TV-L und TV-V die gleiche Engeltgruppe bei gleicher Tätigkeit geboten wird, irrt einer der beiden AG. Oder die Tätigkeit unterscheidet sich nicht unmaßgeblich - dann fehlt es aber an der Vergleichbarkeit.