Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 252285 times)

Novus

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #345 am: 19.04.2021 11:34 »
Oder BMW, wo fast die gesammte Produktion im Ausland stattfindet.

Das ist nicht richtig. Nur die X - Modelle werden in den USA gebaut, dazu kommen in China teilweise die Modelle für den chinesischen Markt. Die Mehrzahl für den europäischen Markt wird immer noch in Deutschland produziert.

Zur Tarifverhandlung:
Aufgrund unserer schwachen Gewerkschaft befürchte ich:
Einmalige " Coronazahlung" höchsten € 500,--
Erhöhung zum 01.03.2022 1,1 %
Erhöhung zum 01.04.2023 1,3 %
Laufzeit natürlich 30 Monate, hat sich ja bewährt ;D

Wenn man nur die Endmontage betrachtet ist es nur noch Mehrheitlich im Ausland - mag sein doch:
genau, die Mehrzahl für den Europäischen Markt ... ich sprach von "fast der gesammten" Produktion - bitte die Produktion Weltweit vergleichen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/292148/umfrage/automobilproduktion-von-bmw-nach-werken/
« Last Edit: 19.04.2021 11:41 von Novus »

NRW111

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +1/-5
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #346 am: 19.04.2021 11:58 »
Hallo Zusammen,

wenn man noch Wünsche äußern darf, dann fände ich die Wiederaufnahme der
Altersteilzeit (ab 55 od. 57 Jahre) in den TV-L Vertrag äußerst positiv.

Vielen Dank

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,768
  • Karma: +227/-1390
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #347 am: 19.04.2021 16:42 »
Liebe Kolleg*innen,

Da sind seltsame Zeichen in deiner Ansprache :)

Sonderzahlung, einmalig - 500€ für jeden, dafür 1 Jahr keiner Erhöhung, 1,8% im zweiten Jahr.

Mehr wirds net, weniger arbeiten geht auch net, denn niemand arbeitet so wenig wie der öffentliche Dienst :)

Dann schau mal zu VW und Co. Eine 35h Woche ist in großen Unternehmen doch schon länger Satz.

Nein, das ist es nur in teilstaatlich kontrollierten Unternehmen wie eben VW - schau mal wie viele Stunden für VW im Ausland fällig wergen (44-50 Stunden  im Osten und 42 Stunden in den USA)
Oder BMW, wo fast die gesammte Produktion im Ausland stattfindet.

Also: Nein!

Wen interessiert die USA?

blauesviereck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +3/-22
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #348 am: 20.04.2021 12:42 »
Guten Tag,
seit Jahren lese ich mit, nun ein erster Beitrag:
Eine offene Umfrage zur anstehenden Tarifrunde er Länder ist unter folgendem Link geschaltet:
https://unverzichtbar.verdi.de/umfrage
Ich stehe in keinerlei Verbindung zu dieser Organisation, hatte jedoch den Eindruck, dass das ursprüngliche Anliegen von diesem Thread die Mitteilung von entsprechenden Wünschen an o.g. o. ähnliche Organisationen war.
Grüße

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,768
  • Karma: +227/-1390
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #349 am: 20.04.2021 13:52 »
Haha, das Ergebnis der letzten Umfrage wurde bei den Forderungen von Verdi grandios ignoriert.

Edit:

Den Beschäftigten im öffentlichen Dienst wurde viel Anerkennung dafür entgegengebracht, dass sie dieses Land nunmehr seit über einem Jahr durch die Krise führen. In Anbetracht dessen:


Hab ich irgendwas verpasst?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,210
  • Karma: +595/-1441
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #350 am: 20.04.2021 13:56 »
...die wollen nur deine Daten haben, um dich vollzumüllen...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,210
  • Karma: +595/-1441
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #351 am: 20.04.2021 13:57 »
Guten Tag,
seit Jahren lese ich mit, nun ein erster Beitrag:
...verdi scheint es echt nötig zu haben... ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Lothar57

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
  • Karma: +92/-143
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #352 am: 20.04.2021 15:12 »
Eine offene Umfrage zur anstehenden Tarifrunde er Länder ist unter folgendem Link geschaltet:
https://unverzichtbar.verdi.de/umfrage

Wie arm ist das denn? Das einzige, was konkret abgefragt wird, ist die gewünschte Höhe der linearen Entgelterhöhung. Wer sonst was möchte, muss freien Text eingeben. Gibt es sonst keine drängenden Baustellen im TV-L, die der Gewerkschaft per se wichtig sind???
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Sozialarbeiter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266
  • Karma: +34/-235
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #353 am: 20.04.2021 15:49 »
Und wem mehr als drei Themen wichtig sind, füllt die Umfrage einfach mehrfach aus :D

DodoBer

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #354 am: 21.04.2021 09:38 »
Naja, wenn wir ehrlich sind, ist es eigentlich auch egal was bei rum kommt. Die Gehaltsstruktur mit den Stufen sowie die Höhergruppierungsregelungen sind so verkorkst, dass auch pauschal +3% p.a. nichts am Grundübel ändern würden... Beim TV-L gibt's aus meiner Sicht so viele Baustellen, dass nicht im geringsten zu erwarten ist, dass sich grundlegend was verbessert. Somit messe ich der Schauspielerei um die nächste Tarifrunde keine große Bedeutung bei. Es wird eh heißen, dass kein Geld da ist wegen Corona. Im TV-L gibt es ja schon in guten Zeiten keine nennenswerten Steigerungen - da ist auch jetzt wieder mit nichts zu rechnen. Daraus muss dann wohl jeder selbst seine Schlussfolgerungen ziehen, wenn der Wert der Arbeit im öD von Jahr zu Jahr sinkt...

