Autor Thema: Corona Selbsttest vom AG zur freiwilligen Nutzung angeboten  (Read 3746 times)

BATKFMaui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Karma: +69/-354
Mal was Anderes: wieso hast Du eigentlich so eine gute Bewertung?  ???
...weil seine Abteilung nicht nur geschlossen zum Frisör geht, sondern auch gemeinsam Punkte verteilt...

Klasse Idee! Ihre Abteilung scheint diese Idee nicht vollumfänglich umzusetzen!  ;)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,902
  • Karma: +531/-1153
Klasse Idee! Ihre Abteilung scheint diese Idee nicht vollumfänglich umzusetzen!  ;)
..wobei der Umsetzungsquotient immer noch besser ist als bei so manch Anderem 8)..
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,803
  • Karma: +671/-410
Wie bekommt man eigentlich positive Karma Punkte?

Seitdem ich vorgeschlagen hatte dem Admin negative Karmapunkt zu geben, damit die Funktion abgeschaltet wird, bin ich ins Plus gerutscht ;-)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,902
  • Karma: +531/-1153
...die Vergabe von miesen Karmapunkten ist nichts anderes als die "Rache des kleinen Mannes"...gute Karmapunkte hingegen muss man sich verdienen...

...ich sehe das so: viel Feind, viel Ehr!
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Hr. Gesheimer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +11/-24

Kommt alle in den öffentlichen Dienst.
Es sind super Arbeitsbedingungen und die Vergütung ist einfach genial
Hinter euch steht eine ganz starke Gewerkschaft, welche eure Interessen vertritt.
Einfach alles super.

Endlich mal einer, der sich traut, die Wahrheit auszusprechen! Ich applaudiere +1!

Addams

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +8/-16
Wie bekommt man eigentlich positive Karma Punkte?

Ich hatte mal mit +2/-1 begonnen, hatte dann aber etwas Gewerkschaftskritisches über die Ver.di vom Stapel gelassen, und war am nächsten Tag bei +2/-8  ;D Gibt also "heikle" Themen hier, die als Multiplikatoren für negative Karmapunkte ganz gut geeignet scheinen.

Ach ja, bevor ich es vergesse: Ver.di ist und bleibt ein Drecksladen!

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,902
  • Karma: +531/-1153

Ach ja, bevor ich es vergesse: Ver.di ist und bleibt ein Drecksladen!

...dafür ein + von mir ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,827
  • Karma: +284/-1184

Ach ja, bevor ich es vergesse: Ver.di ist und bleibt ein Drecksladen!

...dafür ein + von mir ;)
und von mir für euch beide

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • Karma: +56/-264
Wer hier mehr + als - hat, macht definitiv was falsch.



Zum Thema. Wir bekommen auch Selbsttests (2 pro Woche) und die mache ich auf der Arbeit während meiner Arbeitszeit.

Bin inzwischen einmal geimpft seit mehreren Wochen. Mein Risiko schätze ich also sowieso recht klein ein inzwischen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,738
  • Karma: +100/-901

Zum Thema. Wir bekommen auch Selbsttests (2 pro Woche) und die mache ich auf der Arbeit während meiner Arbeitszeit.


Infektiologisch natürlich auch topp sowas ;)

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • Karma: +56/-264

Zum Thema. Wir bekommen auch Selbsttests (2 pro Woche) und die mache ich auf der Arbeit während meiner Arbeitszeit.


Infektiologisch natürlich auch topp sowas ;)

Da mein AG nach wie vor Homeoffice verweigert, gehe ich davon aus, dass auf der Arbeit kein Risiko einer Ansteckung besteht.


Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 716
  • Karma: +94/-165

Es gibt keine Testpflicht sondern nur die Pflicht einen Test anzubieten. Es handelt sich effektiv auch um max. 1 Minute. Der Rest ist Wartezeit. Das ist wie Pizza heiß machen. Wer stellt sich denn 20 Minuten vor den Ofen?

Wer von sich behaupten kann so effektiv zu arbeiten das diese 1-2 Minuten pro Woche auf das Arbeitszeitkonto zusätzlich auflaufen, weil er niemals auch nur 1-2 Minuten pro Woche, während der Arbeitszeit, z. B. aus dem Fenster sieht, der werfe den 1. Stein. 8)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,738
  • Karma: +100/-901
@ Kyrne: dann ist auch kein Test erforderlich.  ;)

Das ganze Vorgehen bleibt inkonsistent.

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • Karma: +56/-264
@ Kyrne: dann ist auch kein Test erforderlich.  ;)

Das ganze Vorgehen bleibt inkonsistent.

Der Test wäre meiner Meinung nach auch nicht erforderlich. Ich nehm aber einfach alles mit was ich kriegen kann, also nehme ich das freiwillige Testangebot auch an :D

Die zwei Tests muss der AG ja anbieten, weil er ja geltend macht, dass es aus betrieblichen Gründen kein Homeoffice geben kann. (Es gäbe angeblich keine ausreichenden technischen Mittel).


BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,738
  • Karma: +100/-901
Ja, aber wieso? Wenn der positiv ist und du bist schon eine Zeit lang im Hause, was machst du dann?

Falsch - positiv reicht ja schon, um den Hühnerhaufen nervös zu machen. Unabhängig von irgendwelchen Regelungen würde ich dann, wenn überhaupt immer vor der Arbeit machen.