offene Foren > TVöD Kommunen

P9 durch Dienstjahre auf Intensivstation

(1/2) > >>

Diogenes84:
Hallo,

Ich wollte mal fragen ob man auf Intensivstation nach einer bestimmten Anzahl von Dienstjahren auch ohne Fachweiterbildung Intensiv u. Anästesie auf P9 höhergruppiert wird. Wenn ja wüsst ich gern den Paragraphen.
Zudem wollt ich fragen wann ich in die Endgeldgruppe 5 komme. Ich bin seit Sept. 2010 im Haus tätig und fing an mit Endgeldgruppe 2.

Spid:
Nein.

Lars73:
Entgeltgruppe meine Stufe?

klaatu:

--- Zitat von: Diogenes84 am 05.05.2021 15:08 ---Hallo,

Ich wollte mal fragen ob man auf Intensivstation nach einer bestimmten Anzahl von Dienstjahren auch ohne Fachweiterbildung Intensiv u. Anästesie auf P9 höhergruppiert wird. Wenn ja wüsst ich gern den Paragraphen.
Zudem wollt ich fragen wann ich in die Endgeldgruppe 5 komme. Ich bin seit Sept. 2010 im Haus tätig und fing an mit Endgeldgruppe 2.

--- End quote ---

Kann sein. Es gibt Arbeitgeber, die zahlen mehr als ein Tarifvertrag hergibt, um Personal zu halten oder zu akquirieren. Solange niemand etwas dagegen hat (da schließe ich die Mitarbeitervertretungen jetzt mit ein), ist es natürlich möglich.

Es kann sein, dass das bei euch eine Hausinterne Regelung ist, vielleicht gibt es sogar eine Dienstvereinbarung dazu? Frag am besten bei deinem Personalrat mal nach, die sollten derartige Haus-Festlegungen kennen.

Spid:
Weder eine übertarifliche Vergütung noch hausinterne Regelungen berühren die Eingruppierung.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version