Autor Thema: Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll  (Read 2609 times)

Casiopeia1981

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Karma: +13/-27
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #15 am: 02.05.2021 18:25 »
Kennen wir die volle Erwerbsbiographie? Dafür muss man eine Rentenauskunft einholen.

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: +32/-232
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #16 am: 03.05.2021 06:40 »
Bei Vergleich von Rente und Pension VBL nicht vergessen

ThomasW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-1
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #17 am: 11.05.2021 09:11 »
Wenn die "normale" PKV und auch die GKV zu teuer ist, dann gibt es noch die Möglichkeit einen Basistarif bei der PKV abzuschließen. Dieser hat die Leistung der GKV, aber man zahlt nur 50% (entsprechend der Beihilfe) des Höchsbeitrags der GKV, also derzeit ca. 360 Euro + ca. 20 Euro Pflegeversicherung.

Die PKV rückt den Tarif nicht gerne raus und beim Arzt gibt es oft Diskussionen, wenn man das Schreiben der Krankenversicherung vorlegt, dass es nur ein Basistarif ist und wie GKV abgerechnet werden muss.

Landei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +1/-0
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #18 am: 12.05.2021 19:42 »
Ich habe mich 2011 mit 47 Jahren verbeamten lassen.
TVÖD: E5, Beamter in A6.
Netto E5= 1805€, Netto A6=2400€
Abzgl. PKV= -221€
Nächsten Monat bekomme ich die Zulage nach A9.
Ich hätte kein Problem, das nochmal zu machen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,362
  • Karma: +161/-923
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #19 am: 12.05.2021 21:42 »
Warum ist deine PKV so günstig?

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 756
  • Karma: +89/-265
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #20 am: 13.05.2021 13:40 »
Vermutlich 70% Beihilfe.

Wenn es im Zeitpunkt des Wechsels ins Beamtenverhältnis angesichts ggf. relativ teurer PKV auf 50€ im Monat verzichten kann, spricht m. E. viel für den Wechsel. Das Einkommen wird mittelfristig über der Tarifvergütung liegen und man steigert seine Altersbezüge - darin sehe ich den überragenden Vorteil - um 1.500€ monatlich.

Landei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +1/-0
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #21 am: 17.05.2021 13:46 »
Ja, das war 2011 mit 70% Beihilfe.

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: +32/-232
Antw:Verbeamtung mit 49 noch sinnvoll
« Antwort #22 am: 18.05.2021 23:24 »
2011 ist aber schon ein paar Jährchen her und Silverstar hat vielleicht auch nur einen 50 %igen Beihilfeanspruch. Mit 49 Jahren und mD muss man wirklich zwei  Mal überlegen.