offene Foren > TVöD Kommunen

Jobrad AN im öD schlechter gestellt als freie Wirtschaft

(1/10) > >>

CaptainHarris:
Hallo zusammen,
bei der Berechnung eines Jobrads kommt bei meiner Berechnung eine Differenz von ca. 45€ zustande, die ich gegenüber der freien Wirtschaft schlechter gestellt bin.
Grund: Vorsteuerabzugsberechtigung des AG im öD ist laut den Angaben vom AG nicht gegeben
Wie haben das eure AG gelöst, um die Schlechterstellung auszugleichen?

Gruß Captain

WasDennNun:

Wie haben das eure AG gelöst?
Darauf verzichtet ein Jobrad anzubieten.

Spid:
Welche Schlechterstellung?

CaptainHarris:

--- Zitat von: Spid am 05.05.2021 09:51 ---Welche Schlechterstellung?

--- End quote ---

Hallo Spid,
wenn ich mein Rad über den Kommunalen Arbeitgeber berechne, der nicht Vorsteuerabzugsberechtigt ist, komme ich auf eine Leasingsrate von 248€/mtl.
mache ich das gleiche über die Berechnungsfunktion eines AG der Vorsteuerabzugsberechtigt ist komme ich auf eine Rate von 208€/mtl.

Berechnung erfolgte hier: https://www.jobrad.org/arbeitnehmer/ersparnis-berechnen.html

Variante 1 (freie Wirtschaft):

Kaufpreis: 6513€

Arbeitgeberanteil an Nutzungsrate (pro Monat) 0,00 €
Versicherungsvarianteil: AN trägt Versicherungsrate
JobRad-Servicepaket: JobRad-FullService
Beiträge für das JobRad Servicepaket (JobRad-FullService): inklusive - AN zahlt

Bruttomonatsentgelt 3.000,00 €
Steuerklasse 1
Fahrradtyp Pedelec
Kinderfreibetrag keine Kinder
Bundesland Bayern
Kirchensteuer ja
Rentenversicherungspflicht ja
Krankenversicherung gesetzlich
Krankenversicherung Zusatzbeitrag % 1,1
Ist Ihr Arbeitgeber vorsteuerabzugsberechtigt? ja
Monatliche Umwandlungsrate 208,68 €
Tatsächliche Nettobelastung im Monat(36 Monate)119,07 €
Relative Ersparnis(28,39 %)2.163,75 €


Variante 2 (öffentlicher Dienst)

Kaufpreis Ihres Wunschrades(inkl. MwSt.): 6513€

Arbeitgeberanteil an Nutzungsrate (pro Monat): 0,00 €
Versicherungsvarianteil: AN trägt Versicherungsrate
JobRad-Servicepaketi: JobRad-FullService
Beiträge für das JobRad Servicepaket (JobRad-FullService): inklusive - AN zahlt

Bruttomonatsentgelt 3.000,00 €
Steuerklasse 1
Fahrradtyp Pedelec
Kinderfreibetrag keine Kinder
Bundesland Bayern
Kirchensteuer ja
Rentenversicherungspflicht ja
Krankenversicherung gesetzlich
Krankenversicherung Zusatzbeitrag % 1,1
Ist Ihr Arbeitgeber vorsteuerabzugsberechtigt? nein

Monatliche Umwandlungsrate 248,33 €
Tatsächliche Nettobelastung im Monat(36 Monate)140,55 €
Relative Ersparnis(18,24 %) 1.390,47 €

Ich denke jetzt ist es verständlich  ;)

Viele Grüße

Lars73:
Was ginge das dem Arbeitgeber an?

Man muss halt schauen ob sich das Jobrad lohnt oder nicht.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version