Autor Thema: [Allg] Umorientieren als Beamter auf Widerruf  (Read 662 times)

Freddy127

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Hallo Liebe Community,

ich habe folgende Situation:
Ich befinde mich gerade mitten in meinem Studium am Finanzamt. Schon bei der Orientierung stand für mich fest: Ich möchte in den Öffentlichen Dienst, um für die Öffentlichkeit zu arbeiten. Damals schwankte ich zwischen der Polizei und dem Finanzamt und entschied mich schließlich für das Finanzamt.
Nun stelle ich nach und nach fest, dass mir das die Tätigkeit am Finanzamt mir wenig Freude bereitet und auch das Steuerrecht mir nicht unbedingt zu liegen scheint. Auch der Wunsch ( Ein Freund von mir studiert bei der Polizei und erzählt sehr viel) mich zur Polizei umzuorientieren wird immer größer.

Nun also meine Frage: Wie kann ich mich nun umorientieren? Ist es noch während meiner Beschäftigung möglich mich zu bewerben (Fristen laufen bald ab) ? Was muss ich beachten und hat vielleicht schon mal jemand das selbe durch gemacht?

Ich danke schon mal recht herzlich für jede Hilfe die kommt :)

Liebe Grüße
« Last Edit: 25.04.2021 23:17 von Admin2 »