Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 193662 times)


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,166
  • Karma: +2906/-6143
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #811 am: 01.07.2021 22:19 »
Bevor man uralten Verdi-Mist - man entschuldige den Pleaonasmus - verlinkt, böte es sich an, sich lieber mit den tariflichen Regelungen vertraut zu machen.

Hinz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +4/-71
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #812 am: 01.07.2021 22:36 »


Vielleicht liegt es am gegenseitigen Desinteresse der AN und AN Vertreter der Tarifparteien das für die Berufsgruppen Ing. und IT usw. keine angemessene Vertretung bei den Tarifverhandlungen vorhanden ist?


was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,099
  • Karma: +568/-1309
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #813 am: 02.07.2021 09:34 »
Verdi-Mist -  Pleaonasmus

...hier kann man echt noch was lernen.. ;) ...selbst, bei falscher Schreibweise
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +342/-1425
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #814 am: 02.07.2021 10:49 »
Nein.


Meine Forderung ist:

Inflationsausgleich.
Volles 13tes Monatsgehalt.
Anpassung der Entgelte an den TVöD (vergleicht mal E13 s3 TVöD/TV-L).
Reduzierung auf 3 Stufen mit je 2 Jahren Laufzeit (Stufe 2, 4 und 6)
Soweit alles sinnvoll aber trotzdem Gießkanne.
Zitat
15% Leistungszulage bei erreichen der persönlichen Zielvorgabe.
Honorierung von Führungsaufgaben +10-20%.
EGO Anpassungen bei Mangelberufen.
Stufengleiche Höhergruppierung.
Soweit ebenso sinnvoll, aber trotzdem eine Gießkanne über ein eingeschränktes Beet.
Zitat
Das ist keine Gießkanne. Das ist eine Verbesserung für die oberen EG, Leistungsträger, Mangelberufe und für neues Personal. Der feuchte Traum eines AG ist es doch einen E12 mit 70k in Rente zu schicken und einen neuen mit 48k einzustellen.
Natürlich ist es eine bundesweite Gießkanne!!

Bin ich absolut dafür, dann bekommen HochpreiseWohnenden 20T€ mehr und die BilligWohnenden ebenfalls.
Was bringt es ?

NIX:
Die BilligWohnenden werden weiterhin besetzbar sein.
Die HochpreiseWohnenden werden weiterhin schlecht besetzbar sein.
 
Alles nur damit man eine Bundesweite Gießkanne behält!

Sinnvoller wäre:
dann bekommen HochpreiseWohnenden 40T€ mehr und die BilligWohnenden sind ja schon gut bedient.
Das bringt es!

öfföff

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Karma: +27/-235
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #815 am: 02.07.2021 11:57 »
Die Reduzierung der Anzahl der Stufen ist nicht gut. Es gibt sehr viele im öD die überbezahlt sind. Durch die vielen Stufen kann so das Geld wieder teilweise eingespart werden ohne dass es die überbezahlten merken.
Die Fachkräfte müssen auf andere Weise angelockt werden!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +342/-1425
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #816 am: 02.07.2021 12:03 »
Die Reduzierung der Anzahl der Stufen ist nicht gut. Es gibt sehr viele im öD die überbezahlt sind. Durch die vielen Stufen kann so das Geld wieder teilweise eingespart werden ohne dass es die überbezahlten merken.
Die Fachkräfte müssen auf andere Weise angelockt werden!
Natürlich:
Berufsanfänger erhalten bei uns das Geld der Stufe 3 (sofern sie es wert sind und verhandeln)
bekommen im zweiten Jahr Stufe 4 gezahlt und ab dem vierten Stufe 5.

mit Berufserfahrung starten sie idR in der 5 oder 6.

Alles tarifkonform und es bedarf alleinig ein AG, der dieses als notwendig erachtet.

Aber die meisten wollen ja lieber eine Gießkanne für alle oder viele bzw. wollen das ein AG Problem von ver.di gelöst wird.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,097
  • Karma: +85/-668
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #817 am: 02.07.2021 12:32 »
Personalrat? Landesvorgaben?

Highwaystar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: +7/-62
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #818 am: 02.07.2021 13:35 »

Sinnvoller wäre:
dann bekommen HochpreiseWohnenden 40T€ mehr und die BilligWohnenden sind ja schon gut bedient.
Das bringt es!

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass irgendwer in 98% des Staatsgebietes in den Streik tritt, damit man in München oder Frankfurt am Main die vollkommen überzogenen Mieten bezahlen kann..?!?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +342/-1425
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #819 am: 02.07.2021 13:42 »
Personalrat? Landesvorgaben?
Und?
Vom Land selbst auferlegte Beschränkungen sind änderbar und haben nichts mit Tarifen zu tun.
Und Personalräte, die verhindern das Menschen eingestellt werden sind dann halt selber Schuld, wenn die Arbeit nicht geschafft wird.
Oder aber die Problematik ist beim AG und PR noch nicht angekommen.

Beides habe wir zum Glück überwunden, wenn ihr dazu nicht in der Lage seit, dann kann man sich halt hinsetzte und nach einer tariflichen Gießkanne schreien.

PS: Kann mir lieb sein, dann bekomme ich "unnötiger"weise mehr Geld.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +342/-1425
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #820 am: 02.07.2021 13:47 »

Sinnvoller wäre:
dann bekommen HochpreiseWohnenden 40T€ mehr und die BilligWohnenden sind ja schon gut bedient.
Das bringt es!

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass irgendwer in 98% des Staatsgebietes in den Streik tritt, damit man in München oder Frankfurt am Main die vollkommen überzogenen Mieten bezahlen kann..?!?
Wozu sollte man in den Streik treten? ist doch eh Folklore.
Und wozu soll man streiken, ist doch schon im TV realisiert!
Der AG kann diese Dinge jetzt schon einsetzen, (s.o.).

und die TdL sollte sich dafür einsetzen, hier noch mehr Flexibilität in die Tarifverhandlung einbringen.
(z.B. Erhöhung der Grenzen im §16.5 von 20% auf 50% der Entstufe  ) )

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • Karma: +31/-214
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #821 am: 02.07.2021 19:25 »
[...]Die Auswahl ist aber schon mau und zumindest bei uns sind die Leute dann auch schnell desillusioniert und entweder gehen sie rasch wieder oder bleiben und machen höchstens Dienst nach Vorschrift.
Also ich wäre ja froh, wenn mein Kollegium Dienst nach Vorschrift leistet. Das hätte nämlich zur Folge das viele deutlich sorgfältiger arbeiten würden ;D Ich weiß gar nicht wieso "Dienst nach Vorschrift" immer als "wenig leistend" benutzt wird  ::)

Der Kanzler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Karma: +2/-42
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #822 am: 02.07.2021 22:24 »
Ich habe eine Frage zu den Erhöhungen.
Wieso werden die Zulagen sprich Spät / Wechselschichtzulagen oder wie sie alle heißen nicht Prozentual mit der Erhöhung angeglichen?

Bei der Schichtzulage (40€) ist es gefühlt die letzten 10 Jahre dabei geblieben wie kommt das zustande und es ist bei allen im Öffentlichendienst so ?

LehrerBW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +5/-37
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #823 am: 06.07.2021 12:33 »
Ist schon bekannt wann verdi die Forderungen raushaut?
Erst am 30.9. oder schon früher?

LehrerBW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +5/-37