Autor Thema: von S11b in E13?  (Read 548 times)

EweEweEwe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-2
von S11b in E13?
« am: 21.04.2021 23:37 »
Hallo in die Runde, hier kommen ein paar naive Fragen:
Momentan bin ich in der S 11b, demnächst werde ich meinen Abschluss Soziale Arbeit an einer FH erlangen. 1.Vorausgesetzt, dass mir höherwertigere Aufgaben (ohne Leitungsaufgaben) übertragen werden - welche Entgeltgruppe wäre die richtige?
2.Sollte ich mich auf eine Stelle E13 bewerben wollen, werde ich als Sozialarbeiterin überhaput berücksichtig oder kommen für mich nun ausschließlich Stellen für den SuE in Frage? Oder wird man in solchem Fall in eine entsprechende S Gruppe eingestufft? Welche wäre es?
3.Ist es mir als Sozialarbeiterin überhaupt noch möglich, wieder in die "alten" Entgeltgruppen zu finden?

Wie gesagt, ganz naive Fragen von einer Berufsanfängerin... herzlichen Dank schon mal für euer Verständnis und ein paar konstruktive Rückmeldungen!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,590
  • Karma: +2661/-5393
Antw:von S11b in E13?
« Antwort #1 am: 22.04.2021 06:19 »
1. Jene, die sich aus der auszuübenden Tätigkeit ergibt.

2. Stellenbesetzung ist kein tariflicher Regelungsgegenstand. Der anzuwendende Teil der EGO bestimmt sich nach der auszuübenden Tätigkeit. Ist in dem Tätigkeitsmerkmal, das durch die auszuübende Tätigkeit erfüllt wird, eine Anforderung in der Person genannt und wird diese nicht erfüllt, erfolgt die Eingruppierung grundsätzlich in die nächstniedrigere Entgeltgruppe.

3. Was sind „alte“ Entgeltgruppen?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,792
  • Karma: +669/-408
Antw:von S11b in E13?
« Antwort #2 am: 22.04.2021 07:22 »
2. In der Ausschreibung steht welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Für E13 wird oft ein für die Tätigkeit einschlägiger Master (oder Uni Diplom) verlangt.
3. Soweit es darauf abzielt ob eine Eingruppierung in E1-E15 möglich ist. Soweit entsprechende Aufgaben übertragen werden. Also im Kern nicht solche die typische Tätigkeiten im Sinne des Abschnitts SuE sind.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,779
  • Karma: +281/-1169
Antw:von S11b in E13?
« Antwort #3 am: 22.04.2021 08:02 »

Kluge AG, die sich ein breites Spektrum an Bewerber erhoffen, verwenden dann solche floskeln wie:
Ein Master ist erwünscht.
Dumme AG (oder die die zu viele Bewerber erwarten) schreiben vorausgesetzt ist ein Master.