Autor Thema: Tarifverhandlungen  (Read 1335 times)

Miop111

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Tarifverhandlungen
« am: 26.10.2020 21:42 »
Hallo ,

nach der Tarifverhandlung steht ja fest dass die unteren Lohngruppen 1-9 600€ sozusagen Corona Entschädigung bekommen. Die Auszahlung soll im Dezember erfolgen.
Heißt ich bekomme in S2 TVöD SuE oder S4 zum Beispiel die 600€?
Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Michael

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #1 am: 26.10.2020 21:49 »
Nach welchen Tarifverhandlungen sollte das feststehen? Und für wen?

Miop111

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #2 am: 26.10.2020 23:47 »
Tarifverhandlungen TVöD , gestern kam das Ergebnis.

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +18/-116
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #3 am: 26.10.2020 23:54 »
Du bist hier im Unterforum "Kirche und Wohlfahrt".
Die haben ihre eigenen Tarife. Die interessiert die Tarifverhandlung für den TVöD nicht.

Wer ist denn dein Arbeitgeber? Auf welchen Tarifvertrag wird in deinem Arbeitsvertrag bezug genommen?

Miop111

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #4 am: 27.10.2020 00:10 »
Auf den Tarifvertrag TVöD SuE.

Miop111

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #5 am: 27.10.2020 00:12 »
Wir übernehmen das aber immer haargenau wenn es heißt " die im TVöD streiken wieder ".  Wir haben halt die "S"- Stufen der TVöD die "E"- Stufen.. kommt umgerechnet aufs selbe raus plus minus paar Euro.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #6 am: 27.10.2020 06:27 »
Es gibt keinen TVÖD SuE.

DiVO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +21/-115
Antw:Tarifverhandlungen
« Antwort #7 am: 27.10.2020 06:55 »
Bei welcher Kirche bist du beschäftig? Bis das Ergebnis hier übertragen wird dauert es in der Regel noch einige Monate, da zunächst die zuständige ARK das Ergebnis übernehen muss und ggf. noch Anpassungen vornimmt.