Garfield

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +19/-43
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #355 am: 21.04.2021 10:27 »
Also ich hab mal "kein Sockelbetrag" rein geschrieben, vielleicht hilfts ja ;)

Ansonsten bleibe ich dabei, wenn die Kassen leer sind, dann gibt es eigentlich kein besseres Mittel als bei der Reduzierung der Wochenstunden anzusetzen.
Das kostet erst mittelfristig Geld, weil an der ein oder anderen Stelle neue Stellen geschaffen werden. Und es werden auch nicht überall deswegen neue Stellen aus dem Boden schießen.

Und da die Umfrage dies schon als Wunsch bei den TVÖD Verhandlungen ergeben hat, kann man es dieses Mal ja umsetzen.

Novus

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #356 am: 21.04.2021 10:54 »
Naja, wenn wir ehrlich sind, ist es eigentlich auch egal was bei rum kommt. Die Gehaltsstruktur mit den Stufen sowie die Höhergruppierungsregelungen sind so verkorkst, dass auch pauschal +3% p.a. nichts am Grundübel ändern würden... Beim TV-L gibt's aus meiner Sicht so viele Baustellen, dass nicht im geringsten zu erwarten ist, dass sich grundlegend was verbessert. Somit messe ich der Schauspielerei um die nächste Tarifrunde keine große Bedeutung bei. Es wird eh heißen, dass kein Geld da ist wegen Corona. Im TV-L gibt es ja schon in guten Zeiten keine nennenswerten Steigerungen - da ist auch jetzt wieder mit nichts zu rechnen. Daraus muss dann wohl jeder selbst seine Schlussfolgerungen ziehen, wenn der Wert der Arbeit im öD von Jahr zu Jahr sinkt...

Gab es nicht nennenswerte Steigerungen für den Sozial- und Erziehungsdienst? Die sind doch jetzt besser dran dachte ich :)

Grüße

Arno-Nühm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +17/-74
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #357 am: 22.04.2021 07:19 »
Guten Tag,
seit Jahren lese ich mit, nun ein erster Beitrag:
Eine offene Umfrage zur anstehenden Tarifrunde er Länder ist unter folgendem Link geschaltet:
https://unverzichtbar.verdi.de/umfrage
Ich stehe in keinerlei Verbindung zu dieser Organisation, hatte jedoch den Eindruck, dass das ursprüngliche Anliegen von diesem Thread die Mitteilung von entsprechenden Wünschen an o.g. o. ähnliche Organisationen war.
Grüße

Ich hab mal bei Tarifforderung 20% reingeschrieben, vielleicht hilfts ja ;)

Ironie *off

Sozialarbeiter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266
  • Karma: +34/-235
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #358 am: 23.04.2021 12:23 »
Gab es nicht nennenswerte Steigerungen für den Sozial- und Erziehungsdienst? Die sind doch jetzt besser dran dachte ich :)
Das trifft nicht auf alle zu. Und die um 2 Jahre verlängerten Stufenlaufzeiten führen dazu, dass sich teils höhere Tabellenentgelte im Vergleich zur allgemeinen Tabelle erst nach vielen Jahren amortisieren.

Franch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-55
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #359 am: 23.04.2021 13:38 »
Um das ganze zum heutigen Stand zusammen zu fassen:

-Entgelterhöhung um mind. der Inflationsrate (ca. 1,7% f. 2021) bzw. Lohnkoppelung an Richtergehälter / Diätenerhöhung der Politiker
-Reduzierung d. wöchentlichen Arbeitszeit auf ca. 38,5h
-Jahressonderzahlung auf einheitlich 100%
-"Coronaprämie"
-Wiederaufnahme d. Altersteilzeit
-Gratis NRW-Ticket
-Urlaubsgeld
-Anhebung der Rufbereitschaftspauschalen
-Stufengleiche Höhergruppierung
-Paralleltabelle A12 = E12
-Erhöhung d. VL auf mind. 40€
-Reduzierung auf 3 Stufen pro Entgeltgruppe


Weiteres von mir:

-"Alterszeitkonto" -> Jährliche "Einzahlung" von z.B. 20h, die vor Renteneintritt abgefeiert werden können
-Möglichkeit des Sabbatical
-Passende Arbeitskleidung für TB
-Verbeamtungsmöglichkeit im technischen Dienst
-Intern vor extern (Stellenbesetzung)
-Weiterentwicklungsmöglichkeit, auch ohne Hochschulabschluss