Autor Thema: [BW] Lehrerin in Teilzeit und Nebentätigkeit in Kunsttherapie  (Read 505 times)

20Sopäd21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Hallo,
ich bin verbeamtete Sonderschullehrerin in Baden-Württemberg und arbeite 16 Deputatsstunden (= 61,5 % = Teilzeit aus familiären Gründen, 26 wären Vollzeit).

2020 habe ich eine Weiterbildung in Kunsttherapie begonnen - meine eigentliche Leidenschaft, wie ich festgestellt habe.

Nun möchte ich ein zweites Standbein aufbauen, konnte bisher jedoch noch keine befriedigende Antwort auf folgende Fragen finden:

1. Könnte es ggf. bei der Genehmigung dieser Nebentätigkeit (Selbständiges Dienstleistungsgewerbe) Probleme geben?

2. Wieviel Stunden darf ich nebenher arbeiten, also wie wird demnach bei meiner Teilzeit die 40-Prozent-Regel im Nebentätigkeitsrecht gewertet?

Ich wäre unendlich dankbar, wenn ich hier jemanden finden könnte, der mir diese brennenden Fragen beantwortet.

LG, 20Sopäd21
« Last Edit: 06.04.2021 03:15 von Admin2 »

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Karma: +90/-265
1.
Eine Versagung der Nebentätigkeit ist grundsätzlich nicht zu erwarten, sofern Du keine Leistungen für Schüler Deiner Schule erbringst.

2.
Es gibt keine 40-Prozent-Regel im Nebentätigkeitrecht. In Deinem Fall darf die Nebentätigkeit zwölf Stunden die Woche nicht überschreiten, § 62 III Satz 4 LBG BW.