Autor Thema: Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!  (Read 2043 times)

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #15 am: 07.04.2021 23:37 »
Im ÖD sind BGM und BGF leider noch immer absolute Fremdwörter. Bei vielen gibts ja auch noch gar nicht sooo lange eine DV wegen BEM. Traurig.

Viele bei uns gehen täglich nur zum Klo ausm Büro und das scheint die schon zu nerven und viel zu anstrengend zu sein. xD

Ein paar wiederum haben sich zusammengetan und gehen mittags ne Runde um den Block.

Unabhängig davon, ich mache täglich mehrmals direkt am Arbeitsplatz, wenn ich keine Kundschaft habe, meine Reck- und Streckübungen. Immer wieder mal Brust und vordere Schulter gedehnt aufm Weg zum Klo an die Treppe gehangen. Immer mal den ganzen Körper durchmobilisiert. Passt. Chef findets gut, als er mal reinkam und ich grad die weltgrößte Dehnung gemacht habe.

Grad in der PW gibts doch einige und immer mehr Unternehmen, die sowas honorieren. Je weniger krank desto mehr Benefits. Klasse!

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +503/-1036
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #16 am: 08.04.2021 07:23 »
...aufm Weg zum Klo an die Treppe gehangen.
...wenn ich hier im Gebäude im öffentlichen Treppenhaus jemanden an der Treppe hängen sehen würde, bekäme er alsbald eine Einladung zum Amtsarzt... :D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #17 am: 08.04.2021 07:30 »
Mit welcher Begründung?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +503/-1036
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #18 am: 08.04.2021 07:37 »
...Generalklausel "Zweifel an der Dienstfähigkeit" 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #19 am: 08.04.2021 08:21 »
Ich bin kein Beamter!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,554
  • Karma: +83/-785
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #20 am: 08.04.2021 09:05 »

Viele bei uns gehen täglich nur zum Klo ausm Büro und das scheint die schon zu nerven und viel zu anstrengend zu sein. xD

Ein paar wiederum haben sich zusammengetan und gehen mittags ne Runde um den Block.


Diese Gruppen haben gerade den Bart bei uns abbekommen, da ein Verstoß gegen Corona -Regeln vorlag. Aufgedeckt durch öffentlichen Leserbrief. Ganz großer Imageverlust.

Beim Projekt mit dem Fahrrad zur Arbeit" haben wir seit gestern wieder einen langen Ausfall wegen Knochenbruch nach Radunfall.

Was soll der Unsinn?


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,832
  • Karma: +2549/-5000
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #21 am: 08.04.2021 09:07 »
Ich bin kein Beamter!

Und arbeitest mutmaßlich auch nicht im selben Gebäude wie @was_guckst_du. Beides ist unbeachtlich.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +503/-1036
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #22 am: 08.04.2021 09:47 »
..diese Unbeachtlichkeit wird janni sowieso nicht verstehen... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,315
  • Karma: +152/-875
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #23 am: 08.04.2021 09:59 »
..diese Unbeachtlichkeit wird janni sowieso nicht verstehen... 8)

Der nimmt gerade unliebsame Kollegen mit Tonbändern auf.

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #24 am: 08.04.2021 10:36 »

Viele bei uns gehen täglich nur zum Klo ausm Büro und das scheint die schon zu nerven und viel zu anstrengend zu sein. xD

Ein paar wiederum haben sich zusammengetan und gehen mittags ne Runde um den Block.


Diese Gruppen haben gerade den Bart bei uns abbekommen, da ein Verstoß gegen Corona -Regeln vorlag. Aufgedeckt durch öffentlichen Leserbrief. Ganz großer Imageverlust.

Beim Projekt mit dem Fahrrad zur Arbeit" haben wir seit gestern wieder einen langen Ausfall wegen Knochenbruch nach Radunfall.

Was soll der Unsinn?

Zweiergruppen sind erlaubt!

Und es soll schon den ein oder anderen Beamten gegeben haben, der beim Klopfen an die Tür aufgeschreckt und vom Stuhl gefallen ist und sich dabei eine Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Was soll der Unsinn?

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #25 am: 08.04.2021 10:38 »
..diese Unbeachtlichkeit wird janni sowieso nicht verstehen... 8)

Der nimmt gerade unliebsame Kollegen mit Tonbändern auf.

Muss ich nicht, da ich keine habe! Ich habe nur liebe Kollegen, die mich ebenfalls lieb finden. Wir schätzen uns gegenseitig, begegnen uns auf Augenhöhe und pflegen ein sehr gutes kollegiales Miteinander, ohne in Kumpanei zu triften!

Man beachte: Ratschläge sind auch immer was? Schläge! Man kann, aber muss sie nicht befolgen!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,554
  • Karma: +83/-785
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #26 am: 08.04.2021 10:44 »

Zweiergruppen sind erlaubt!

Und es soll schon den ein oder anderen Beamten gegeben haben, der beim Klopfen an die Tür aufgeschreckt und vom Stuhl gefallen ist und sich dabei eine Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Was soll der Unsinn?

Das ist kein Unsinn, Freizeitsportler haben bei uns - ebenso wie Personen mit Kindern - höhere Ausfallzeiten als der Rest der Belegschaft.

Auch Zweiergruppen werden bei uns getadelt, da der öD in der Pandemie Vorbildfunktion hat in der Kontaktbeschränkung. Zwei Haushalte sind keine Empfehlung, sondern eine Höchstgrenze.

Ich bitte dich, gesundheitliche und hygienische Aspekte etwas ernsthafter zu nehmen!

Wer mit Fakten Probleme hat, sollte nicht von Unsinn reden und seinen gesunden Menschenverstand trainieren. ;)


janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #27 am: 08.04.2021 10:48 »

Zweiergruppen sind erlaubt!

Und es soll schon den ein oder anderen Beamten gegeben haben, der beim Klopfen an die Tür aufgeschreckt und vom Stuhl gefallen ist und sich dabei eine Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Was soll der Unsinn?

Das ist kein Unsinn, Freizeitsportler haben bei uns - ebenso wie Personen mit Kindern - höhere Ausfallzeiten als der Rest der Belegschaft.

Auch Zweiergruppen werden bei uns getadelt, da der öD in der Pandemie Vorbildfunktion hat in der Kontaktbeschränkung. Zwei Haushalte sind keine Empfehlung, sondern eine Höchstgrenze.

Ich bitte dich, gesundheitliche und hygienische Aspekte etwas ernsthafter zu nehmen!

Wer mit Fakten Probleme hat, sollte nicht von Unsinn reden und seinen gesunden Menschenverstand trainieren. ;)

Also, nur bei Ihnen!? Das spricht Bände!

Der ÖD und Vorbildfunktion!? Unsinn!

Als Personaler würde ich Ihren Vorgesetzten und, oder Behördenleiter diese Tadelung um die Ohren hauen. So, wie jeder andere Arbeitsrechtler und Gericht auch!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,554
  • Karma: +83/-785
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #28 am: 08.04.2021 10:50 »
Unter welche Rechtsnorm fällt denn ein "Tadel"?

Es zeigt wohl nur wieder, wie schlecht Personaler und Paragrafen zusammen passen.  ;)

janni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +0/-17
Antw:Sport / Übungen durch den Dienstgeber vorgeschrieben!
« Antwort #29 am: 08.04.2021 10:53 »
Unter welche Rechtsnorm fällt denn ein "Tadel"?

Das muss ich Ihnen doch nicht wirklich erklären, oder!? ;-)