Autor Thema: Wiederholtes Opfer sexueller Belästigung als neue Kollegin  (Read 2328 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +503/-1036
...genau!...Spid wird weder von Gefühlen noch von Trieben über"mannt"...  :D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
  • Karma: +30/-147
Habt ihr evtl. ähnliche Erfahrungen?
Nein. Ich persönlich würde in Bezug auf diese neue Kollegin aus Gründen des Selbstschutzes die Billy Graham / Pence rule anwenden.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 617
  • Karma: +81/-114
Spid ist also ein sexistischer sexuell Belästigender gegenüber Frauen!

Aus welchem Kommentar hast du diesen Schluss gezogen?
Das Spid jemanden belästigt ist nicht vorstellbar. Sie begnügt sich im allgemeinem mit Herabwürdigung von jedem Geschlecht welches nicht ihrer Meinung ist. 8)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,832
  • Karma: +2549/-5000
Da gibt es nichts herabzuwürdigen. Alle anderen sind unwürdig, bis sie das Gegenteil bewiesen haben.