Autor Thema: Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV  (Read 6441 times)

Euphyll

  • Gast
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #60 am: 18.10.2020 17:25 »
Bleib in der GKV. In der PKV erlebt man derzeit Preisexplosionen aufgrund Corona und Spahn'scher Politik wie mehr Geld für alle im Gesundheitssektor etc. pp. Bleib in der GKV und werde Angestellter, damit man endlich den hälftigen Anspruch bekommt. Beamte sind übrigens entlassbar. Diese Gerüchte, sie seien unkündbar sind falsch. Daher schwinden die "Vorteile" dahin.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,121
  • Karma: +116/-739
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #61 am: 18.10.2020 22:36 »
Die GKV wird auch noch teurerer... einfach mal abwarten...

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
  • Karma: +26/-120
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #62 am: 19.10.2020 16:30 »
Beamte sind übrigens entlassbar. Diese Gerüchte, sie seien unkündbar sind falsch. Daher schwinden die "Vorteile" dahin.
Nein, Beamte können nicht (einfach) entlassen werden. § 21 bis § 24 BeamtStG geben vor, wann Beamte entlassen werden können, bzw. Beamtenrechte verlieren. NUR wenn einer dieser Punkte erfüllt ist, ist es möglich.

Dude23

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
  • Karma: +4/-26
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #63 am: 20.10.2020 07:28 »
Bleib in der GKV. In der PKV erlebt man derzeit Preisexplosionen aufgrund Corona und Spahn'scher Politik wie mehr Geld für alle im Gesundheitssektor etc. pp. Bleib in der GKV und werde Angestellter, damit man endlich den hälftigen Anspruch bekommt. Beamte sind übrigens entlassbar. Diese Gerüchte, sie seien unkündbar sind falsch. Daher schwinden die "Vorteile" dahin.

Hör doch bitte auf, andere Leute mit Unsinn zu verunsichern.

panda84

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +1/-5
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #64 am: 20.10.2020 11:21 »
Bleib in der GKV. In der PKV erlebt man derzeit Preisexplosionen aufgrund Corona und Spahn'scher Politik wie mehr Geld für alle im Gesundheitssektor etc. pp. Bleib in der GKV und werde Angestellter, damit man endlich den hälftigen Anspruch bekommt. Beamte sind übrigens entlassbar. Diese Gerüchte, sie seien unkündbar sind falsch. Daher schwinden die "Vorteile" dahin.


 Explosion  ;D

Ozymandias

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: +3/-49
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #65 am: 20.10.2020 12:52 »
Vor allem dieses Stammtischgerede im Sinne von "PKV wird im Alter teurer" ist bei Beamten nicht zutreffend, die wird im Alter günstiger, da in der Regel nur noch 30% zu zahlen sind.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Karma: +76/-224
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #66 am: 20.10.2020 16:30 »
Das kommt noch hinzu. Sie wird ja auch bei allen anderen nicht teurer. Es ist ab Rentenbezug aber zusätzlich der vorhergehende AG-Anteil zu übernehmen.

YourBunnyWrote

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-6
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #67 am: 11.11.2020 02:18 »
So liebe Leute, ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen tollen Beiträge, die mir bei meiner Entscheidungsfindung geholfen haben. Ich werde zum 01.12. in die PKV wechseln und denke, dass ich mit meinem Tarif ein gutes Preis-Leistungsverhältnis habe.

Für welche hast du dich entschieden? Welcher Ergänzungstarif?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,903
  • Karma: +199/-880
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #68 am: 13.11.2020 08:31 »
Bleib in der GKV. In der PKV erlebt man derzeit Preisexplosionen aufgrund Corona und Spahn'scher Politik wie mehr Geld für alle im Gesundheitssektor etc. pp. Bleib in der GKV und werde Angestellter, damit man endlich den hälftigen Anspruch bekommt. Beamte sind übrigens entlassbar. Diese Gerüchte, sie seien unkündbar sind falsch. Daher schwinden die "Vorteile" dahin.
Oha, habe gerade nach 3 Jahren eine 3,5% Erhöhung bekommen, krass, damit liege ich ja niedriger gegenüber der GKV Preiserhöhungen durch Lohnsteigerungen.

Euphyll

  • Gast
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #69 am: 14.11.2020 23:45 »
Dieser Moment, wo die PKV-Jünger das Ganze schön reden und die Erhöhungen Jahr für Jahr mit den so saftigen Steigerungen in der GKV vergleichen (dann auf ein mal sind Vergleiche zwischen GKV und PKV statthaft  - haha). Natürlich stets in der Annahme, dass der Betroffene einen Verdienst um die Beitragsbemessungsgrenze (4.687,50) herum hat. Diese PKV-Marketing-Sache wirkt nicht bei jedem: "Die BBG-Grenze steigt ja schließlich um 200-300 Euro. Schaut her: Wir als PKV liegen deutlich drunter!."

Ich bleibe dabei, dass der RE-Zins weiter sinken wird und die PKV ebenso wie die Lebensversicherung bei derzeitiger EU-Zinslage keine gute Zukunft hat.

BalBund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: +8/-65
Antw:Hilfe bei der Entscheidungsfindung PKV / GKV
« Antwort #70 am: 15.11.2020 00:12 »
Ich bleibe dabei, dass der RE-Zins weiter sinken wird und die PKV ebenso wie die Lebensversicherung bei derzeitiger EU-Zinslage keine gute Zukunft hat.

Ich stimme Dir bezüglich des Rechnungszinses zu, das wird die PKV vor erhebliche Schwierigkeiten stellen, was die Altersrücklage angeht. Wobei da für die Beihilfempfänger früher oder später meiner Meinung nach das Alimentationsprinzip greifen muss, freiwillig oder nach Klage, weil die Beträge sonst über Gebühr belasten würden.
Ich bin nur nur noch nicht schlüssig, ob der Staat entweder den Rücklageanteil tragen wird, oder pauschal die Beihilfe um 10% erhöht um die Kosten abzumindern. Beides Kosten im langfristigen Millardenbereich, aber aus heutiger Sicht alternativlos.

Je nach Wahlausgang halt verbunden mit einem harten Cut zur Bürgerversicherung (PKVen laufen aus, Bestandsschutz für die Beamten, der Rest flieht irgendwie) oder mit einer weiteren Stärkung auf Kosten des GKV-Katalogs (Stichwort private Zusatzversicherung über die eigene GKV und ihren PKV-Partner).

So, genug Glaskugel für heute