Autor Thema: Dauer Bewerbungsverfahren  (Read 1199 times)

Eastwestgate

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-5
Dauer Bewerbungsverfahren
« am: 12.01.2021 10:31 »
Hallo,
ich habe mich vor nicht ganz vier Wochen auf eine Stelle im öD beworben. Die Stelle war mit Arbeitsbeginn 31.12.20 ausgeschrieben. Bedeutet diese kurze Frist, daß es schon einen internen Kandidaten gab? Oder was steckt hinter einer solchen kurzen Frist? Die Bestätigung des Bewerbungseingangs bekam ich zügig innerhalb weniger Tage. Sonst habe ich bislang nichts mehr gelesen oder gehört. Wenn so dringend jemand gesucht wird, ist das wohl eher kein gutes Zeichen?
Und noch eine weitere Frage: Ist es problemlos möglich einen Kandidaten mehrere Gehaltsgruppen höher als in der vorherigen Position einzustufen (vorher in einer ganz anderen Institution, die nicht mit der neuen zusammenhängt, außer auch öD)? Wenn die Voraussetzungen gegeben sind für die neue Stelle? Es soll ja leider gar nicht so selten vorkommen, daß sich Mitarbeiter weiterqualifizieren und dennoch in einer gar nicht mehr passenden Gehaltsgruppe feststecken...
Viele Grüße

Mask

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
  • Karma: +22/-125
Antw:Dauer Bewerbungsverfahren
« Antwort #1 am: 12.01.2021 19:51 »
Das kann auf geeignete interne Bewerber hinweisen, muss es aber nicht. Es kann zahlreiche andere (mehr oder weniger gute) für eine kurze Frist geben.

Die Eingruppierung ist abhängig von den auszuübenden Tätigkeiten , nicht von der vorherigen / bisherigen Eingruppierung

Eastwestgate

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-5
Antw:Dauer Bewerbungsverfahren
« Antwort #2 am: 13.01.2021 17:04 »
Ok, Danke!