Autor Thema: Umgruppierung von 9b in 9a!  (Read 1205 times)

Ilka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Umgruppierung von 9b in 9a!
« am: 09.12.2020 07:47 »
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich der Entgeldgruppe.
Ich wurde in 9klein eingruppiert und habe zwei Jahre das Gehalt von 9B bekommen. Vor einiger Zeit habe ich mich auf eine neue unbefristete Stelle beworben und in der Übergangszeit wurde ich als 9f gruppiert. Es wurde mir gesagt die f ein "Schlüssel" ist und keine Gruppe.
Zwei Monate später als ich die neue Stelle eingetreten bin, wurde ich auf 9A/2 runtergruppiert. Der neue Arbeitsgeber meint das die Umgruppierung nicht in der Zeit jetzt passiert ist sondern in der Übergangszeit und er keinen Einfluss hat.
Für die neue Stelle musste ich eine Weiterbildung von 3 Monate machen und am Ende eine Lernkontrolle absolvieren. Die Tätigkeit davor war richtig leicht und einfach, trotzdem besser eingruppiert.
Ist das alles so korrekt?
Vielen Dank.

Spid

  • Gast
Antw:Umgruppierung von 9b in 9a!
« Antwort #1 am: 09.12.2020 07:52 »
Du hast den AG gewechselt und bist beim neuen AG in E9a eingruppiert?

Ilka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Antw:Umgruppierung von 9b in 9a!
« Antwort #2 am: 09.12.2020 10:14 »
Hallo. Ja, ich habe die Klinik und die AG gewechselt.

Spid

  • Gast
Antw:Umgruppierung von 9b in 9a!
« Antwort #3 am: 09.12.2020 10:17 »
Also wurdest Du nicht umgruppiert, sondern eingestellt. Die Einstellung erfolgte in E9a. Sofern dies die Entgeltgruppe ist, die sich aufgrund der auszuübenden Tätigkeit ergibt, erschließt sich mir das Problem nicht.

ike

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Karma: +16/-132
Antw:Umgruppierung von 9b in 9a!
« Antwort #4 am: 09.12.2020 12:06 »
Wenn man einen Vertrag unterschreibt, muss man den halt vor Unterschrift durchlesen und vor allem verstehen.