Autor Thema: Keine Beamten mehr? Was dann?  (Read 2380 times)

HansG

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-20

Ozymandias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +7/-144
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #1 am: 11.06.2021 00:35 »
Hausaufgaben an Kinder verteilen ist keine hoheitliche Tätigkeit.

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
  • Karma: +27/-139
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #2 am: 11.06.2021 09:05 »
Vielleicht aber der Umgang mit den Eltern, die für die Hausaufgaben zu blöde sind?  ???

stressinger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: +4/-75
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #3 am: 11.06.2021 09:13 »
Hausaufgaben an Kinder verteilen ist keine hoheitliche Tätigkeit.
Lehrerbashing jetzt auch hier?

Novus

  • Gast
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #4 am: 11.06.2021 09:13 »
Hausaufgaben an Kinder verteilen ist keine hoheitliche Tätigkeit.
Lehrerbashing jetzt auch hier?

Nein, Beamtenbashing bitte - das hat Konjunktur :)

DiVO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Karma: +27/-133
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #5 am: 11.06.2021 09:30 »
Es gibt aus meiner Sicht nur wenige Bereiche, in denen Beamte sinnvoll sind. Hierzu zähle ich in erster Linie Polizei, Militär, Feuerwehr und Gesundheiswesen. In den Bereichen Verwaltung und Erziehung kann hierauf verzichtet werden.

Stefan35347

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +8/-114
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #6 am: 11.06.2021 09:33 »
Es gibt aus meiner Sicht nur wenige Bereiche, in denen Beamte sinnvoll sind. Hierzu zähle ich in erster Linie Polizei, Militär, Feuerwehr und Gesundheiswesen. In den Bereichen Verwaltung und Erziehung kann hierauf verzichtet werden.

Justiz kann privatisiert werden. Stimmt.

Landsknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +12/-116
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #7 am: 11.06.2021 09:34 »
"Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten läßt sich immer noch regieren. Bei schlechten Beamten aber helfen uns die besten Gesetze nichts." Zitat Otto v. Bismarck 8)

Novus

  • Gast
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #8 am: 11.06.2021 09:43 »
Es gibt aus meiner Sicht nur wenige Bereiche, in denen Beamte sinnvoll sind. Hierzu zähle ich in erster Linie Polizei, Militär, Feuerwehr und Gesundheiswesen. In den Bereichen Verwaltung und Erziehung kann hierauf verzichtet werden.

Beamte bei der Feuerwehr - KÖSTLICH :)

Spid

  • Gast
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #9 am: 11.06.2021 09:50 »
Bestehen Berufsfeuerwehren nicht weit überwiegend aus Beamten?

Novus

  • Gast
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #10 am: 11.06.2021 09:58 »
Ist sicher Bundesland abhängig - hier sind sie es größtenteils nicht - zudem bestehen Verträge mich großen Werksfeuerwehren (OK ist hier bestimmt ein Sonderfall) welche dann gegen Zahlungen bestimmte Regionen mit abdecken.
Wir haben weniger als 2.000 Beamte in den Berufsfeuerwehren, aber dafür knapp unter 90k Angestellte der Kommunen und Freillige Aktive. (mit den Mitgliedern werden es dann knapp 180.000)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,519
  • Karma: +367/-1518
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #11 am: 11.06.2021 10:02 »
Hausaufgaben an Kinder verteilen ist keine hoheitliche Tätigkeit.
Da es eine Schulpflicht gibt, muss der Staat dieses auch umsetzen könne, mit streikenden Lehrer schwer möglich, könnte jetzt der Lehrer anmerken.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,416
  • Karma: +186/-792
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #12 am: 11.06.2021 10:33 »

Justiz kann privatisiert werden. Stimmt.

Interessanter Gedanke, man könnte die privaten Schiedsgerichte beim TTIP quasi als Probelauf betrachten

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
  • Karma: +27/-139
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #13 am: 11.06.2021 10:47 »
Ist sicher Bundesland abhängig - hier sind sie es größtenteils nicht - zudem bestehen Verträge mich großen Werksfeuerwehren (OK ist hier bestimmt ein Sonderfall) welche dann gegen Zahlungen bestimmte Regionen mit abdecken.
Wo soll das denn sein?


Spid

  • Gast
Antw:Keine Beamten mehr? Was dann?
« Antwort #14 am: 11.06.2021 11:11 »
Ist sicher Bundesland abhängig - hier sind sie es größtenteils nicht - zudem bestehen Verträge mich großen Werksfeuerwehren (OK ist hier bestimmt ein Sonderfall) welche dann gegen Zahlungen bestimmte Regionen mit abdecken.
Wir haben weniger als 2.000 Beamte in den Berufsfeuerwehren, aber dafür knapp unter 90k Angestellte der Kommunen und Freillige Aktive. (mit den Mitgliedern werden es dann knapp 180.000)

Inwiefern wären die Freiwilligen in den freiwilligen Feuerwehren zu berücksichtigen, wenn es um Berufsfeuerwehren und nicht um Hobbys geht? Sind die Angehörigen der Berufsfeuerwehren bei Euch nicht mehrheitlich Beamte?